Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Management (Master) an der Goethe Uni Frankfurt
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Management (Master) an der Goethe Uni Frankfurt
 
Autor Nachricht
Bebeto
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 08:35:05    Titel: Management (Master) an der Goethe Uni Frankfurt

Hallo Leute,

An der Goethe Uni in Frankfurt kann man einen Master in Management in 3 verschiedenen Kombis machen:
Finance & Accounting
Finance & Information Management
Accounting & Information Management

meine Frage ist nun ob man im Bachelor eine bestimmte Schwerpunktwahl in Richtung Controlling oder ähnlichen braucht um dem Masterstudiengang besuchen zu können.

Wenn jemand bereits diesen Studiengang besucht, würde ich mich auch über ein paar Sätze dazu freuen! Smile

Dankesehr!
Apocalypse
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 10:21:27    Titel:

Hi,

du brauchst eigentlich keine nennenswerten Vorkenntnisse. Der Frankfurter Master ist so ausgerichtet, dass den wirklich jeder schaffen kann. Das bewerkstelligen die, indem die im ersten Semester erstmal die ganzen Grundlagen wiederholen. Also den Frankfurter Management Master kann auch ein Politik Bachelor schaffen. Nicht gerade die große Herausforderung. Die nehmen jeden, der den passenden Schnitt hat. Zum Beispiel gibt es einen Master in quantitative Finance. Da wurden welche mit Politik Bachelor genommen und die kommen ohne Probleme mit. Also da mach dir mal keine Sorgen, ist echt easy am Anfang! Klar wirds später noch ein bissi schwerer, aber längst nicht so schwer, wie Unis, die gleich "richtig" anfangen.
Bebeto
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 11:17:28    Titel:

Hey,

danke erstmal für die Antwort! Smile
Gilt dies denn auch für Absolventen von Berufsakademien? Mache auf so einer nämlich meinen Bachelor. Ist akkreditiert und staatlich anerkannt.
Wie ist das denn mit der Reputation, du schriebst ja "die nehmen eigentlich jeden" - sollte ich mich vielleicht nach einem besseren Master umsehen oder meint ihr das ist schon okay dort?
CarlosII
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2008
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 12:46:15    Titel:

Apocalypse hat keine allzu hohe Meinung von der Uni FFM, kannst ja mal seine älteren Beiträge anschauen.
Apocalypse
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 20:04:02    Titel:

CarlosII hat folgendes geschrieben:
Apocalypse hat keine allzu hohe Meinung von der Uni FFM, kannst ja mal seine älteren Beiträge anschauen.


Nunja, Politik Bachelor werden zu einem ziemlich mathematischen Master zugelassen ohne jede Ahnung von VWL oder Mathematik und haben durch die vielen Grundlagenfächer trotzdem sehr gute Chancen da durchzukommen (mit respektablen Noten). Sowas muss nicht sein. Die können doch nicht ein ganzes Semester vom Master nur mit Wiederholung verschwenden. Da finde ich andere Unis wesentlich besser, wo man gleich "ins kalte Wasser geworfen" wird, dafür aber sämtliche Module dich weiter bringen und nicht nur bekanntes wiederholen. Frankfurt ist nicht die schlechteste Uni, aber auch nicht gerade eine der Guten. Dabei bezieh ich mich nicht auf diese ach so aussagefähigen Rankings, sondern darauf, was es einem Studenten bringt, dort zu studieren.
wtf83
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 22:19:10    Titel:

Zitat:
First Year
Economics Track

Pre-Semester: Microeconomics, Macroeconomics,
Mathematics and Statistics

Fall Semester: Advanced Microeconomic Theory I (8 CP)
Advanced Macroeconomic Theory I (8 CP)
Advanced Econometrics I (8 CP)
Mathematical Methods (8 CP)

Spring Semester: Advanced Microeconomic Theory II (8 CP)
Advanced Macroeconomic Theory II (8 CP)
Advanced Econometrics II (8 CP)

July/October: Preliminary Examinations in
- Microeconomics
- Macroeconomics
- Econometrics

Finance Track

Pre-Semester: Microeconomics, Finance,
Mathematics and Statistics

Fall Semester: Dynamic Capital Market Theory I (8 CP)
Advanced Microeconomic Theory I (8 CP)
Advanced Econometrics I (8 CP)
Mathematical Methods (8 CP)

Spring Semester: Dynamic Capital Market Theory II (8 CP)
Advanced Microeconomic Theory II (8 CP)
Advanced Econometrics II (8 CP)

July/October: Preliminary Examinations in
- Finance
- Microeconomics
- Econometrics

Marketing Track

Pre-Semester: Microeconomics, Marketing,
Mathematics and Statistics

Fall Semester: Marketing Performance Measurement (8 CP)
Advanced Microeconomic Theory I (8 CP)
Advanced Econometrics I (8 CP)
Mathematical Methods (8 CP)

Spring Semester: Advanced Research Methodology and Measurement (8 CP)
Advanced Microeconomic Theory II (8 CP)
Advanced Econometrics II (8 CP)

July/October: Preliminary Examinations in
- Marketing
- Microeconomics
- Econometrics


das ist das erste jahr des masters. was bitte ist hier von wiederholung Question
Steve2525
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 1465

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2009 - 02:11:45    Titel:

Apocalypse hat folgendes geschrieben:
CarlosII hat folgendes geschrieben:
Apocalypse hat keine allzu hohe Meinung von der Uni FFM, kannst ja mal seine älteren Beiträge anschauen.


Nunja, Politik Bachelor werden zu einem ziemlich mathematischen Master zugelassen ohne jede Ahnung von VWL oder Mathematik und haben durch die vielen Grundlagenfächer trotzdem sehr gute Chancen da durchzukommen (mit respektablen Noten). Sowas muss nicht sein. Die können doch nicht ein ganzes Semester vom Master nur mit Wiederholung verschwenden. Da finde ich andere Unis wesentlich besser, wo man gleich "ins kalte Wasser geworfen" wird, dafür aber sämtliche Module dich weiter bringen und nicht nur bekanntes wiederholen. Frankfurt ist nicht die schlechteste Uni, aber auch nicht gerade eine der Guten. Dabei bezieh ich mich nicht auf diese ach so aussagefähigen Rankings, sondern darauf, was es einem Studenten bringt, dort zu studieren.


Einen master in quantitative finance gibt es in Frankfurt garnicht, und die Grundlagenveranstaltungen im Managementmaster gehen sehr wohl über das Bachelorniveau hinaus. Mir ist nicht bekannt das ein Poli Bachelor zu irgendeinem Masterstudiengang am Fachbereich zugelassen wurde. Wäre auch ziemlich hirnrissig. Studierst Du überhaupt in Frankfurt, oder woher hast du diese "fundierten" Informationen?
Steve2525
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 1465

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2009 - 02:28:48    Titel:

Zitat:
Dabei bezieh ich mich nicht auf diese ach so aussagefähigen Rankings, sondern darauf, was es einem Studenten bringt, dort zu studieren.


Denke die Rankings vermitteln immer noch ein besseres Bild der Lage als Deine unqualifizierten Aussagen. Frankfurt ist in so ziemlich jedem Ranking bei den 5 besten deutschen dabei, egal ob man nun employability, Studiensituation oder Forschungsleistung misst. Willst Du ernsthaft behaupten, du wüsstest besser bescheid? Ich als Franfurter Studi kann nur sagen, dass insbesondere die Ausbildung des Fachbereichs in Rewe und Finanzen in der Wirtschaft hohes Ansehen genießt. Und in VWL sind wir auch ganz gut dabei.
Apocalypse
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2009 - 06:15:15    Titel:

Frankfurt in Rewe gut? Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Steve2525
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 1465

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2009 - 08:33:23    Titel:

Man war ich gestern besoffen, da hab ich Dir Nerd doch tatsächlich zurückgeschrieben. Sorry, soll nichtmehr vorkommen. Embarassed
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Management (Master) an der Goethe Uni Frankfurt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum