Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bafög -> ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Bafög -> ?
 
Autor Nachricht
reward
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 15:24:38    Titel: Bafög -> ?

Hi,

hab mich grad gefragt... ich hab mich an der HU+TU Berlin für Informatik beworben (2.9er Abi) und denke irgendwie mittlerweile, dass ich wenn dann nur noch durch's Nachrückverfahren zugelassen werde, da ich von keiner der Unis bis jetzt eine Zulassung postalisch bekommen habe.

Da das jedoch ziemlich komisch mit dem Wohnen etc werden würde, hab ich mir gedacht: Kann ich mich nich an einer Zulassungsbeschränkungsfreien Universität immatrikulieren/einschreiben, Bafög beantragen und wenn ich dann in Berlin zugelassen werden sollte das dem Bafög Amt oder wem auch immer mitteilen? So würd ich ja schon eher Bafög beziehen können und hätte schon eher n bisschen Geld fürs Studium.

- Was haltet ihr davon? Smile
erdbeere_
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.07.2008
Beiträge: 1357

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 15:29:44    Titel:

gar nichts. wenn du pech hast, wird das naemlich schon als erster studiengangswechsel angesehen und dein bafoeg-"freischuss" ist dahin .... man kann immer beim bafoegamt auch einen vorschuss beantragen, wenn man den antrag abgibt, du wirst nicht monatelang geldlich auf dem trockenen sitzen.
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1706

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 17:13:36    Titel:

ab wann geht der Vorschuss ?
erst ab Okt oder kann man nach dem Antrag gleich beantragen
convenience
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.03.2009
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2009 - 17:47:10    Titel:

Da das Bafög in diesem Fall für's Studium gedacht ist, werden die logischerweise auch erst ab Semesteranfang zahlen. Sonst könnte ja jeder hergehen und keine Ahnung wie viele Monat im Voraus sich da melden.
lichtsekunde
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2008
Beiträge: 74
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2009 - 00:34:43    Titel:

gelder verschleudern! ach ist das witzig!
Esmerim
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.03.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2009 - 15:27:33    Titel:

hallo,
ich hab eine Frage zu Bafög, wollte deshalb aber keinen neuen theard eröffnen, deshalb dacht ich ich schreib mal hier rein;D

Kann man bafög bekommen UND von den studiengebühren befreit sein( wg. geschwister)?
Semah
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2009 - 15:38:15    Titel:

Esmerim hat folgendes geschrieben:
hallo,
ich hab eine Frage zu Bafög, wollte deshalb aber keinen neuen theard eröffnen, deshalb dacht ich ich schreib mal hier rein;D

Kann man bafög bekommen UND von den studiengebühren befreit sein( wg. geschwister)?


Klar, Bafög hat doch nichts mit den Studiengebühren zutun sondern mit deinen Lebensunterhaltskosten.









Bekommt man den Krankenkassenversicherungszuschuss in dem Bafögbetrag pauschal auch wenn man einen Job über 400€ im Monat hat und die KV der Arbeitgeber Teilweise zahlt?

Oder muss man dem Bafögamt eine Bescheinigung über eine Studentenkrankenversicherung vorglegen?
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1706

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2009 - 16:29:26    Titel:

bei der Anmeldung muss du die Bescheinigung von der Krankenkasse abgeben und die wird vom Bafögamt oder nur zum Teil bezahlt.
Das war mit meinem Schüler Bafög auch so.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Bafög -> ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum