Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Deutsche Ostgebiete
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... , 19, 20, 21, 22, 23  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Deutsche Ostgebiete
 
Autor Nachricht
können.of.what
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2009
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2009 - 00:17:39    Titel:

PatrickHH hat folgendes geschrieben:
PatrickHH hat folgendes geschrieben:
können.of.what hat folgendes geschrieben:
für mich gibt es mehr pro als contras für Ostgiebte. wer will können wir hier sammeln

zumal Sowjet-Mörder viel schlimmer als nsmörder ist. leider sind polen auch sowjet-mörder gewesen. Haben die westliche welt terrorisiert, nicht nur deutschland. 70 Jahre lang haben die Schrecken Herrschaft und Mord verübt
bis in zur DDR rein. Völkermörder sucht seines gleichen


Willst du irgendwas relativieren? Die Sowjets haben dem deutschen Reich in den Arsch getreten, schön dass du heute noch Schmerzen von hast.

Was sind denn deine Pros für die Ostgebiete?



Erklär mal, ....


das könnte dir freundchen so passen
Lord Ace
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2008
Beiträge: 292
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2009 - 00:25:45    Titel:

ja, würde mir...
können.of.what
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2009
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2009 - 01:17:11    Titel:

PatrickHH hat folgendes geschrieben:
PatrickHH hat folgendes geschrieben:
können.of.what hat folgendes geschrieben:
für mich gibt es mehr pro als contras für Ostgiebte. wer will können wir hier sammeln

zumal Sowjet-Mörder viel schlimmer als nsmörder ist. leider sind polen auch sowjet-mörder gewesen. Haben die westliche welt terrorisiert, nicht nur deutschland. 70 Jahre lang haben die Schrecken Herrschaft und Mord verübt
bis in zur DDR rein. Völkermörder sucht seines gleichen


Willst du irgendwas relativieren? Die Sowjets haben dem deutschen Reich in den Arsch getreten, schön dass du heute noch Schmerzen von hast.

Was sind denn deine Pros für die Ostgebiete?



Erklär mal, Freundchen. Darauf warte ich immer noch. Lange Bullshit labern ohne was dahinter - das kannst du echt gut.


lol der war echt gut rofl

die frage ist doch wie REagiert Russland heute wenn wir unsere Gebietsansprüche geltent machen
PatrickHH
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2007
Beiträge: 1573
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2009 - 09:45:07    Titel:

Russland sieht ein Erstarken im deutschen Expansionswillen und dies als Provokation. Zumal Russland selber mit Gebietsverlusten in Osteuropa in jüngerer Zeit zu kämpfen hatte.

Du bist nur heiße Luft, können.of.garnichts.
können.of.what
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2009
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2009 - 17:59:17    Titel:

Zitat:
der status von Danzig ist bis heute nicht geklärt rein rechtlich wird es rechtswidrig von polen besetzt gehalten!
(auch wenn's mitlerweile nur noch eine fußnote der geschichte ist)


was heißt ihr überhaupt von Danzig. Danzig ist ein "Bundes"land und eine Stadt.

Der Status ist klar und besetz sind wir nur indirekt. es ist nicht so das die franzosen amis ständig kontrollieren und macht ausüben.
es öäßt sichim großen und ganzen nicht anderes regeln.

Finde auch das die vielen KKR's und Pseudo Kanzler viel für dumme äußerung von menschen wie user patrickhh schwärze strümpfe und sorgen. Meisten gerat mann bei den Thema als erste an diese Schwachmänner, KKR und dumme Users
janna16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2008
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2009 - 19:47:52    Titel:

wenn ich in diesen beitrag danzig schreibe meine ich den Staat "Freie Stadt Danzig" , würde man den beitrag verfolgen hätte sich das einen auch erschloßen!

und natürlich ist die "Freie Stadt Danzig" von polen besetzt, die bevölkerung getötet und vertrieben!
da gegen war der einmarsch der vrc in tibet wirklich ein Befreiungsakt vom Joch der Lamas!

Es geht hier nicht um . Gebiete des DR- das war ein verbrecher Staat der für den tot von Million von Menschen verantwortlich ist - es geht einzig und allein um den Staat Danzig und dessen im Exil lebenden Bevölkerung!

Wink
MagretChatwin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.07.2009
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2009 - 22:09:43    Titel:

Hier wird aber geplänkelt, wahnsinn!

Die "Freie Stadt Danzig" ist in der Tat rechtswidrig polnisch besetzt, ja. Gibts Lösungsvorschläge?? Ist der Weg den Herr Dr. Haug einschlägt wirklich so schlecht? Er will Frieden und das Recht auf Selbstbestimmung und vor allen Dingen: einen Friedensvertrag, nachdem über die Gebiete verhandelt würde.

Herr Dr. Haug ist viel weniger "schlecht", als so einige hier meinen.
janna16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2008
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2009 - 23:30:50    Titel:

ich sehe niemanden der legitimiert wäre für Danzig vorverhandeln;)
ManfredH.
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2009 - 00:54:21    Titel:

Herrn Dr. Haugs Position wird von Herrn Prof. Dr. Koch vollständig bestätigt:


Die Ostgebiete werden lediglich fremdverwaltet, wurden aber niemals wirksam abgetreten:


http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/Befreiung/polen-grenze.html


Die Rechtsposition ist damit klar, unzweifelhaft und eindeutig!


Diese Eindeutigkeit ist auch ein Grund, warum Deutschland ein Friedensvertrag verweigert wird!




Vielleicht schaffen wir es irgendwann einmal, inhaltlich zu diskutieren!


Mit freundlichen Grüßen

Manfred
können.of.what
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2009
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2009 - 01:16:57    Titel:

Zitat:
fremdverwaltet,


fremdverwaltet in sinne von russland, weil russland es eigentlich Verwaltet haben muss.

Das DR ist kein Verbrecher Staat, was soll der Quatsch

das DR ist Teil-Identisch mit der BRD ( DBR)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Deutsche Ostgebiete
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... , 19, 20, 21, 22, 23  Weiter
Seite 22 von 23

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum