Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zum elektrischen Feld
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Frage zum elektrischen Feld
 
Autor Nachricht
Inevitable
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 1166

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2009 - 23:25:13    Titel: Frage zum elektrischen Feld

Meine Aufgabe lautet: Das elektrische Gewitterfeld ( E = 3,2*10^6 N/C ) verlaufe vertikal nach unten. Ein Regentröpfchen von 1mm Radius sei negativ geladen. Wie viele Elektronen muss es an Überschuss tragen, damit an ihm die elektrische Feldkraft der Gewichtskraft das Gleichgewicht hält? Muss dann das Tröpfchen in Ruhe sein oder ist eine Fallbewegung möglich ( Elektronenladung q = -1,6*10^-19 C )?

Meine Rechnung:

Ansatz: F(elektrisch)=F(Gewichtskraft)

(1) q*E= m*g

Ich brauche m, also:

m=dichte*volumen

V=(4/3)*pi*r³=(4/3)*pi*(0.1 cm)³=(1/750)*pi*cm³

dichte (wasser)=0.96 g/cm³

Also m=0.00128 *pi * g

(2) q berechnen!

q=(m*g)/E=(0.00128*pi*10^-3 kg * 9.81 N/kg)/(3.2*10^-6 N/C)=3.924*10^-12 C

(3) q=n*e <=> n=q/e=(3.924*10^-12 C)/( -1.6*10^-19C)=-24525000 elektroen im Überschüss.

Stimmt das? Ne, oder?
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2009 - 23:34:27    Titel:

ρ = 1000 kg mˉ³
g = 9,81 m sˉ¹
E = 3,2E6 V mˉ¹
e = 1,602E-19

V = 4/3·pi·r³
q = N e
m = ρ V
m g = N e E => N = ρ V g / eE

N = (4/3·pi·1E-3^3·1E3·9,81/3,2E6)/1,602E-19 = 80157677,7


Zuletzt bearbeitet von Jens Blume am 23 Aug 2009 - 12:01:21, insgesamt einmal bearbeitet
Inevitable
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 1166

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2009 - 00:22:05    Titel:

Könntest du das bitte etwas erläutern?
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2009 - 12:03:53    Titel:

siehe Nachtrag
Inevitable
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 1166

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2009 - 13:10:54    Titel:

Vielen vielen Dank!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Frage zum elektrischen Feld
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum