Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Darf ich meine Freundin im Studentenheim vernaschen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Darf ich meine Freundin im Studentenheim vernaschen?
 
Autor Nachricht
Steffi156
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.07.2009
Beiträge: 24
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 - 02:08:46    Titel:

mein gott, können menschen doof sein.
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1988
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 - 03:33:27    Titel:

Steffi156 hat folgendes geschrieben:
mein gott, können menschen doof sein.


Ja, beim Abischnitt ab 2,5 und darunter!
bimbo_nr_1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 1011

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 - 03:55:57    Titel:

Wer weiß, vielleicht dauert das Liebesspiel beim TE immer Wochenlang,das Vorspiel nicht mitgerechnet, so dass der Stress mit der Hausverwaltung vorprogrammiert ist.

Eigentlich ist das aber eine selbsterklärende Frage. Bei so vielen jungen, gesunden Männern und Frauen im zeugungsfähigstem Alter kann man doch nicht ernsthaft erwarten, dass da niemand seinen biologischen Bedürfnissen nachgehen wird ^^.
AbZurSee
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 1249

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 - 06:56:02    Titel:

Am meisten hat mich heute die Antwort von Diplomierter erheitert. Weiter so Very Happy
wima_typ
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 1086

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 - 22:38:09    Titel:

AbZurSee hat folgendes geschrieben:
Am meisten hat mich heute die Antwort von Diplomierter erheitert. Weiter so Very Happy


So geil! Der zieht seinen Style gnadenlos durch. Grandios! Very Happy
panifex
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beiträge: 320
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 - 23:56:31    Titel:

Ich hab mal gelesen, dass es früher Sex-Verbote für nicht verheiratete Studenten an deutschen Unis gegeben haben soll. Angeblich bis in die 70er Jahre hinein.

Weiss jemand vllt. was darüber?
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2657

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2009 - 00:06:46    Titel:

@panifex: Das ist richtig. Das sind Nachwirkungen aus dem englischen Mittelalter. Dort war Sex allgemein verboten, um die Bevölkerungsentwicklung zu kontrollieren. Wer dem Beischlaf frönen wollte, musste sich vorher eine Genehmigung vom König holen. Diese Genehmigung gab es in Form einer Tafel, die während des Akts an der Tür aufgehängt werden musste. Dieses Schild war mit "Fornicating Under Consent of King" beschriftet . Die Abkürzung dieser Erlaubnis begründet im Übrigen das Wort "Fuck".
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1988
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2009 - 00:09:06    Titel:

panifex hat folgendes geschrieben:
Ich hab mal gelesen, dass es früher Sex-Verbote für nicht verheiratete Studenten an deutschen Unis gegeben haben soll. Angeblich bis in die 70er Jahre hinein.

Weiss jemand vllt. was darüber?


Auch als unverheiratetes Pärchen bekamst Du keine Wohnung, schuld war der Kuppeleiparagraf!
Raziela12
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 557

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2009 - 00:24:45    Titel:

Diplomierter hat folgendes geschrieben:
panifex hat folgendes geschrieben:
Ich hab mal gelesen, dass es früher Sex-Verbote für nicht verheiratete Studenten an deutschen Unis gegeben haben soll. Angeblich bis in die 70er Jahre hinein.

Weiss jemand vllt. was darüber?


Auch als unverheiratetes Pärchen bekamst Du keine Wohnung, schuld war der Kuppeleiparagraf!


Ich vermute mal, dagegen bist du stark wie ein Löwe vorgegangen oder?
bimbo_nr_1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.09.2007
Beiträge: 1011

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2009 - 00:25:34    Titel:

Zitat:
Diese Genehmigung gab es in Form einer Tafel, die während des Akts an der Tür aufgehängt werden musste. Dieses Schild war mit "Fornicating Under Consent of King" beschriftet . Die Abkürzung dieser Erlaubnis begründet im Übrigen das Wort "Fuck".


Also Wikipedia sagt was anderes und wie wir wissen,sagt Wikipedia nur die Wahrheit...


Zitat:
Im Mittelhochdeutschen bedeutete Wortfilter „schnell hin- und herbewegen“, „reiben“, und kam damit der zeitgenössischen Bedeutung schon nahe.[1] Älter belegt ist das englische fuck mit u-Vokal. Der Wandel zu i wäre über eine Entrundung des umgelauteten ü lautgesetzlich erklärbar.


Zitat:
Die Bedeutung „stechen“ zeigt sich auch in der Schmiedekunst; nach dem Herstellen eines Schwertes, das zu diesem Zeitpunkt vollkommen durch Schlacke, Zunderreste und Asche verschmutzt war, wurde ein Sandsack an der Decke hochgezogen und das Schwert hineingestoßen. Aus dieser Hin-und-her-Bewegung des Schwertes, also „ein Schwert Wortfilter“, entstand die Berufsbezeichnung und infolgedessen der Nachname Schwertfeger.


Bis 1906 stand in deutschen Wörterbüchern als Beispiel für das Wort Wortfilter der Satz u.a. "Ein Kind Wortfilter" um auszudrücken,dass man es schlägt oder züchtigt.

Aber die Erklärung oben ist schon ein geiler Partygag^^.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Darf ich meine Freundin im Studentenheim vernaschen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum