Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BWL-Master: Entscheidung zwischen Passau und Münster
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL-Master: Entscheidung zwischen Passau und Münster
 
Autor Nachricht
berger05
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 22:08:59    Titel:

Da du ja aus Kiel kommst ist das vielleicht wichtig:
In Passau kommt ein (verhältnismäßig) großer Anteil aus Nordeutschland, jedenfalls deutlich mehr als in Hohenheim. Von allen bay. Universitäten hat Passau den % höchsten "Nicht Bayern-Anteil", dies ist vielleicht wichtig zu wissen für Leute die nicht aus Bayern kommen.

Ansonsten würde ich mir mal die Vorlesungsskripte online anschaun von Spann und Jungwirth.. Ist es das was du dir vorstellst und auch was mit deinen Vorkenntnissen übereinstimmt? Generell ist zusagen, dass die Notendurchschnitten ziemlich schlecht aus fallen..ist aber an anderen Universitäten bestimmt auch so.
Pistol_Pete2009
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 23:08:30    Titel:

Ich weiß nicht genau, ob ich so großen Wert darauf lege, viele Nordlichter um mich zu haben. Nicht übermäßig viele Bayern könnte allerdings schon wieder ein positiver Aspekt sein. Wink

Wo genau kann ich mir die Skripte denn anschauen? Ich habe eben mal ein bisschen auf der Homepage rumgesucht, leider aber nichts gefunden. Danke!
berger05
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 00:59:46    Titel:

ich meinte es eher so: von denen, die nicht aus bayern kommen ist es nicht so, dass alle aus BW kommen, sondern es sind auch einige NRWler und Nordlichter dabei. Aber natürlich ist der Großteil trotzdem aus Bayern!

ich bin kein Masterstudent kann dir jedoch einige pdfs von Vorlesungen/Profs, die ich interessieren zu kommen lassen..einfach PM mit email.
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1988
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 04:07:39    Titel:

michael.wi hat folgendes geschrieben:

in Passau gibts auch keine Rechtsradikalen. Beziehungsweise nicht im öffentlichen Leben. Es gibt vereinzelt mal Veranstaltung in Passau wie die eine auf nem Friedhof, die als Gedenkveranstaltung an irgendne Nazi-Größe dienen soll.


Und dann kommt die Staatsanwaltschaft und läßt eine Reichskriegsflage ausgraben! Lach mich tot, die lag dort wo sie hingehört, begraben für immer! Jüdische Polemik Cool
michael.wi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 06:20:49    Titel:

....

Zuletzt bearbeitet von michael.wi am 10 Apr 2010 - 21:06:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
berger05
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 06:21:02    Titel:

Man kann gute Gründe finden nicht nach Passau zu gehen
-> Lage am Rande Deutschlands
-> Keine riesen City
-> Uni eher auf Lehre als auf Forschung ausgerichtet
...
Alles okay.
Aber die Stadt mit Rechtsradikalen in Verbindung zu bringen vorallem aufgrund eines Vorfalls ist deutlich überzogen.

Übrigens:
In Passau regiert ein SPD-Oberbürgermeister.
Die Grünen sind stärkste Hochschulgruppe im stud. Senat.

Ich habe zwei Jahre meines Bachelors dort studiert und nie etwas von rechtem Gedankengut mitbekommen; kann die Uni, die Professoren und das Studentenleben uneingeschränkt empfehlen. Trotzdem gewechselt für den Master, da ich diesen im Ausland machen wollte.
snoop2day
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 789
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 07:51:23    Titel:

Kann ich nur bestätigen; sobald man im letzten Dez. den TV angemacht hat, hat es sich so angehört, als wäre in Passau das braune Nest zu finden...völlig übertrieben und rufschädigend für die Stadt.
Pistol_Pete2009
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2009 - 17:56:31    Titel:

Ich versuche nochmal, meine Gedanken zusammenzufassen:

Münster:
+ Reputation der Uni, gerade in Sachen BWL
+ Region (Nähe zum Norden)
+ Stadt (mehr los, absolute Studentenstadt, Altstadt)
+ gerade die Marketingvorlesungen (also mein Minor) häufig auf Englisch
+ viele Case-Studies und Präsentationen (kann ich glaub ich ganz gut)
+ Forschungsreputation
+ viele Partnerunis
+ wäre für mich auf Grund der Lage auch privat einfacher

- evtl. sehr hoher Anspruch?!
- weniger Wahlfreiheiten, wenn Major/Minor gewählt sind
- Orga- + Persoanteil im Management-Major recht hoch
- wenig Internationalisierung (vgl. mit Passau)
- Sprachkurse nebenbei nicht möglich (zumindest nicht für mich ersichtlich)
- die "richtig guten" Professoren sind im Ruhestand (Meffert etc.)

Passau:
+ viele Module, die sich mit Internationalisierung beschäftigen
+ kleinere Fakultät, daher evtl. bessere Betreuung?!
+ Sprachkompetenzzentrum
+ durch die kleinere Stadt findet man evtl. schneller Anschluss
+ landschaftlich sicher nett
+ große Wahlfreiheit in den Modulen

- Lage
- Stadt hat weniger zu bieten
- geringere Reputation (Uni Münster kennt sofort jeder und weiß, dass die Absolventen gut sind)
- Vorlesungen nicht auf englisch

Ich finde die Entscheidung wirklich nicht einfach. Eigentlich spricht vieles für Münster, aber die Module finde ich in Passau glaub ich im Großen und Ganzen interessanter. Ist allerdings auch marketinglastiger --> Jobaussichten schlechter?! Zudem weiß ich halt nicht, ob viel Wissen in Münster vorausgesetzt wird, über das ich (noch) nicht verfüge...

Ich bin dankbar über jede Anregung...
berger05
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2009 - 18:29:26    Titel:

wenn es dir möglich ist würde ich hinfahren und mir ein eigenes Bild verschaffen..denn im Endeffekt triffst du die Entscheidung.
michael.wi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2009 - 20:45:42    Titel:

keine Ahnung, wie die Module heißen und was die beinhalten, ist doch nur die eine Seite des Schwertes.

Der deutlichste Unterschied wird wohl sein, dass viele Management / Marketing-Module in Passau auch von Master Kulturwirtschaft etc. gehört werden, also du teils mit BWLern, teils mit Mischstudiengängen studierst.
In Münster ist das meines Wissens rein für BWLer. Du wirst dort also in der Regel auf karrieregeilere und stromlinienförmigere Leute treffen (soll nicht so negativ gewertet sein) als in Passau. Und auf mehr Männer als in Passau, vermute ich. In Passau hat zudem von den Mischstudiengängen ein ganzer Teil einfach keinen Bock auf BWL (wird als Klotz am Bein empfunden), was aber nicht heißt, dass die nix lernen oder so.

In der Regel haben diese Studenten dann bessere Noten als die BWLer selbst, weil die Prüfungsphase sehr komprimiert verläuft (1-2 Wochen) und die Klausuren an anderen Fakultäten eben 2 Wochen vorher sind; denen also für weniger Module effektiv viel mehr Lernzeit bleibt. Inwiefern sich da die benotete Präsenzphase mit Vorträgen, Referaten etc. im Master auswirkt, kommt ganz aufs Modul an.

Ich würd mich einfach mal informieren, wie das im Master in Münster aussieht. Vor allem auch in Hinblick auf Prüfungswiederholung. Wenn du z.B. merkst, dir fehlt irgendwas an Vorbildung (was in meinen Augen höchstens Statistik oder Mathe sein könnte), dann würde dir die laxe Passauer Prüfungsordnung mehr Zeit lassen, aufzuholen, bzw. Prüfungen öfters zu schreiben bei Nichtbestehen. Ich habe nicht nachgeschaut, aber ich glaube nicht, dass Münster so laxe Prüfungsbestimmungen hat wie Passau.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL-Master: Entscheidung zwischen Passau und Münster
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum