Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufbaufrage Kombination : Totschlag, Unterlassen, Versuch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufbaufrage Kombination : Totschlag, Unterlassen, Versuch
 
Autor Nachricht
Blockchef
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.07.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2009 - 14:19:09    Titel: Aufbaufrage Kombination : Totschlag, Unterlassen, Versuch

Habe eine Frage zum Aufbau wenn man diese Bereiche kombinieren muss.
Dazu habe folgendnen Sachverhalt den ich einfach so mal abtippe, eh es zu Fehlern kommt:

Der Anwalt A hat die Pflege seines alten Vaters B übernommen, der dauerhaft bettlägerig ist, nicht mehr sprechen kann und gefüttert werden muss. A wird die aufwändige Pflege lästig. Zahlreiche wichtige Mandate konnte er nicht mehr sorgfältig betreuen. Er beschließt, seinen Vater einfach nicht mehr zu ernähren. Nach vier Tagen ohne Nahrung verschlechtert sich der Zustand des Vaters ersichtlich. Er stöhnt und wimmert. Dem A wird dieses Elend zu viel, so dass er seinen Vater
wieder füttert. Nun kann der Vater aber die Nahrung nicht mehr bei sich behalten. Erfolglos setzt der A seinen Versuch zwei weitere Tage fort, seinen Vater zu füttern. Da sich die Kanzleiräume in der Wohnung des A befinden, hören nun auch die Mandanten des A das Wimmern und Jammern des B. Einige gehen zur Polizei. Diese veranlasst die Unterbringung des B in einem Krankenhaus. Dort kann er mit künstlicher Ernährung gerettet werden. Hat sich A strafbar gemacht?

Welche schematischen Aufbau sollte ich bei der Lösung verfolgen?
Ich weiß gar nicht wo und wie intensiv ich dort Unterlassen miteinbringen soll? Grundaufbau Versuch und da rein Unterlassung??
Den Rücktritt kann man am Ende ja auch noch prüfen.

Wäre nett wenn mir dazu jemand ein Aufbauschema posten und das dazu noch etwas begründen kann.

Grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufbaufrage Kombination : Totschlag, Unterlassen, Versuch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum