Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mittelbarer Besitz des Minderjährigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Mittelbarer Besitz des Minderjährigen
 
Autor Nachricht
jurathek
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.08.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2009 - 20:10:58    Titel: Mittelbarer Besitz des Minderjährigen

Guten tag,

ich habe eine Frage zu folgender Problematik:

Ein Vater (alleiniges Sorgerecht) schließt für seinen Sohn mit sich selbst einen notariell beurkundeten Schenkungsvertrag über ein Haus.

Zugleich erklärt er auch die Auflassung vor dem Notar. Das Haus ist bereits auf unbestimmte Zeit an einen Dritten vermietet (unmittelbarer Besitzer).
Daraufhin wird der Sohn als Eigentümer in das Grundbuch (fälschlicherweise) eingetragen.


--> Durch den bestehenden Mietvertrag ist die Auflassung schwebend unwirksamund der Vater immernoch Eigentümer.

Nun habe ich folgende Frage:

Kann man durch die Eintragung in das Grundbuch zumindest einen mittelbaren Besitz des Minderjährigen annehmen, oder nicht, weil daraus für diesen auch besondere Pflichten erwachsen (lediglich rechtlich nachteilhaft)???

Entscheidend ist dies vorallem, für einen evtl. Herausgabeanspruch des Eigentümers (Vater) nach § 985
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Mittelbarer Besitz des Minderjährigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum