Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Noch immer keine Zu- oder Absage von der Uni Karlsruhe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Noch immer keine Zu- oder Absage von der Uni Karlsruhe
 
Autor Nachricht
Fumero
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2009 - 21:22:26    Titel:

SilverCruise hat folgendes geschrieben:
@-->Er@zor_X<--

Wenn du die Nr. gerade zufällig parat hast, gerne, danke.

Das Auswahlverfahren finde ich auch mehr als suboptimal. Die Erstellung der Gesamtbewertung ist in hohem Maße undurchsichtig (Wertung von außerschulischem Engagement) und das Rechenmodell vernachlässigt gute Leistungen in MINT-Nebenfächern wie beispielsweise Informatik, obwohl diese ein wesentlicher Bestandteil des Studiums sind.
Zudem ist mir unerklärlich, warum es auf dem heutigen Stand der Technik nicht möglich sein soll, eine simple Statusmeldung oder eine Kurzinfo zur Rangliste über das Internet zugänglich zu machen. Stattdessen werden munter Zusagen und Absagen verschickt, während andere weiterhin ohne jede Information verbleiben müssen.



Wen wollt ihr da anrufen? Würde mich jetzt ehrlich interessieren, wer da von den Studienanfängern terrorisiert räusper... höflich angefragt wird Rolling Eyes

Die Zulassungsmodalitäten sind das beste, was dem Studiengang passieren kann. Für die Bewerber gibt es eine breite Auswahl an möglichen Stärken und für die Uni werden nach bestimmten Kriterien aussortiert, welche im Studium von Belang sind. Dass Info nicht zählt und im Studium so ein starkes Gewicht einnimmt, hängt damit zusammen, dass der Schulstoff in Informatik Kinderkacke zu dem im Studium ist. Wer schon Java kann, der hat ein paar einfache Rechnerübungen vor sich, bei Info 2 werdet ihr dann den Unterschied sehen. Für Info sind hauptsächlich Mathefähigkeiten nützlich. Manches aus Info 1 und Mathe 1 deckt sich, vor allem im Bereich Mengenlehre.
Dass die Zulassungsdaten nicht im Internet sind, ist erwartbar, da außer der betreffenden Person keine weitere Einsicht in die Daten haben braucht.
SilverCruise
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2009 - 23:28:58    Titel:

Fumero hat folgendes geschrieben:
Dass Info nicht zählt und im Studium so ein starkes Gewicht einnimmt, hängt damit zusammen, dass der Schulstoff in Informatik Kinderkacke zu dem im Studium ist. Wer schon Java kann, der hat ein paar einfache Rechnerübungen vor sich, bei Info 2 werdet ihr dann den Unterschied sehen. Für Info sind hauptsächlich Mathefähigkeiten nützlich. Manches aus Info 1 und Mathe 1 deckt sich, vor allem im Bereich Mengenlehre.


Das sehe ich etwas anderst. Zumindest bei uns beinhaltete der Inf. GK Themen wie Assemblerprogrammierung, logische Programmiersprachen, Netzwerke, Graphentheorie etc,; keine Themen die ich als Kinderkram abtun würde. Das eine Einführung in Java oder HTML auch dazugehört sehe ich als völlig normal an - auch an der Uni kommt man nicht drumrum sich einmal mit den Niederungen der praktischen Codierung auseinanderzusetzen.

Im Grunde geht es ja auch nicht darum, ob das Gelernte Faktenwissen nun fürs Studium wichtig ist, sondern um die positive Einstellung und das Verständis für informationstechnische Sachverhalte die man damit zeigt.

Der Mathe-Schulstoff hat, nach dem was ich mitbekommen habe, auch nicht unbedingt viel mit dem an der Uni gemeinsam.

Fumero hat folgendes geschrieben:
Dass die Zulassungsdaten nicht im Internet sind, ist erwartbar, da außer der betreffenden Person keine weitere Einsicht in die Daten haben braucht.


Das Ziel soll ja auch nicht sein die Bewerbliste zu veröffentlichen, sondern einfach dem Bewerber in seinem Account einen aussagekräftigen Status zu hinterlegen. Für was hat man den sonst diese Online-Plattformen, eine "Unterlagen komplett"-Meldung finde ich schon schwach.
prx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2009 - 23:55:59    Titel:

denkt doch mal n bisschen nach:

die ersten zulassungen wurden vor ca 1 1/2 wochen verschickt und die frist zum einschreiben ist der 21.... dementsprechend haben die, die überhaupt keine chance haben schon ihre absage bekommen und alle anderen bekommen natürlich ihre bescheide erst nach dem nachrückvefahren, was einfach nur logisch ist...

warum sollte die uni sich die arbeit machen unnötige bescheide zu versenden?

wer bis jetzt noch nichts gehört hat, kann davon ausgehen, dass er im hauptverfahren nicht genommen wurde

ps:

hab auch noch nichts (abi 1.8 + bund + praktika)
Fumero
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 11:52:45    Titel:

Man muss ja auch sehen, dass die benötigte Punktzahl in den letzten Jahren stetig nach oben gestiegen ist. Als ich mich damals beworben habe, wusste ich sicher, dass ich auch ohne den außerschulischen Bereich drin sein werde. Mittlerweile dürfte die Bewerbungspunktezahl von damals irgendwas bei 22 auf 24 gestiegen sein. Das ist natürlich schon deutlich schwieriger zu erreichen, da nur bestimmte Noten zählen und so weiter und so fort.
Fumero
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 11:54:58    Titel:

Ich suche gerade nach den Punktzahlen, bin aber schon so lange aus dem Bewerbungskram raus, dass ich sie nicht finde. Wäre nett, wenn mir da einer weiterhelfen könnte.
Fumero
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 12:04:04    Titel:

Ok, es waren bei mir 23,82 Punkte und letztes Jahr sind es 25,10 gewesen. Alles in allem ist das ja noch locker zu erreichen, wenn man sein außerschulisches Engagement aufpoliert.
http://www.uni-karlsruhe.de/zib/doc/download.php/Zula_Zi.pdf


05/06 400 1787 711 40 % 391 22,32 4/2,8
06/07 360 2186 693 32 % 378 23,65 4/2,9
Zum WS 07/08 wurde der Diplomstudiengang abgeschafft und stattdessen der Abschluss
Bachelor eingeführt. Das Auwahlverfahren hat sich dabei nicht geändert.
07/08 474 2601 833 32% 497 23,82 4/2,4
08/09 474 3056 830 27% 461 25,10 4/2,1
09/10 489*


Wie man auch sieht, die Anzahl der Plätze ist gestiegen, das heißt also, dass schon erheblich weniger Konkurrenz besteht. Von den damals 474 sind jetzt so schätzungsweise 350 immer noch da. Das ist ja schon eine ganze Menge, so viele sind da nicht weg.
SilverCruise
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 16:35:16    Titel:

@ Fumero

Hmm, warum sollte die Erhöhung der Studienplätze um ganze 15 die Konkurrenz erheblich vermindern?

Es scheint wohl als dass sie die Ablehnungsbescheide nur an Leute verschickt haben, die überhaupt keine Chancen mehr hatten.
Schaut man sich den Verlauf der bisherigen Jahre an, dürfte ich mit 2,3 selbst im NRV schlechte Karten haben - aber schön dass die mich noch nicht ganz abgeschrieben haben Wink
Eventuell gabs für das außerschulische doch mehr Punkte als erwartet.
Fumero
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 19:34:48    Titel:

Nicht den dicken Lenz raushängen lassen. Von den 500 Zusagen werden wahrscheinlich 200 immatrikulieren. Dann bleiben noch 280 Plätze übrig und dafür gibt es so 500 warmgehaltene Leute. Wahrscheinlich aber eher 600 bis 700, weil man ja im Nachrückeverfahren so spät dran ist, dass man schon eine andere Uni als erste Wahl hat. Von den 700 Leuten kommen dann bestenfalls 280 nach Karlsruhe. Die Chancen sind aber allerdings tatsächlich ziemlich gut, wenn man noch im Verfahren dabei ist.
SilverCruise
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 20:56:38    Titel:

@Fumero

Deine Zahlen wecken einen Schimmer Hoffnung in mir Confused

Allerdings wird KA wohl bei vielen durchaus als Favourit gelaufen sein, weshalb ich jetzt eher mit mehr als 200 Leuten rechne, die dabeibleiben.

Das entscheidende Info für mich wäre natürlich, wie eng sie in KA die Grenze gezogen haben, ab der man bereits eine Ablehnung bekommen hat.

Logisch wäre es ja, dass sie schauen wieviele Leute üblicherweise wieder abspringen, zu dieser Zahl ~250 Leute als Sicherheitspuffer addieren und diese dann "warmhalten" - also dann kommt man tatsächlich in ähnliche Bereiche wie von dir aufgeführt, mich wundert nur warum ich dann noch im Spiel bin.

PS: Ist es möglich für das NRV noch Dokumente nachzureichen? Bzw. ich hatte mir überlegt vllt. noch den hier schon mal erwähnten Inf. GK irgendwie reinzubringen. Während dem Erstellen der Bewerbungsunterlagen ist mir nicht in den Sinn gekommen, desen Bseuch auzsdrücklich zu erwähnen. Eventuell wäre das den Prüfern tatsächlich einen VP Wert (gewesen).
Fumero
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 21:38:09    Titel:

Die Bewerbung ist schon längst gelaufen, deine Punktzahl steht auch schon längst fest. Jetzt wird nur noch abgehakt, wer tatsächlich immatrikuliert ist. Wenn am 21. August erwartungsgemäß nicht alle Plätze vergeben sind, dann werden die nächsten dran kommen. Und von denen werden dann die Immatrikulationen abgewartet. Und falls dann noch Plätze frei sind, wird der Rest der Bewerber angeschrieben. Das kann bis in den Oktober gehen, da das Semester erst am 19. beginnt. Solange könnt ihr euch entspannt zurücklehnen und warten, was auf euch zukommt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Noch immer keine Zu- oder Absage von der Uni Karlsruhe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 3 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum