Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Deutsche Ostgebiete
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 19, 20, 21, 22, 23  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Deutsche Ostgebiete
 
Autor Nachricht
ManfredH.
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 20:15:41    Titel:

Schwarze Strümpfe

Was sagst Du dann zu Herrn Mayers "Volksschädlung" und "Ungeziefer" Vergleiche? Die billigst Du, nicht?

Wie stehst Du dazu, dass er keine Quellen nennen kann?

Wie dazu, dass er mehrfach z.B. bei der ESL AG gelogen hat?


Gehörst Du etwas auch zu den Menschen, die meinen, dass Sie etwas gutes tun, wenn sie andere mit plumben Mittel diffamieren?

Wozu studiest Du eigentlich Jura, wenn Deine Neutralität quasi nicht vorhanden ist?



Mit freundlichen Grüßen

Manfred
Willi Mayer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 20:31:45    Titel:

ManfredH. hat folgendes geschrieben:
Schwarze Strümpfe

Was sagst Du dann zu Herrn Mayers "Volksschädlung" und "Ungeziefer" Vergleiche? Die billigst Du, nicht?

Wie stehst Du dazu, dass er keine Quellen nennen kann?

Wie dazu, dass er mehrfach z.B. bei der ESL AG gelogen hat?


Gehörst Du etwas auch zu den Menschen, die meinen, dass Sie etwas gutes tun, wenn sie andere mit plumben Mittel diffamieren?

Wozu studiest Du eigentlich Jura, wenn Deine Neutralität quasi nicht vorhanden ist?


Mit freundlichen Grüßen

Manfred

Jetzt pass mal auf, du Reichsscharlatan,
ich habe hier nicht gelogen. Die ESL AG in Zug besteht definitiv nicht.
Haug diffamiert seit Jahren Deutschland und die Deutschen. Er schlägt Rezepte vor, die schon einmal gescheitert sind.

Aus einer Inhaltsangabe eines Vortrages von Dr. Haug:

Zitat:

Hitlers Regierung sei legitim gewesen, Hitler selbst ein Kanzler wie andere auch. Haug sieht eine "klare Linie von Ebert über Hindenburg und Hitler zu Adenauer". Nur das Militär habe am 7. und 8. Mai 1945 kapituliert. Die Grenzen von 1938 gälten weiter, denn "die Grenzen von einem Tag vor dem Krieg sind die Grenzen von einem Tag nach dem Krieg". Die "DDR" sei eigentlich Mitteldeutschland gewesen und Berlin sei noch immer Reichshauptstadt. Deutschland habe 13 Milliarden für die Sowjetsoldaten gezahlt, deshalb gehe das Land Bankrott.


Haug steht offensichtlich den Nazis inhaltlich sehr nahe. Auf seiner Website ist auch ein kurzer Abriss über die Geschichte Deutschlands zu finden. Man kann ja in einem kurzen Abriss nicht alles schreiben. Aber immerhin hat er die Olympiade 1936 erwähnt. Nicht berücksichtigt wurde die Ermordung von 6 Millionen Juden. Das ist ja auch nur eine Nebensächlichkeit gewesen.

Haug darf keinerlei politische Verantwortung bekommen. Dies wäre eine Katastrophe für Deutschland.
Schwarze Strümpfe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beiträge: 2082

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 20:33:35    Titel:

Willi Mayer hat folgendes geschrieben:

Haug darf keinerlei politische Verantwortung bekommen. Dies wäre eine Katastrophe für Deutschland.


Diese Gefahr ist außerordentlich gering.
ManfredH.
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 20:48:28    Titel:

Zitat:
Jetzt pass mal auf, du Reichsscharlatan,
ich habe hier nicht gelogen.


Reichsscharlatan? Aber richtig, wer seine Gegner als "Volksschädlinge", "Wanzen" und "Ungeziefer" ins Gas wünscht, dem muß man diesen Begriff vermutlich nachsehen, oder?

Zitat:
Die ESL AG in Zug besteht definitiv nicht. Haug diffamiert seit Jahren Deutschland und die Deutschen. Er schlägt Rezepte vor, die schon einmal gescheitert sind.


Wo sind Deine Beweise? Ich hatte gestern noch Kontakt und da haben sie mir etwas anderes erzählt. Was soll in einem Tag geschehen sein?

Zitat:
Aus einer Inhaltsangabe eines Vortrages von Dr. Haug:


Da hat Herr Mayer mal eine Quelle, verschweigt aber leider, wer diese "Inhaltsangabe" verfasst hat.

Dann helfe ich einmal nach:


Die Inhaltsangabe stammt von Personen, die eher dem linsextremen Rand zuzuordnen sind und schon das Wort "deutsch" als anstössig empfinden.

Die Inhaltsangabe ist daher tendenziös und unbrauchbar, da nicht neutral sondern ideolgisch selektiert.

Hat Herr Mayer aber leider vergessen zu erwähnen..

Zitat:
Haug darf keinerlei politische Verantwortung bekommen. Dies wäre eine Katastrophe für Deutschland.


Herr Dr. Haug will eine Demokratie mit Volksentscheiden, ohne "Nebenjobs" für Pseudo-Volksvertreter, Begrenzung des Lobbyisteneinflusses, Mitspracherecht des Volkes bei allen wichtigen Fragen usw..

Es wäre wirklich eine Katastrophe...und zwar für die herrschenden Eliten, die es sich doch gerade so bequem gemacht haben..
Willi Mayer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 20:52:17    Titel:

MagretChatwin hat folgendes geschrieben:
Du ignorierst meine Argumente, Willi.
Weißt du was? Ich komme demnächst mal nach Zweibrücken und besuche dich, dann können wir einen kleinen Plausch abhalten. Ist nur ne knappe Stunde von hier.


Gerne, aber ich bin nur selten in Zweibrücken. Als Treffpunkt schlage ich einen anderen Ort vor.

67, Rue du Marechal Foch
57200 Sarreguemines

Aber ruf vorher an, wenn du kommen willst.
0033387952288

Es ist nicht viel weiter als Zweibrücken.

Ich freu mich schon darauf.
Willi Mayer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 20:53:40    Titel:

ManfredH,

ich werde hier keine Beweise vorlegen. Die behalte ich mir für eine andere Gelegenheit vor.
Hier ist ein Forum in erster Linie für Studenten, nicht für Reichsdeppen und ähnliches Gesocks.
ManfredH.
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 21:10:35    Titel:

Zitat:
ich werde hier keine Beweise vorlegen. Die behalte ich mir für eine andere Gelegenheit vor.


Irgendwie laufen die Diskussionen mit Herrn Mayer immer gleich:

Keine Beweise? Kommen später? Natürlich!

Nun weiß jeder, was man von Ihren "Behauptungen" bezüglich des Deutschen Reiches und Herrn Dr. Haug halten kann:

Nichts!



P.S. Wir danken Ihnen aber, dass Sie diesesmal aber die übliche Beschimpfungen als "Volksschädlinge" und "Wanzen" weglassen..
Willi Mayer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 21:21:42    Titel:

Jeder kann selbst nachprüfen, ob die Firma ESL AG in Zug im Handelsregister eingetragen ist oder nicht.

http://www.moneyhouse.ch
janna16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2008
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 21:35:51    Titel:

"1939 wurde vom Deutschen Reich nicht nach dem Selbstbestimmungsrecht der Polen gefragt. Und wie sieht es heute aus? Die Deutschen haben das Recht, in einem souveränen Staat zu leben. Dieser Staat ist die Bundesrepublik Deutschland.
Friedensvertragsvorbehalt? Im Potsdamer Abkommen steht von einem Friedensvertrag mit Deutschland gar nichts drin. Es ist dort die Rede von einer Friedenskonferenz bzw. einer Friedensregelung. Und die haben wir 1990 bekommen.

Völkerrecht ist das Recht, auf das sich die Staaten geeinigt haben. Und alle Staaten sind sich nun mal darin einig, dass die früher zu Deutschland gehörenden Gebiete (so die Bezeichnung im Potsdamer Abkommen) heute zu Polen gehören.

Du musst eben zur Kenntnis nehmen, dass Deutschland nicht das einzige Volk auf der Erde ist, und andere Völker auch Rechte haben, die vom Deutschen Reich in den letzten Jahren seiner Existenz mit Knobelbecher getreten wurden."


Und warum sollte der Staat "Freie stadt Danzig" seine existentz recht verlieren ?
Danzig war kein teil des dr, weshalb sollte dessen handlungen auf danzig zurückfallen?
Ist die handlung polens dieses land besetzt zuhalten nicht ebend vergleichbar mit den unretlichen taten des dr? (wie egsagt aussicht danzigs war die besetzung und die zwangsdinste zb in der der dienst in der dt. wehrmacht schlimm aber exestenziel weniger bedrohlich als vertreibung)
ManfredH.
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 21:38:46    Titel:

Herr Mayer, leider merkt man, dass Sie ein "Beamter" und "Staatsdiener" sind und von der freien Wirtschaft keine Ahung haben:

Die ESL AG befand sich in einer Phase, die der BWLer als "Start-up"-Phase bezeichnet, d.H. in dieser erfolgen alle Planungen, die Produktionsanlagen werden besorgt, die Fabrik wird errichtet, der Finanzierungsplan steht usw..

Diese Phase ist nun abgeschlossen.

Der "Eintrag" erfolgt beim Start der Produktion zum September 2009.

Hätten Sie die ESL AG einfach angeschrieben, dann wüßten Sie dieses, denn die Sache ist überhaupt nicht geheimnisvoll, sondern der ganz normale Vorlauf zur Gründung einer Aktiengesellschaft in dieser Branche.

Aber angeblich haben Sie diese ja angeschrieben...aber das war mal wieder eine jener berühmten "Willi-Lügen", oder?

Es ist immer wieder erstaunlich, wie wenig Sie von einfachsten wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen wissen..

Mit freundlichen Grüßen

Manfred H.


Zuletzt bearbeitet von ManfredH. am 02 Aug 2009 - 21:42:22, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Deutsche Ostgebiete
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 19, 20, 21, 22, 23  Weiter
Seite 10 von 23

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum