Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

wie wichtig sind englischkenntnisse...
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> wie wichtig sind englischkenntnisse...
 
Autor Nachricht
altbierkönig
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.06.2009
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 16:05:21    Titel:

wird man als durchschnittlicher oder unterdurchschnittlicher englisch-schüler im powi-studium probleme bekommen?
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 16:10:16    Titel:

Otscho hat folgendes geschrieben:

Nö, ich hab aber auch einige nicht gekriegt, wo garkeine Englsichkenntnisse nötig waren. Wink


Naja, das sagt allerdings nicht viel darüber aus, ob deine Englischkenntnisse ausreichend waren oder nicht. Musste zugeben Wink

Ich denke schon, dass es nicht wenige Bereiche gibt, in denen man ohne fließendes Englisch und Wort und Schrift nicht weit kommt bzw. zumindest keinen sonderlich guten Eindruck macht...

Kommt halt immer drauf an wo und was man später arbeiten möchte, mit wem man es zu tun bekommt, usw.

Schaden kann gutes Englisch in Wort und Schrift allerdings auf gar keinen Fall Wink
verkux
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.11.2008
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 16:11:39    Titel:

C’mon Leute, ist das euer Ernst, Englisch ist doch echt kein Ding, egal was man studiert. Da setzt man sich halt jeden Tag 2-3 Stunden hin und in 2-3 Jahren ist man fluent oder sogar semi-native speaker.
altbierkönig
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.06.2009
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 17:33:25    Titel:

ist leider nicht jeder ein sprachtalent wie du
StantiFanti
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.07.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 17:42:04    Titel:

ja nur ich hab noch nebenbei ein leben Razz
Muh89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 19:19:10    Titel:

n guter kumpel von mir der wird im kommenden semester auch politikwissenschaften studieren und er hat dann den studienberater an der uni gefragt, wie gut man englisch beherrschen müsse. der studienberater meinte dann, dass wenn man englisch bis zum abi durchgehend hatte (egal ob lk oder gk), keine angst vor dem englischen in diesem studiengang haben sollte.
davidwi1989
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2009
Beiträge: 107
Wohnort: nähe Bonn

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 19:22:03    Titel:

Weil der Studienberater vermutlich davon ausgeht, dass jeder nach dem Abi einen Mindeststandart an Englischkenntnissen hat. Was meiner Meinung nach nicht der Fall ist.
Mein Tipp ist immernoch learning by doing ! Einfach mal eine Zeit nach Großbritannien und dann geht das schon !
Viriditas
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2008
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 20:16:07    Titel:

So ein Blödsinn, wer behauptet denn, dass fließendes Englisch für einen Akademiker Pflicht ist?
99Sascha
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.07.2008
Beiträge: 905

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2009 - 22:36:35    Titel:

Wenn ich mit ausländischen Akademikern kommuniziere, dann spreche ich mittlerweile absichtlich schlechtes Englisch, damit ich besser verstanden werde. Nicht Englisch ist die Weltsprache, sonder schlechtes Englisch.
JohnnyD
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 227

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2009 - 01:55:00    Titel:

Ihr könnt es drehen und wenden wie ihr wollt, es gehört heute einfach zur Allgemeinbildung eines Akademikers, dass er sich auf Englisch unterhalten (zumindest verständigen) kann.

Das wird einfach vorrausgesetzt. Ich sag ja nicht, dass es Überall in den formalen Vorraussetzungen steht, aber es wird einfach erwartet. Schon deshalb, weil es heute so viele Junge Leute können.

Ich bspw. hab es auch nie richtig gelernt. Aber durch das Internet bewegt man sich doch quasi automatisch in einem halb-englischen Sprachraum und wenn man da nicht mit Scheuklappen rumläuft, sondern sich drauf einlässt (dict-leo.org habe ich ja schon erwähnt, hat mich nie im Stich gelassen) dann lernt man es spielend nebenbei. Inzwischen kommt es nurnoch alle paar Wochen vor, dass ich ein Wort nicht kenne, obwohl ich wahrscheinlch mehr auf Englisch als auf Deutsch lese. Also ich kann nur jedem Mut machen, wenn man sich dransetzt ist es kinderleicht. Nen Vokabelschulbuch braucht dafür niemand (der nen Grundwortschatz in der Schule gelernt hat)

Es ist halt einfach so, wenn der Chef kommt:

"Ja Herr Soundso, ich habe eben mit dem Mr. Johnson aus Seattle telefoniert, die wollen 20000 Stück von den 364ern ordern. Bitte nehmen sie doch mal mit ihm Kontakt auf und klären sie die Details. Ich bin in meinem Büro." Dann sagt ihr "Ähm Herr Möller, tut mir leid, ich kann leider kein Englisch." Was glaubt ihr, was der Chef dann denkt ?

"Aha ... ok! ... Was erzählt der mir als nächstes? Dass er nicht weiss wie man 'ne Email schreibt ?"

Das Gesagte trifft selbstverständlich nicht auf alle Bereiche gleichermassen zu. Wie wahrscheinlich es in dem eigenen angestrebten oder wahrscheinlichen zukünftigen Tätigkeitsbereich ist mit Leuten kommunizieren zu müssen oder wollen, die nicht der deutschen Sprache mächtig sind, muss jeder für sich bewerten. Ich meine nur es gehört heute zur Allgemeinbildung, wer es nicht kann hat nen klaren Nachteil, sowohl privat als auch evtl beruflich.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> wie wichtig sind englischkenntnisse...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum