Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Große Übung ÖffR Rostock, Prof. Erbguth WS 09/10
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Große Übung ÖffR Rostock, Prof. Erbguth WS 09/10
 
Autor Nachricht
Cecile81
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.07.2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 20:50:05    Titel:

Also ich glaube ich bin so gut wie durch. Ich hadere jedoch mit der Nichtigkeit des Vertrages.
Cecile81
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.07.2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2009 - 11:13:53    Titel:

Also vom Gefühl her stimme ich der Nichtigkeit zu, ich hadere wohl ehr damit den Nichtigkeitsgrund anständig zu finden.
Biene27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 - 14:28:13    Titel:

macht es einen unterschied im hinblick auf das wirsame zustandekommen des vertrages bzw. seiner nichtigkeit, dass es im ersten teil um einen hotelbau ging und im zweiten teil um ein einfamilienhaus? also bei mir wäre der vertrag auch im zweiten teil nicht wirksam zustande gekommen. dort verweise ich nur auf den ersten teil. wie seht ihr das? hoffe ich überseh da nichts wichtiges Confused zudem könnte E zur zahlung der 5.000 euro verpflichtet sein, denn die nichtigkeit seh ich nur bezüglich der grundstücksübereignung. ohje, bin voll verwirrt. hoffe jemand kann mir da einen tipp geben.
HroRE
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 - 16:18:29    Titel:

Hallo ich hoffe, dass Ihr gut voran kommt...
Habt Ihr irgendwo ähnliche Fälle oder Aufsätze gefunden?
Und wo habt ihr das mit der fehlerhaften Gemeindevertretersitzung untergebracht?

LG
Cecile81
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.07.2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2009 - 20:42:09    Titel:

das mit der fehlerhaften Gemeinderatssitzung hab ich in der Begründetheit unter Wirksamkeit des Vertrages und dort im Unterpunkt Verfahren.
Biene27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2009 - 12:24:28    Titel:

macht es für die beurteilung der wirksamkeit des vertrages was aus, dass es sich im ersten teil um den bau eines hotels handelt und in der abwandlung um ein einfamilienhaus? hab da nichts gefunden, E ist ja dennoch privater.
HroRE
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2009 - 12:58:52    Titel:

Ich komme im Moment irgendwie nicht weiter! Ich hadere mit der Begründetheit der Klage! Kann mir vielleicht jemand ein paar Tipps geben, wie ich da am besten rangehe. Ich weiß, dass ich den Vertrag prüfen muss, aber dann? Danke und viel Erfolg an alle!
Biene27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 19:20:48    Titel:

habt ihr in der abwandlung nochmal die nichtigkeit des vertrages geprüft oder eher auf den ersten teil verwiesen? ich hab auf den ersten teil verwiesen und zwischen hotelbau und eigentumshaus keinen unterschied gemacht.
Cecile81
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.07.2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 09 Sep 2009 - 08:04:33    Titel:

Hab ich bei der Abwandlung auch so gemacht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Große Übung ÖffR Rostock, Prof. Erbguth WS 09/10
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum