Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Schwab FU
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Schwab FU
 
Autor Nachricht
AllyMc
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 01:47:47    Titel: HA Schwab FU

Ist hier sonst keiner, der die HA mitschreibt?!
strawbery.cake
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2009 - 19:59:43    Titel:

Doch doch, wir schreiben auch mit.. Smile
.. wobei ein weinender smiley eher angesagt wäre lol.

wie weit bist du mit der ha??
AllyMc
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2009 - 01:42:36    Titel:

naja, ich stecke noch ziemlich in den rudimentären anfängen.

bin gerade dabei, mir ein gerüst zu bauen. allerdings glaube ich nicht, dass es so schlimm ist.
habe aber ein problem damit, den vertrag zwischen A und B einem vertragstyp zuzuordnen.
bin aber der meinung, dass es sich wohl um einen rechtskauf gem. §433, 453 handelt.

wie sieht es denn bei euch aus? über die agb-prüfung bei udo walz hab ich mir noch gar keine gedanken gemacht.

also zum ende Sad Sad Sad
strawbery.cake
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2009 - 18:04:18    Titel:

den 2. teil haben wir uns auch noch nicht wirklich angeschaut, erstmal machen wir den ersten teil und dann kommt der rest.

beim vertragstyp waren wir uns auch nicht einig, sind aber zum entschluss gekommen, dass wir den 433 nehmen, es gibt viele meinungen dazu, man kann die software sowohl als sache isd § 90 sehen, oder eben als sonstigen gegenstand, im ergebnis sind dann eh kaufrechtliche vorschriften anzuwenden, von daher kommts dann denk ich nur noch drauf an, wie du argumentierst.

schwieriger ist, wie die restliche prüfung aussieht.
ich hab viele urteile zu diesen "abo" fallen, und in keines dieser urteile kommt ein vertrag zu stande, nur wenn mans hier schon so früh scheitern lässt, sprich an der WE des A, kommt man nicht zu, anfechtung kündigung, widerruf und AGB zu prüfen.. da hackt es noch einwenig. Crying or Very sad
AllyMc
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2009 - 00:31:04    Titel:

Naja, wenn man es hier scheitern lassen würde, müsste man halt hilfsgutachterlich anfechtung u.s.w. prüfen. Geht auch, denke ich.

Mal schauen. Fahre jetzt zwei wochen in den urlaub. nehme aber das laptop mit und hoffe auf internetzugang
strawbery.cake
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2009 - 01:10:45    Titel:

so wirds dann bei mir auch aussehen, scheitern lassen und denn hilfgutachterlich den rest runter prüfen.
na denn dir viel spass im urlaub Wink
und viel erfolg noch
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Schwab FU
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum