Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Tagespolitik von Union und SPD
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 44, 45, 46, 47, 48  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Tagespolitik von Union und SPD
 
Autor Nachricht
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2014 - 14:14:50    Titel:

Tonka hat folgendes geschrieben:
Warum nutzt das Fehlverhalten der Großen Koalition der FDP nicht? Die ist immer noch bei 3-4 Prozent. Scheinbar möchte es immer noch eine sehr große Mehrheit in Deutschland so haben, wie es aktuell läuft.


vielleicht hilft es ja dem ADAC oder der Partei Bibeltreuer Christen. Alternativ könntest Du auch themenfern jeden Beitrag mit den Kaninchenzüchtern Hintertupfing kommentieren.

Guck mal hier hab ich was für Dich gefunden:

http://www.dashaustierforum.de/kaninchen-haltung/nie-allein-t36937.html

Vielleicht interessieren sich Elvira und ihr Meerschweinchen für Einwürfe zur FDP.

Oder Du klärst mich einfach mal auf, warum Du zu jedem Thema eine FDP Bemerkung einschiebst...wenn Du was zur FDP zu sagen hast, dafür gibt es eigene Themen. Oder eröffne eins.

Aber zurück, ich habe Dir doch Vorschläge unterbreitet, wie Du deine Zufriedenheit mit der großen Koalition zum Ausdruck bringen kannst. Zeig wie dankbar Du bist, in diesem Land Steuern zahlen zu dürfen...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/buerger-spenden-an-schaeuble-zur-tilgung-der-schulden-a-849417.html
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2014 - 14:18:08    Titel:

Issomad hat folgendes geschrieben:
Wer soll denn noch erwarten, dass es die FDP besser machen würde ?

Es hat sich nichts geändert, was die Wähler zu der FDP zurücktreiben würde ...


Natürlich nicht, es sind ja auch noch die gleichen Wähler und darunter leider nur eine Minderheit die die Rechnung bezahlen soll...warum nur lese ich nirgends etwas von Begeisterungsstürmen??
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2014 - 16:27:23    Titel:

total bekloppt, das Parlament belohnt sich besonders, wenn es durch seine Arbeitsmarktpolitik möglichst viele Arbeitsplätze vernichtet:

http://www.focus.de/finanzen/news/neues-diaetenrecht-mindestlohn-koennte-abgeordneten-saftiges-diaetenplus-bescheren_id_3634707.html

>>Noch stärker würden der statistische Durchschnittslohn und damit auch die Diäten ansteigen, falls der geplante Mindestlohn Arbeitsplätze vernichtet. Würden im Extremfall alle Niedriglohnarbeitsplätze wegfallen, könnte dies theoretisch sogar zu einer Steigerung des Durchschnittlohns um 14 Prozent führen, wie die Berechnungen zeigen. Wahrscheinlich sei, dass sich der tatsächliche Effekt zwischen den Extremwerten von 2,8 und 14 Prozent einpendeln werde, sagte Schäfer. Grundlage seiner Berechnungen sind die Lohndaten des sogenannten Sozioökonomischen Panels (SOEP).<<
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 05 März 2014 - 10:07:09    Titel:

Wenn Sozis Wirtschaftspolitik machen...

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/aussenhandel-bundesregierung-exportueberschuss-ist-ein-problem-12832242.html

ich bin mal gespannt, wie die Binnennachfrage angekurbelt werden soll, wahrscheinlich durch höhere Steuern und Abgaben für einige wenige?
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 11 März 2014 - 05:46:06    Titel:

1,5 mio Kinder leben von Hartz IV und 450.000 Rentner.

Für ein höheres Kindergeld fehlen 425 mio Euro, weil für Wahlgeschenke an Rentner ca 10 mrd Euro pro Jahr zusätzlich ausgegeben werden sollen. Ja so sieht also schwarzrote Zukunftsgestaltung aus.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/medienbericht-mehr-kindergeld-erst-2016-12841217.html
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 11 März 2014 - 09:17:55    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
Wenn Sozis Wirtschaftspolitik machen...

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/aussenhandel-bundesregierung-exportueberschuss-ist-ein-problem-12832242.html

ich bin mal gespannt, wie die Binnennachfrage angekurbelt werden soll, wahrscheinlich durch höhere Steuern und Abgaben für einige wenige?


Na so langsam wird die Zielsetzung wohl klar, man unterscheidet einfach nicht zwischen Export und Binnenkonjunktur, man stampft einfach die Wirtschaft ganz ein...die braucht man ja nicht, man hat ja Steuereinnahmen um alles bezahlen zu können!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bdi-chef-grillo-wirft-merkel-konzeptlosigkeit-vor-a-957933.html
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4212

BeitragVerfasst am: 11 März 2014 - 09:42:46    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
Wenn Sozis Wirtschaftspolitik machen...

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/aussenhandel-bundesregierung-exportueberschuss-ist-ein-problem-12832242.html

ich bin mal gespannt, wie die Binnennachfrage angekurbelt werden soll, wahrscheinlich durch höhere Steuern und Abgaben für einige wenige?


Na so langsam wird die Zielsetzung wohl klar, man unterscheidet einfach nicht zwischen Export und Binnenkonjunktur, man stampft einfach die Wirtschaft ganz ein...die braucht man ja nicht, man hat ja Steuereinnahmen um alles bezahlen zu können!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bdi-chef-grillo-wirft-merkel-konzeptlosigkeit-vor-a-957933.html


Um mal im König Ludwig Style zu antworten:
Du betreibst diskriminierende Hetzte gegen Sozis. Du hasst alle Sozis, gibs zu! Wenn Sozis auf der Straße verprügelt werden, stehst du jubelnd daneben. Ekelhaft diese Form der Hetze, nur weil sie deine Meinung nicht teilen. Da ohnehin niemand auf diesen Thread antwortet zeigt, dass niemanden deine Hetze interessiert.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 11 März 2014 - 10:16:21    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Da ohnehin niemand auf diesen Thread antwortet zeigt,


aha,

werd erwachsen!
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4212

BeitragVerfasst am: 11 März 2014 - 10:52:41    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Da ohnehin niemand auf diesen Thread antwortet zeigt,


aha,

werd erwachsen!


Hör endlich mit deiner Hetze auf. Du hasst jeden Sozi, gibs endlich zu!
Nur weil die Ansichten der SPD nicht in dein Weltbild passen, musst du nicht diese Hetze betreiben.
Du lebst fernab der Realität und deine Beiträge zeigen mal wieder dein völlig verschrobenes Weltbild. Und deine Infos solltest du nicht aus Bravo holen!
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11564
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 18 März 2014 - 15:51:33    Titel:

Tja und weiter mit der Hetze zum Thema sozialdemokratischer Wahlgeschenke, die irgendwann das Spagettimonster bezahlen wird:

http://www.welt.de/wirtschaft/article125925995/Rentner-belasten-Deutschland-mehr-als-die-Krise.html

Demographie?? Nee als das dran war war Andrea die Nahles grad bunte Kreide holen. Na egal, träller widdewiddewitt und drei macht Neune, erhöhen wir eben die Steuer für einige wenige. Hihi

>>Insgesamt lassen sich die Deutschen ihren Sozialstaat vergleichsweise viel kosten. Vor allem die Rentenausgaben liegen im Verhältnis zur Wirtschaftskraft deutlich über dem Niveau der meisten anderen Staaten. Ein Viertel aller Sozialausgaben fließt hierzulande in die Alterssicherung.

In Zukunft droht hier dem Land allerdings Ungemach, wie die Studie belegt. Stehen derzeit jedem Ruheständler noch drei Erwerbsfähige im Alter zwischen 20 und 64 Jahren gegenüber, so verschlechtert sich diese Quote in den nächsten Jahrzehnten rasant. Weltweit altert nur Japan noch schneller. Im Jahre 2050 wird die Gruppe der Aktiven in Deutschland und Japan nur noch wenig größer sein als die der Senioren.

Die Alterung wird Deutschland somit weitaus nachhaltiger treffen, als es die Finanzkrise tat.<<

P.S.

Jo Icke Spezial Sonderreport zum Thema Lohndumping, Niedriglöhne und alle werden ja immer noch weiter und ganz doll viel schlimmer als früher ausgebeutet:

>>Die OECD widerlegt damit klar die hierzulande häufig gehörte Behauptung, dass die soziale Kluft infolge der Krise tiefer geworden sei.

Nach wie vor ist die Einkommensungleichheit deutlich geringer als im Durchschnitt der großen Industrie- und Schwellenländer. So sind in Deutschland die obersten zehn Prozent der Einkommen 6,7 mal höher als die niedrigsten zehn Prozent. Der OECD-Mittelwert liegt hier bei 9,5. Und während die Spreizung in den meisten Ländern seit Beginn der Finanzkrise zugenommen hat, gilt dies für die Bundesrepublik nicht.

Insgesamt legten hierzulande die verfügbaren Haushaltseinkommen sogar während der Krise stärker zu als die Inflation, waren somit 2010 real höher als noch 2007. Schließlich hat sich auch der hiesige Arbeitsmarkt als außerordentlich robust erwiesen. Die Erwerbslosenquote ist denn auch nur halb so hoch wie im OECD-Durchschnitt.<<
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Tagespolitik von Union und SPD
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 44, 45, 46, 47, 48  Weiter
Seite 36 von 48

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum