Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Psychologie oder Neuroscience?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Psychologie oder Neuroscience?
 
Autor Nachricht
TheDeerHunter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2009 - 15:59:10    Titel: Psychologie oder Neuroscience?

Hallo alle zusammen,

ich brauche ein paar Drittmeinungen. Ich bin Psychologiestudent (Diplom) und habe eine Zusage für den Studiengang "Integrative Neuroscience" in Magdeburg (http://neurosci.uni-magdeburg.de/) bekommen. Nun bin am überlegen, das Diplom zu kicken und direkt den Master zu machen. Neuroscience interessieren mich sehr, das wissenschaftliche Arbeiten liegt mir. Ich weiß aber nicht, ob ich immer in der Forschung arbeiten möchte; ich würde gerne (vor-) klinische Studien überwachen, als jemand, der die statistische Analyse leitet -- zumindest könnte ich mir das sehr gut vorstellen, wenn mir das Forschen keinen Spaß mehr bereitet. Andererseits kann ich mir kaum vorstellen, Psychologie zu Ende zu studieren, dazu ist das Hauptstudium einfach zu uninteressant. Es wäre wirklich eine Qual für mich, aber es macht mir auch Sorgen, mich so früh schon zu spezialisieren. Und das in einer Studienrichtung, die aufgrund ihrer Neuheit fast noch keine Absolventen hervorgebracht hat.

Was meint ihr dazu?
Fumero
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2009 - 16:20:38    Titel:

Probleme gut zusammengefasst.

Irgendwer muss den ersten Jahrgang in einem Studienfach machen und wenn dir dein Abschluss nicht liegt, dann könntest du die Chance nutzen und wechseln. Da du komischerweise ohne Bachelorabschluss einen Masterplatz bekommst, ist das eine gute Möglichkeit, die unangenehmen Semester in Psychologie zu umgehen.
TheDeerHunter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2009 - 21:02:35    Titel:

Ja, das denke ich prinzipiell auch. Ich wüsste auch nicht, was ich mit Psychologie machen wollte ausser forschen und methodisch zu arbeiten. Aber es ist eben ein etabliertes Fach (würde mir aber wenig/keinen Spaß machen), die Neuroscience-Studiengänge (es werden ja mittlerweile einige angeboten) sind neu und noch nicht erprobt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Psychologie oder Neuroscience?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum