Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schadensersatz, was sollte ich dazu lernen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schadensersatz, was sollte ich dazu lernen?
 
Autor Nachricht
figwam01
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 14:52:35    Titel: Schadensersatz, was sollte ich dazu lernen?

Hallo, ich schreibe nächste Woche eine Klausur in BGB AT (1. Semester).

Ich glaube, in der AG haben wir zu wenig zum Thema Schadensersatz gemacht, nämlich nur die, aus der Anfechtung nach §§119 ff. BGB. und die vom falsus procurator

Ich habe aber im Internet nach Klausuren gesucht, und da kam auch z.B. §280 BGB vor.

Kann mir jemand bitte sagen, was so die gängigen paar Schadensersatz-Anspruchsnormen sind und wie die Gliederung bei denen aussieht?
Biene27
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 15:04:06    Titel:

in der buchhandlung bzw. in der bibo wirst du sicher einpaar kurzskripten zum thema schadensersatz finden. da empfehle ich dir die skripten von alpmann und vorallem das aufbauschematabüchlein zivilrecht/zpo, ebenfalls von alpmann.
gena16
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2009
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 22:26:15    Titel:

also Schadensersatznormen bzw. Anspruchsgrundlagen sind die §§280 bis 286 am wichtigsten sowie die der Mängelgewährleistung aber das gehört schon zum schuldrecht bt, ich würde was zu leistungshindernissen lernen wie anfänglich obj/subj. Unmöglichkeit, Verzug und Pflichtverletzungen, schreibst du denn über schuldrecht at oder allgemein vertragsrecht I, d.h allgemeiner teil bgb, weil du bei klausuren die nur über bgb at gehen meistens das schuldrecht at nicht brauchst
figwam01
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2009 - 23:51:49    Titel:

Nein, ist nur BGB AT, aber in der AG kam mal ein Fall mit culpa in contrahendo auf. Ich weiß jetzt nicht mehr, ob der vorgeschrieben war, oder ob die AG-Leiterin den für die Zukunft mal besprechen wollte, aber will auf jeden Fall vorher sicher gehen.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2009 - 00:48:57    Titel:

Ich kann mir kaum vorstellen, dass in einer Erstsemester-BGB AT-Klausur Schadensersatz drankommt; meist bleibt man da bei der Primärebene und es werden die Ansprüche aus § 985 BGB und § 812 I 1 Alt. 1 BGB abgeprüft mit Schwerpunkt auf dem Kauvertragsabschluss.

Wenn ihr keinen SE in der Vorlesung hattet, wird das doch auch nicht drankommen. Und cic im 1. Semester BGB AT-Klausur? Im Übrigen kann man dir hier nicht einfach die wichtigsten SE-Anspruchsgrundlagen aufführen, da du ja gar nicht die Systematik der §§ 280 ff. BGB kennst.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schadensersatz, was sollte ich dazu lernen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum