Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BWL: Wo, nach allen Zusagen.?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> BWL: Wo, nach allen Zusagen.?
 
Autor Nachricht
JenniferRostock
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.07.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 13:37:25    Titel: BWL: Wo, nach allen Zusagen.?

Hey.
ich hab heute die letzten Zusagen und Absagen erhalten und
stehe jetzt vor der Entscheidung zu entscheiden, wo ich studieren soll.
Eigentlich wollte ich in Berlin an der HU oder der FU studieren. Hab aber
für beide Unis im Hauptverfahren eine Absage erhalten.
Notendurchschnitt 1,9 0 Wartesemester.

»Universität Potsdam: BWL
»Universität Hohenheim: WiWi Öko.
»Ludwig-Maximilian Universität München: BWL
»Universität Hamburg: BWL
»Georg-August-Universität Göttingen: BWL
»Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: BWL
»Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf: BWL
»Leibniz Universität Hannover: BWL

Das sind die Unis, wo ich eine Zusage erhalten habe.
Aber ich bin mir eher unsicher, wo ich studieren will.

Für mich ist in gewisserweise die Stadt wichtig. (deswegen auch Berlin)
aber auch das Studium bzw. die späteren Berufsaussichten hinsichtlich der Qualität der Lehre.
Da Berlin wohl eher nicht klappt.( ich warte auf alle faelle noch aufs Nachrueckverfahren) suche ich jetzt eine alternative, die mir auch beides bieten kann.

Studiert jmd. an einer der Unis und kann dazu was sagen?
oder auch generell etwas dazu sagen..

Danke schonmal!!
LG Jenny

Hat jmd vllt einen Tipp?
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 14:02:01    Titel:

Wenn du ein Auto hast oder dir ein etwas längerer Anfahrweg nichts ausmachen, kannst du in Berlin wohnen und in Potsdam studieren. Natürlich nicht in Süddeutschen Siedlungsgebieten, aber wenn du von Mitte aus westlich/südwestlich gehst, gibt es viele Gegenden von denne du mit U7 / S1 gen Potsdam kommst - etwa Schöneberg, Steglitz oder wenn du es "posher" magst, Zehlendorf/Wannsee/Dahlem usw.

sD.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5740
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 14:09:40    Titel:

Jenny hat folgendes geschrieben:

Für mich ist in gewisserweise die Stadt wichtig. (deswegen auch Berlin)
aber auch das Studium bzw. die späteren Berufsaussichten hinsichtlich der Qualität der Lehre.

Wenn es Dir tatsächlich um die Qualität der Lehre geht, dann ist die Antwort eigentlich nicht sonderlich schwer aber nicht positiv für Berlin.

Allerdings wird das, vor allem in Bezug auf Berufsaussichten in Deutschland gnadenlos überschätzt. Der Unterschied zwischen schlechter und top-Hochschule liegt nicht soweit auseinander, dass es berufliche Chancen verbaut. Mir ist noch kein AG untergekommen der gesagt hat - "Uni Hohenheim - nehm isch net. Nur Mannem und Minga."
Es ist völliger Quatsch zu glauben, dass man mit Hochschule x spürbar mehr Probleme bei der Jobsuche hat als mit Hochschule y. Dafür spielen viel zu viele andere Aspekte eine Rolle.
JenniferRostock
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.07.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 14:44:13    Titel:

eam. ja. also ich wuerde wenn ich nach potsdam gehen wuerde auch in berlin wohnen wollen..
wie lange faehrt man so? hat da jmd ne ahnung?
aber in gewisserweise hab ich denke ich eher semibock jedentag 40min mit ner bahn ein weg zur uni zu fahren. -.-

und kann jmd evtl ne alternativ stadt sagen, wo man so hoert gute lehre und ordentliche stadt? Smile
ich hab gelesen in muenchen 594 erstsemester bwl.. das ist doch ueberkrass um da zu studieren oder sollte man es versuchen.
Ifrit
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 14:50:28    Titel: Re: BWL: Wo, nach allen Zusagen.?

JenniferRostock hat folgendes geschrieben:


»Ludwig-Maximilian Universität München: BWL

Für mich ist in gewisserweise die Stadt wichtig. (deswegen auch Berlin)
aber auch das Studium bzw. die späteren Berufsaussichten hinsichtlich der Qualität der Lehre.


wenn dir die Stadt wichtig ist und eine gute Uni mit Lehre, Forschung, Chancen, warum dann nicht die LMU München ?
test321
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 300

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 14:52:05    Titel:

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von test321 am 23 Aug 2009 - 13:18:32, insgesamt einmal bearbeitet
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5740
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 14:54:00    Titel:

Von den genannten würde ich in Bezug auf Qualität der Lehre auch zu München tendieren. Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass jemand der einen Reiz an Berlin findet mit München nicht klar kommt.
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 14:55:58    Titel:

40 Minuten sind ein realistischer Wert, mit Spielraum nach unten und oben je nachdem wo du wohnst. Wenn du es genau haben möchtest, maps.google.de / bvg.de.

sD.
JenniferRostock
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.07.2009
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2009 - 14:59:44    Titel:

40 min sind uebertrieben. dann bin ich pro tag mindst. 80min unterwegs.
ja mit dem nachrueckverfahren ist das so ne sache.. die HU und die FU haben die bescheide ja noch nichtmal verschickt.
ich weiss auch nur durch eine anfrage an der uni, dass ich nicht zugelassen bin. was wiederum bedeutet, dass sich das nachrueckverfahren nach hinten verlagert. und wenn ich dann nicht zugelassen werden sollte.. ist es wahrscheinlich eher zu spaet in den anderen staedten ne wohnung zu bekommen. -.-
kniffelig.
Sad
ja muenchen ist nicht schlecht. ich weiss es einfach nicht :/
kaddah429
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2009 - 07:42:07    Titel:

Also, als ich mich für eine Uni entschieden habe, kontaktierte ich ganz viele Studenten an den jeweiligen Unis über studivz. das hilft einem wirklich weiter! man bekommt einen eindruck, wie die menschen so sind, sie geben einem tipps und man merkt schnell, wo man nicht hin möchte. man sollte sich nämlich nicht nur auf seinen bauch verlassen!
das che ranking ist auch noch eine hilfe, da sind auch stets angaben über die stadt!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> BWL: Wo, nach allen Zusagen.?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum