Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Welche Ausbildung soll ich nur beginnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Welche Ausbildung soll ich nur beginnen?
 
Autor Nachricht
Deia85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.07.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2009 - 13:52:12    Titel: Welche Ausbildung soll ich nur beginnen?

Hallo zusammen,
ich bin völlig hin und her gerissen und stehe gleichzeitig unheimlich unter Druck.
Ich weiß, auch ihr könnt mir nicht sagen,was ich tun soll, jedoch hilft das Austauschen ja manchmal, andere Möglichkeiten zu sehen.
Ich bin nun 24 und habe bis jetzt Lehramt studiert, mein absoluter Traumberuf!!!!
Jedoch ist das Studium für mich eine Qual! Ich komme mit den Gegebenheiten einfach nicht klar, mir fehlt die Praxis, das Zielorientierte....es ist mir viel zu theoretisch. Ich komme weder mit dem Stoff noch mit der Art des unorganisierten Ablaufes zurecht( ich studiere nicht an einer klassischen Uni, die nicht wirklich auf Geisteswissenschaftler ausgerichtet ist).
na ja, es ist eine lange Geschichte und es gibt 100 Gründe, die ich nun hier nicht alle anführen will, jedenfalls kann und will ich mein Studium nicht fortsetzen und eine Ausbildung machen!
Aber ich weiß einfach nicht, welche!
Seit Jahren arbeite ich nebenbei bei einer großen Supermarkt-Kette, in der auch mein Lebensgefährte in einer Höheren Schiene beschäftigt ist. Die Arbeit dort hat mir zum Teil mehr Spaß gemacht, als mein Studium, obwohl es körperlich sehr anstrengend ist und geistige Fähigkeiten überhaupt nicht gefragt sind.
Eine Ausbildung dort um in eine Führungsposition zu gelangen, könnte ich mir vorstellen. Jedoch kenne ich das Unternehmen sehr gut, kenne alle negativen Seiten und weiß auch,dass es gerade als Frau kaum Chancen gibt,dort in einer Führungsposition zu bleiben.
Des Weitern würde ich natürlich gerne mein Abitur nutzen. Eine Ausbildung im Einzelhandel erfordert dies jedoch überhaupt nicht.
Meine Stärken: Ich liebe Kundenkontakt, helfe gerne, bringe Anderen gerne etwas bei, berate gerne...usw! Ein Beruf mit Kundenkontakt ist quasi unerlässlich.
Des Weiteren bin ich wohl eher jemand,der gerne organisiert, versucht Dinge möglch zu machen....nicht der Mensch, der nur ausführt.
Meine Hauptschwäche auf den ersten Blick für Arbeitgeber: Eine sehr schlechte Mathenote im Abitur.
Allerdings sehr gute Leistungen im Bereich Deutsch, Geschichte, usw.
Englisch mittelmäßig, Spanisch schlecht( ich kann jedoch zeigen, dass ich mich in diesem Bereich nach dem Abitur weitergebildet habe).
Mein Realschulzeugnis vor dem besuch des Gymnasiums war mit 1,6 Durchschnitt sehr gut.
Eben habe ich eine Anzeige für eine Ausbildung als Bankkauffrau gelesen...das scheidet bei meinen Mathenoten wohl aus, oder?
Habt ihr noch irgendwelche Ideen???
Wichtig wäre mir finanziell, selbststndig zu sein, nicht abhängig von einem Partner und wenn möglich natürlich etwas, wo man nicht so ein riesiges Risiko eingeht,wenn man mal in Mutterschutz geht.
Danke,dass ihr euch die Mühe macht....
liebe Grüße,
Deia
Rudi Carell
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2007
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2009 - 16:09:05    Titel: Re: Welche Ausbildung soll ich nur beginnen?

Ich würde mich, falls die Mathenote das einzige Ausschlusskriterium deinerseits ist, trotzdem für eine Bankausbildung bewerben. Ich bin seit kurzem fertiger Bankkaufmann und muss sagen, dass die mathematischen Ansprüche nicht sonderlich hoch sind. Die Anforderungen in Sachen Mathematik sind deutlich (!) niedriger als der Abiturstoff.

Vielmehr sollte es dir nicht am logischen Denken und wirtschafltichem Verständnis fehlen, hier liegen für die meisten die echten Hürden.
Mathematisch wirst du den Dreisatz und die vier Grundrechenarten beherrschen müssen sowie ein paar Formeln auswendig lernen und verstehen können.

Erstens weiß das auch dein möglicher zukünftiger Arbeitgeber und zweitens werden sie dich, wenn das restliche "Paket" stimmt, nicht aufgrund der Mathenote ablehnen. Wink
Viel wichtiger sind, wie schon erwähnt, eine Affinität zur Wirtschafts- und speziell Finanzwelt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Welche Ausbildung soll ich nur beginnen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum