Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abitur NRW
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abitur NRW
 
Autor Nachricht
Deutscher92
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.09.2008
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2009 - 20:49:29    Titel: Abitur NRW

Guten abend,

ich bin auf der suche nach einem gymnasium in köln oder näherer umgebung auf dem man im abi (klassen 12 und 13) keine naturwissenschaftlichen fächer machen muss,bis auf mathe.Ich möchte ein gesellschaftswissenschafliches profil belegen,ohne nat.wissenschaftliche fächer.

In Niedersachsen ist das möglich die NW-fächer z.b. durch informatik zu ersetzen,in NRW hoffentlich auch.

Danke für die hinweise.

Gruß,

Philipp
test321
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 300

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2009 - 20:53:23    Titel:

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von test321 am 23 Aug 2009 - 10:50:30, insgesamt einmal bearbeitet
phantz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2009 - 20:54:28    Titel:

Du musst in NRW neben Mathe noch eine weitere Naturwissenschaft belegen - mindestens, und bis zum bitteren Ende. Und die kommt auch auf jeden Fall in die Punktewertung. C'est la vie.
Jiub
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2009 - 21:09:09    Titel:

Würde Bio nehmen, ist das simpelste Laughing
-Toboss_92
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.07.2009
Beiträge: 50
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2009 - 00:06:44    Titel:

hey, wie schon gesagt, es führt kein weg um die 2. nw vorbei,
ich würde aber physik emphehlen, da du ja mathe anscheinend einiger maßen kannst,
für bio und chemie braucht man einfach zu viel naturwissenschaftliches fachwissen, finde ich zumindest
Muh89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2009 - 00:35:17    Titel:

@toboss_92: man braucht für physik kein naturwissenschaftliches fachwissen??
formeln umstellen und zahlen in die formeln einsetzen müsste eigentlich jeder gymnasiast im schlaf können, dazu muss man kein mathe-genie sein!

ich würd ihm ja bio empfehlen, weils verglichen mit den anderen beiden naturwissenschaftlichen fächern (chemie und physik), wie ich finde, einfacher ist.
pillpoppin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2009 - 09:52:27    Titel:

Ich hätte auch am liebsten ein Abi ohne echte Naturwissenschaften gemacht.

Habe Mathe LK und sonst nur Sprachen/Gesellschaftswissenschaften im Abi gehabt. Leider musste ich Physik GK bis zum Ende als Kurs nehmen, aber nur mündlich. Das war sehr locker und definitiv zu empfehlen. Bio GK muss man z.B. ziemlich viel lernen und Chemie ist schwer. Wer ein Sparabi machen will sollte also Physik nehmen.
test321
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 300

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2009 - 10:18:04    Titel:

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von test321 am 23 Aug 2009 - 10:50:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nurik
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 537
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2009 - 12:37:26    Titel:

Du kannst auch 2 Sprachen nehmen und dann nur noch eine Naturwissenschaft!

Oder eine sog. harte NW (Chemie, Bio, Physik) und dann noch eine weiche (z.B. Info). Das geht bei uns zumindest (auch NRW).
-Toboss_92
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.07.2009
Beiträge: 50
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2009 - 12:47:43    Titel:

pillpoppin hat folgendes geschrieben:
Ich hätte auch am liebsten ein Abi ohne echte Naturwissenschaften gemacht.

Habe Mathe LK und sonst nur Sprachen/Gesellschaftswissenschaften im Abi gehabt. Leider musste ich Physik GK bis zum Ende als Kurs nehmen, aber nur mündlich. Das war sehr locker und definitiv zu empfehlen. Bio GK muss man z.B. ziemlich viel lernen und Chemie ist schwer. Wer ein Sparabi machen will sollte also Physik nehmen.


das meine ich auch, wer mathe kann, der hat es mit physik einfacher, da man bei bio und chemie sehr viel fachwissen braucht, während das bei physik ja "nur" formeln sind, finde ich, ich mag zwar physik nicht, aber die, die das haben, sind auch meiner meinung
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abitur NRW
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum