Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Formel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Formel
 
Autor Nachricht
Conny1990
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 675

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2009 - 20:15:01    Titel: Formel

Wie stelle ich folgende Formel nach p um?

(p*c)²=E²-E0²

vor dem Umstellen soll ich E durch h *nü (grenzfrequenz) ersetzen... oder m*c²

Bitte helft mir, weil ich noch verzeifel... Crying or Very sad
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2009 - 20:22:10    Titel:

.
Zitat:
Wie stelle ich folgende Formel nach p um?

(p*c)²=E²-E0²

weil ich noch verzeifel.. Smile

aber .. aber ..
du musst das Problem doch einfach mal mit der Wurzel anpacken .. beidseitig

und nachher noch geschwind durch die Lichtgeschwidigkeit c teilen..

dann bist du zweifel los am Ziel

Smile
Conny1990
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 675

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2009 - 20:46:37    Titel:

Ich glaube ich hab's doch geschafft:

Also: (p*c)²=m*c²

Wurzel aus (p*c)²=m*c²

p*c=m*c² l :c

p= m*c²/c = m*c

und die Impulsformel lautet doch auch p=m*v

Meine Lösung macht doch Sinn oder?
Conny1990
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 675

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2009 - 20:48:33    Titel:

da es sich um Photonen handelt ist ja demnach auch c für v richtig oder?
annlein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 101
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2009 - 16:35:53    Titel:

du musst auf beiden seiten wurzel ziehen und am ende kommt

BEI MIR

p=m raus
Dune89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2009
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2009 - 06:24:09    Titel:

nicht p=SQRT(m) ?

(p*c)²=m*c²
p*c = SQRT(m*c²)
p*c = SQRT(m)*c |:c
p = SQRT(m)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Formel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum