Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

KPD Wahlplakat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> KPD Wahlplakat
 
Autor Nachricht
elzoido
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2009 - 17:52:22    Titel: KPD Wahlplakat

Hallo, kann mir jemand den linken Teil dieses Wahlplakates erklären?

Rechte Seite: Sozialist schlägt der alten Ordnung (Kaierreich) angehörigen aus der WR? Der Mann mit der Pickelhaube hat eine Kamera? wo Phobus draufsteht, was meint das?

Linke Seite: rechts oben: Zentrum, links unten: NSDAP und sonst?! Und was soll diese Figur mit den Rädern darstellen? Der Mann unten hat jedenfalls ein Säbel und will das wohl durchschneiden, aber der Mann links hält irgendwie ein Seil, was meint das?

Hier das Plakat:

http://img507.imageshack.us/i/bild116.jpg/

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, bedanke mich schonmal im Vorraus!
nAim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 2134

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2009 - 18:26:00    Titel:

Lässt sich wohl als "Kommunismus schlägt Sozialismus" deuten.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2009 - 18:37:50    Titel:

Nein, diese Auslegung halte ich für falsch.

Es dürfte eher bedeuten, dass die KPD meint, die SPD würde nicht für die Arbeiter, sondern für die etablierten Kräfte des Kaiserreichs kämpfen, während allein die KPD "aufräumen" würde....

Cyrix
janna16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2008
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2009 - 19:17:35    Titel:

vermutlich danach weit läufiger ansicht der arbeiter klasse die spd eine sozialfaschistische partei war und durch ihre politik die arbeiter klasse ruhig hält aber vom wirklichen umstoß abhält.


siehe einfach diese lieder

http://de.wikisource.org/wiki/Der_Revoluzzer (1914)
http://www.erinnerungsort.de/sozialdemokratisches-mailiedchen-1923-_337.html
Ernst Busch - Seifenlied
http://www.erinnerungsort.de/kampflied-gegen-den-faschismus-_343.html (1932)

Man sieht eindeutig die entwicklung der geisteshaltung der aktivistischen arbeiterschaft und der kpd (die sich immer mehr an die sowjetunion anlehnt (es gab aber auch abspaltungen wie den lenin bund etc))

oder googl einfach anch Sozialfaschismus
elzoido
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2009 - 20:33:35    Titel:

Und wer sind genau die Personen, die hinter der SPD stehen?
janna16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2008
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2009 - 21:21:57    Titel:

laut den pic Militaristen, Pfaffen, Großindustrielle und Beamtenschaft.
(oder erkenne ich das falsch?)
elzoido
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2009 - 21:39:17    Titel:

Und was genau meint dann diese Schranke, bei der sich diese 4 Männer verstecken?
janna16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2008
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2009 - 22:41:46    Titel:

vermutlich soll diese schranke den kommunistischen zug aufhalten indem sie vorgibt ähnliches also den sozialismus zu wollen - aber diese schranke scheint mehr ein schutz für die buregous zu sein - die diese vor dem komunistsichen zug shcützen soll;)
Microchipz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2008
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2009 - 10:40:50    Titel:

Aaaah, das waren noch Wahlkampfplakate. Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> KPD Wahlplakat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum