Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abi, Erdkunde oder Wirtschaft?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi, Erdkunde oder Wirtschaft?
 
Autor Nachricht
cauchy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 687

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 09:43:02    Titel:

Sydstar hat folgendes geschrieben:
ähm sorry cauchy, aber es is schon ein bisschen unreif, geographie als weltfremd zu bezeichnen......


Sorry, war wohl doch das falsche Wort.
"Alltagsfremd" für mich drückt es wohl eher aus. Will sagen: Erdkunde behandelt in höheren Jahrgangstufen ausschließlich fremde Länder und die dortige Situation. WR behandelt deutsches Recht und dt. Betriebswirtschaft usw. Das ist mir persönlich einfach näher..

Zitat:
das is sowas von ignorant, wahrscheinlich bist du so einer, der "nach mir die sintflut" denkt. das is echt mies...

Na, du musst ja wissen, was ich denke!!!

Zitat:
und deine altklugen reden von wegen blaa sie soll doch jetz schon ma lernen usw, was soll das ?? du bist auch nicht älter als sie, was machst dich dann so wichtig ??


Ich mach mich nicht wichtig! Ich habe meine Meinung dazu gepostet. Genau wie du übrigens auch!

funny94 hat folgendes geschrieben:
Aber ich hab halt irgendwie Angst, weil ich damals in so Stegreifaufgaben nicht wirklich gut war (meistens 4er).


Bist du wirklich der Meinung, wenn sie Medizin studieren will und bisher 4er hatte in Erdkunde, dass sie weiterhin locker und entspannt abchillen soll und lieber nicht lernen soll wie von mir geraten???

Zitat:
und glaub mir, im studium is der spaß vorbei, sie soll noch möglichst viel chilln solang es geht... !

Siehe oben!!!

funny94 hat folgendes geschrieben:
wegen dem G8 sind jetzt auch alle verwirrt und keiner (nicht mal die Lehrer) weiß genau wie das alles ablaufen wird


Hahaha.
Du bist in Bayern der 2. G8 Jahrgang. Der erste startet jetzt. Du glaubst deinen Lehrer nicht wirklich, dass sie keine Ahnung haben?? Ich hatte schon vor über nem halben Jahr erste Infoabende und der Jahrgang vor uns natürlich schon längst. Die Lehrer werden seit 5 Jahren in Bayern G8 geschult! Ich denke eher, deine Lehrer wollen euch nichts sagen! Dann frag deine Fachschaftslehrer, schau auf die Seite vom Bayr. KuMi. Es gibt sogar Broschüren vom KuMi für die bayr. G8´ler. Aber in keiner wird drinstehen, ob Erdkunde oder WR für dich mit weniger Aufwand die bessere Note abwirft....Das hängt schon auch ein bisschen von dir ab.
Du hast doch auch jetzt noch gut ein halbes Jahr oder sogar mehr Zeit dich zu entscheiden. In der 10 hast du doch wieder Geographie und WR. Schau´s dir an, wie´s bei dir läuft und dann entscheide dich. Evtl. kannst du sogar noch umwählen im Aug. 2010.

Zitat:

find deine weltanschauung ziemlich ignorant...


Was ist denn bitte ignorant daran, dass mir Geographie nicht so sehr zusagt wir WR (momentan) und ich dies mit meinen Argumenten begründe?
Außerdem, glaube ich, sei mir bitte nicht bös, aber G9´ler haben ein sehr viel "entspannteres" Abitur zu machen/bereits gemacht, als die G8´ler und obwohl ich G8 toll finde, merke ich doch häufig den Unterschied. Besonders, was den Stress betrifft.
Ich sitze in einer G8 Klasse, in der mit Sicherheit 28 oder mehr fragen möchten: wie komme ich ohne Stress und Lernen zu einem 1.xx Abi?

Is aber auch kein Wunder, lies mal hier die Abi Threads. Sogar 3.xx Leute erklären dir warum 1,0 Null Problem ist......eigentlich....
Sydstar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 12:46:26    Titel:

jaa, vielleicht haben wir uns beide ein wenig falsch ausgedrückt... sry dafür.
nicht dass du meinst, ich hätte ka von wirtschaft oder so, war auf nem wirtschaftlichen zweig am gym. ich sag ja nur, dass geographie vielleicht interessanter ist als dumme kaufverträge usw. hatte wirtschaft als gk, und ich bin eig. schon ein fan von diesem fach, aber der lehrer war so mies, dass ichs abgewählt hab... das is bei erdkunde nicht so das problem, weil man sich viel selber denken kann und die themen an sich interessanter sind. aber das muss jeder selber wissen klar, also sry, falls du dich angegriffen gefühlt hast.@ cauchy
und ich stimme dir ebenfalls zu, dass das g8 eig. ne frechheit ist; was aber nicht heißt, dass die g9ler ihr abi geschenkt bekamen... Smile
in den unteren klassen is erdkunde ein reines lernfach, so hauptstädte, flüsse, blabla... aber in den höheren klassen ist es eben viel ganzheitlicher, viel interessanter und mehr zum verstehen Smile
Very Happy
so far
cauchy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 687

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 13:12:20    Titel:

Sydstar hat folgendes geschrieben:

nicht dass du meinst, ich hätte ka von wirtschaft oder so, war auf nem wirtschaftlichen zweig am gym.

Ebenso! Nur hab ich noch 3 Jahre *g*
Zitat:
ich sag ja nur, dass geographie vielleicht interessanter ist als dumme kaufverträge usw.

Tststs.... Wie ignorant! Smile)

Zitat:
@ cauchy
und ich stimme dir ebenfalls zu, dass das g8 eig. ne frechheit ist; was aber nicht heißt, dass die g9ler ihr abi geschenkt bekamen... Smile

Ich finde nicht, dass G8 ne Frechheit ist, ich bin G8 Fan!!!
Allerdings empfinde ich die (psych) Belastung wesentl. höher, weil wir 36 Std in der Schule hocken müssen und eig. in jedem Fach gut/sehr gut sein sollen, um ein einigermaßen passables Abi zu kriegen.
Klar ist das Abi dann bayernweit "vergleichbarer", aber auch nur das. Bin mal auf die Durchschnitte gespannt, weil M, D und Fremdsprache, mind 1 Fach davon mögen die meisten nicht.

Ich sage übrigens auch nicht, dass G9´ler ihr Abi geschenkt bekommen. Aber allein um die Tatsache, dass die in die Kollegstufe kamen und wussten: "Jippie, ich kann ein paar ungeliebte Fächer loswerden!", beniede ich alle G9´ler!
Das ist bestimmt motivierender als bei uns, wo´s halt so weitergeht, wie 10 Jahre vorher....und noch ein paar Seminare drauf....

Schau, ich mache nächstes Jahr die 10. Klasse in 16 Fächern. G9´ler an der gleichen Schule haben seit über 20 Jahren "nur" 13 Fächer für die mittl. Reife.
Sydstar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 13:46:11    Titel:

jaa, ok, ich find g8 trotzdem scheiße ^^ naja soviele ungeliebte fächer wird man nicht unbedingt los... hab physik latein und rechnungswesen nach der 11ten abgelegt. musste aber mathe, chemie, reli und so quatsch weiter nehmen. ebenfalls deutsch, wo soviel vom lehrer abhängt.also naja soviel freiheit hat man im g9 auch nicht. bsp.: selbst am wirtschaftlichen zweig kann man z.b. nicht die lk kombi wirtschaft - erdkunde nehmen ( weil wr als nebenfach zählt) das is ziemlich doof.
ich weiß ja nicht, wenn ich mal kinder hab, werd ich die nicht auf schwules g8 schicken ^^ (falls es andre mögl. gibt) Wink
aber was stresst ihr euch alle so mit eurem abi ??? jemandem der nicht medizin oder sowas machen will, dem reicht ein 2.x abi. und mal ganz ehrlich, wenn du im studium gut bist, kannst auch ein abi von 3.9 haben und wirst trotzdem eingestellt. ihr macht euch da schon bissle viel stress...
man muss ein passendes abi für sein wunschstudium haben, mehr nicht. was meinst du denn? dass du, wenn du dein studium mit 2.5 abschließt , aber nen 1.0 abi hattest , mehr chancen hast ? stresst euch doch da net so oO
funny94
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 15:02:50    Titel:

Hey Leudz...
Danke für die Antworten

Hmm cauchy, du denkst jetzt wahrsch., dass ich total schlecht in der Schule bin & von den schwierigen Sachen weglaufe oder so..xD
Kann ich verstehn, denn ich würd glaub ich genauso denken, wenn man mir die Frage "Muss man in Erdkunde oder in Wirtschaft mehr lernen?" stellen würde.

Aber wie Muh89 schon geschrieben hat:

Zitat:
hmm...wenn ich 2 fächer zur auswahl hätte, die mich nicht interessieren und ich bei beiden nicht so gut bin...wofür würde ich mich dann entscheiden? sicherlich nicht für das fach, wofür ich mehr lernen muss!


also der Ehrgeiz zum Lernen ist ja eigentlich da, aber bevor ich mir das schwierigere Fach aussuche & deswegen schlechter abschneide, wollt ich von Anderen wissen, welches Fach sie mir vorschlagen würden.
Ich glaub jeder würde lieber das leichtere Fach nehmen
Klar, dass es von jedem selbst abhängt, aber wie schon gesagt, ich wollt mich einfach nur mal umhörn:)

Und ich weiß, dass ich mir jetzt schon viel zu viele Gedanken drüber mach...
Aber lieber zu früh als zu spät, oder?Wink
cauchy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 687

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 15:32:34    Titel:

funny94 hat folgendes geschrieben:

Hmm cauchy, du denkst jetzt wahrsch., dass ich total schlecht in der Schule bin & von den schwierigen Sachen weglaufe oder so..xD


Denk ich nicht, denn wenn du schlecht wärst in der Schule, würdest du gar nicht an ein Medizin-Studium denken *g*

Zitat:
Ich glaub jeder würde lieber das leichtere Fach nehmen

Aber leichter ist halt auch sehr subjektiv, wie du hier siehst. Alle sind für Ek, ich für WR.

funny94 hat folgendes geschrieben:

Und ich weiß, dass ich mir jetzt schon viel zu viele Gedanken drüber mach...
Aber lieber zu früh als zu spät, oder?Wink

Klar, ich find z.B. die Wahl zw. Gesch. und Sozi total überflüssig! Sind beide für mich zum Abschuß freigegeben....
Ebenso Kunst und Musik: Kunst mag ich sehr gerne, würde es auch gerne nehmen, aber da viel/alles vom Geschmack des Lehrers abhängt, wird es wohl Musik werden, denn das kann man lernen......
Sydstar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 16:32:29    Titel:

cauchy du willst lieber musik nehmen ? oO spielst du ein instrument ?
ich spiele seit meinem 5ten lebensjahr klavier.. hab musik abgewählt ! kunst is total gechillt... eigentlich muss der lehrer schon ziemlich daneben sein, damit man dieses fach nicht nimmt ^^ kunst is nicht so viel zum lernen wie musik ! bissle kunstgeschichte klar, aber das is interessant... während du in musik "fugen" analysieren musst oder so scheiß ^^
weiß nicht, das interessiert dich jetzt wahrscheinlich nicht ^^ nur ka finds voll krass wenn jemand lieber musik nimmt Wink
nichts für ungut ^^
Muh89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 18:16:46    Titel:

ich hab musik gewählt, das auch nur, weil ich des öfteren in kunst net fertig geworden bin; mit den banknachbarn zu labern ist halt doch interessanter als irgendwas surrealistisches hinzupinseln.
und multitasking ist net so mein ding, bin keine frau!

musik fand ich toll, du musstest zwar auswendig lernen, aber die klausuren waren eben fast nur reproduktion. wir hatten aber auch einen sehr gnädigen lehrer, der leuten, die nicht gelernt hatten für ne abfrage schlechtestens 6 punkte gab, ihr könnt euch die noten von den leuten vorstellen, die gelernt haben.

ich hab kein musikinstrument gelernt, war dennoch in musik sehr gut, vorallem in dem semester, in dem irgendwelche musikanalysen gemacht wurden. ich kann musik echt nur empfehlen.
cauchy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 687

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 18:28:12    Titel:

Sydstar hat folgendes geschrieben:
cauchy du willst lieber musik nehmen ? oO spielst du ein instrument ?


Jap, Keyboard und Kirchenorgel.

Zitat:
kunst is total gechillt... eigentlich muss der lehrer schon ziemlich daneben sein, damit man dieses fach nicht nimmt


Gefallen tut mir Kunst auch besser. Aber das kann bei mir an der Schule echt daneben gehen, wir haben nur 2 Kunstlehrer bei einem bin ich top, beim anderen ein Flop....
In Musik fahr ich sehr gute Noten leichter ein...

Zitat:

weiß nicht, das interessiert dich jetzt wahrscheinlich nicht ^^ nur ka finds voll krass wenn jemand lieber musik nimmt Wink
nichts für ungut ^^

is schon o.k Wink
Aber die, die von Musik keine Ahnung haben, werden alle Kunst nehmen. Weil nen Stift iwie halten kann jeder...
Malen/Zeichnen ist ein Hobby von mir. Dann mach ichs eben zu Hause....
Ohne nen Lehrer, der mich nicht leiden kann und nervt.... Cool
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 18:34:17    Titel:

Zitat:
Gefallen tut mir Kunst auch besser. Aber das kann bei mir an der Schule echt daneben gehen, wir haben nur 2 Kunstlehrer bei einem bin ich top, beim anderen ein Flop....
In Musik fahr ich sehr gute Noten leichter ein...


Just btw:
Notenopportunismus ist scheisse Exclamation
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi, Erdkunde oder Wirtschaft?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum