Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Das Kennedy Attentat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Das Kennedy Attentat
 
Autor Nachricht
Arcangel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 27
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2009 - 16:14:46    Titel: Das Kennedy Attentat

Das Kennedy Attentat:

Das Kennedy Attentat an JFK(John Fitzgerald Kennedy) gibt bis heute Rätsel auf, wie konnte es geschehen, das ein Amerikanischer Präsident, der die höchsten Schutzvorkehrungen des Landes zum Schutz seines Lebens genoss, dennoch ermordet wurde?

JFK, setzte sich für den Rückzug aus Vietnam ein und erklärte den Krieg in Vietnam für einen Unrechtskrieg. Er machte den Rückzug zum Wahlkampf Schwerpunkt und gewann die Wahlen, mit überwältigender Mehrheit. Er kritisierte den Einsatz von Age and Orange und versuchte die Vorgänger Regierung, sowie Namhafte Mitglieder der damaligen Geheimdienste (CIA / NSA), für Ihre Handlungen habhaft werden zu lassen.

Noch bevor JFK gewählt wurde und Ihm das Amt des Präsidenten übergeben wurde, erhielt er Morddrohungen und die Ankündigung seines Mordes, für den Fall, das er es nicht unterlassen würde, die Handlungen seines Vorgängers und der Geheimdienste in frage zu stellen und Sie für Ihr Handeln, zur Rechenschaft zu ziehen!

Er tat dies dennoch und missachtete alle Warnungen, das er selber einem Mordanschlag zum Opfer fallen würde, wenn er es nicht unterlasse, verdiente Würdenträger der USA zu attackieren und durch den Schmutz zu ziehen.

Die Geheimdienste (NSA), bereiteten durch Unterwanderung seiner ihm zum Schutz befohlenen CIA Agenten das Attentat vor und tauschten kurz vor dem Attentat weitere entscheidende Agenten aus, die an Schlüsselpositionen bei der Parade in Dallas Ihren Dienst tun sollten. Am 22.11.1963 starb JFK, durch (3) Kugeln aus Präzisionsgewehren durch die NSA!

Was war dem Attentat vorausgegangen?

Der vorherige Präsident, gab grünes Licht, für den Fall das JFK das bereits angedrohte zur Rechenschaft ziehen auch unter in Kaufname der Verunglimpfung Ranghoher Würdenträger fortsetzen würde. Hierfür wurden Ankündigungen politischer Vorgehensweisen verwendet, wie zum Beispiel, gegen die Einwanderung vorzugehen (George W. Bush 2009).

Es gab während des Wahlkampfes bereits ein angebliches Mordkomplott, das mit Zahlen und Ziel die Hintergründe der Anschuldigungen Kennedy´s, gegenüber seinen Vorgängern beinhaltete(Warnung).

Kennedy gefährdete mit seiner Politik und seinem versuch, die Würdenträger zur Rechenschaft zu ziehen, die innere Sicherheit der USA!

Die Würdenträger konnten beweisen, das Sie Ihr vorgehen gerechtfertigt hatten und das Kennedy, für die öffentliche Rechtfertigung keine Rechtsgrundlage, bzw. Berechtigung hatte. Während Kennedy die verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen lassen wollte, wiesen diese vor Gremien und Verantwortlichen, die weder Ihm noch der Öffentlichkeit Rede und Antwort zu stehen hatten nach, das seine Anschuldigungen und Vorhaltungen haltlos waren und das die Vorgängerregierung, sowohl die Rechtfertigung, als auch die Legitimation zu Ihrem vorgehen besass. Vermutlich wurde Ihm dieses sogar mitgeteilt, wodurch sein Vorwurf, die Handlungen wären nicht nach recht und Gesetz geschehen, widerlegt wurde.

Das während der Wahl erklärte Ziel, sich aus dem Vietnamkrieg zurück zu zuziehen, sowie mit der Legitimation, durch die Wahl die angekündigte Rechenschaftsverfolgung durchzuführen reichten nicht aus, um aus der ebenfalls durch Wahl entstandenen Legitimation, für den Vietnamkrieg und der Rechtfertigungen während der Regierungszeit, vor den dafür vorgesehenen Gremien, die zum Schutz der USA geschaffen worden sind und die überprüfen ob ein Präsident und seine Geheimdienste, das recht zu Handlungen haben und ob Ihre Handlungen fortgeführt werden dürfen aus zu Hebeln.

Kennedy bezweifelte die Rechtmässigkeit der Verfassungsorgane und Ihrer Schutzvorschriften, was die Vorgänger bereits aufgrund der Androhung erwartet hatten! Nachdem er seinen Fehler im Rechtsverständnis nicht einsehen wollte und zunehmend das Ansehen der USA, sowie Ranghoher Würdenträger beschädigte, als auch die innerer Sicherheit gefährdete, weil er die Verfassungsorgane und die zum Schutz der USA und seiner Bevölkerung geschaffenen Instanzen in frage stellte, wurde er am 22.11.1963 nach dem dies bewiesen war, zum Schutz der Amerikanischen Bevölkerung hingerichtet!

Der Tag, wurde anhand einer kaum bekannten Abbildung der Johannes Offenbarung gewählt, die vermutlich Bestandteil der Anschuldigungen gewesen war:
Die Anschuldigung war vermutlich: “Sie haben einen Krieg in Anlehnung an die Johannes Offenbarung geführt, die bereits für die Ermordung der Juden gedient hat. Sie haben versucht durch herbeiführung von Hungersnöten, den Vietnamkrieg durch die vermeintliche Existenz eines “falschen Propheten” in Deutschland, der auch der Reiter der Apokalypse Hunger und Dürre ist, als Biblischen Krieg der Johannes Offenbarung zu kennzeichnen und somit eingestanden, das der Krieg keine Rechtsgrundlage hatte. Der Grund für den Krieg war nicht, der Kampf gegen den Kommunismus, sondern gezielte Völkermorde ohne Rechtsgrundlage im Namen der Bibel!”

Nachdem diese Anschuldigung alle Vorhandenen Gründe und Rechte den Krieg zu führen, als Konstruiert diffamierte und ignorierte und trotz Beweisen an der Verfolgung der Ranghohen Würdenträger festgehalten wurde, musste er sterben, um zu verhindern, das eine solche Schmutzkampagne zukünftige Staatspräsidenten in Ihrer Handlungsfreiheit und Legitimation behindert und die USA gefährdet!

Er wurde nach Kultureller Sitte und Brauch, auf offener Strasse erschossen (Duell).

Von Sayyed Ahmad Brelvi, anerkannter Prophet im (Anmerkungen zum Koran 180)!

Johannes Offenbarung 9,1-11:
„Der fünfte Engel blies seine Posaune. Da sah ich einen Stern, der vom Himmel auf die Erde gefallen war; ihm wurde der Schlüssel zu dem Schacht gegeben, der in den Abgrund führt. Und er öffnete den Schacht des Abgrunds. Da stieg Rauch aus dem Schacht auf, wie aus einem großen Ofen und Sonne und Luft wurden verfinstert durch den Rauch aus dem Schacht. Aus dem Rauch kamen Heuschrecken über die Erde und ihnen wurde Kraft gegeben, wie sie Skorpione auf der Erde haben. Es wurde ihnen gesagt, sie sollten dem Gras auf der Erde, den grünen Pflanzen und den Bäumen keinen Schaden zufügen, sondern nur den Menschen, die das Siegel Gottes nicht auf der Stirn haben. Es wurde ihnen befohlen, die Menschen zu quälen, fünf Monate lang. Und der Schmerz, den sie zufügen, ist so stark, wie wenn ein Skorpion einen Menschen sticht. In jenen Tagen werden die Menschen den Tod suchen, aber nicht finden; sie werden sterben wollen, aber der Tod wird vor ihnen fliehen. Und die Heuschrecken sehen aus wie Rosse, die zur Schlacht gerüstet sind; auf ihren Köpfen tragen sie etwas, das gold schimmernden Kränzen gleicht, und ihre Gesichter sind wie Gesichter von Menschen. Ihr Haar ist wie Frauenhaar, ihr Gebiss wie ein Löwengebiss, ihre Brust wie ein eiserner Panzer; und das Rauschen ihrer Flügel ist wie das Dröhnen von Wagen, von vielen Pferden, die sich in die Schlacht stürzen. Sie haben Schwänze und Stacheln wie Skorpione und in ihren Schwänzen ist die Kraft, mit der sie den Menschen schaden, fünf Monate lang. Sie haben als König über sich den Engel des Abgrunds; er heißt auf hebräisch Abadon, auf griechisch Apollyon.“

Der letzte Tag des Sternzeichens Skorpion ist der 22.11. und wer Tolstoy´s „Krieg und Frieden“, die Bedeutung von Königsberg und den Grund kennt, warum das Buch 1600 Seiten hat, der kann nachvollziehen, warum Kennedy am 22.11.1963 in Übereinstimmung mit Russland durch die „NSA“ ermordet wurde...

Wittich, Wilhelm Heinrich von Physiologe. geboren 21.9.1821 in Königsberg
gestorben 22.11.1882 Königsberg. (Auszug aus dem Friedhofsverzeichnis von Königsberg im Internet)

22.11-11.2.-> Eine Reise nach Jerusalem, 22.2. (21.1.1919(Erd(symbolische Zahl 4*4*100(1600))mann, Heinrich, Wilhelm Lehmann), eine Reise in den Himmel gestochen von einem Skorpion(3;1;1), den er unterschätzte....

Maleachi 1,6-7(Die rechte Gottesverehrung):
„Der Sohn ehrt seinen Vater / und der Knecht seinen Herrn. Wenn ich der Vater bin-/ wo bleibt dann die Ehrerbietung? Wenn ich der Herr bin-/ wo bleibt dann die Furcht vor mir?, spricht der Herr der Heere zu euch, ihr Priester,/ die ihr meinen Namen verachtet. Doch ihr sagt:/ Wodurch verachten wir deinen Namen? Ihr bringt auf meinem Altar eklige Speisen dar./ Ihr sagt: Wodurch erregen wir deinen Ekel? Dadurch, dass ihr sagt:/ Der Tisch des Herrn ist nicht so wichtig.“

Maleachi 1,11-14(Die rechte Gottesverehrung):
Denn vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Untergang / steht mein Name groß da bei den Völkern und an jedem Ort wird meinem Namen ein Rauchopfer dargebracht / und eine reine Opfergabe; ja, mein Name steht groß da bei den Völkern, / spricht der Herr der Heere. Ihr aber entweiht ihn, ihr sagt: / Auf dem Tisch des Herrn darf man eklige Speisen darbringen, / er ist nicht so wichtig. Ihr sagt: Welch eine Mühsal?, / und facht das Feuer an - / spricht der Herr der Heere, ihr bringt von geraubten Tieren / die lahmen und kranken als Opfer dar. Soll ich das vielleicht annehmen aus eurer Hand?, / spricht der Herr, Verflucht ist der Betrüger, der dem Herrn ein männliches Tier seiner Herde gelobt, / dann aber ein fehlerhaftes Tier schlachtet. Denn ein großer König bin ich, / spricht der Herr der Heere, / und mein Name ist bei den Völkern gefürchtet.“

Elija aus Tischbe(ist der Herr der Heere), wie Elija auch genannt wird, er hat eine vorherbestimmte Frau und es ist wichtig(Wittich), das Sie auch die vorherbestimmte Frau ist! Von Wiedergeburt und Reinkarnation... Wer Verstand und köpfchen hat, der Begründe, wie Nostradamus seine Prophezeiungen mit meinem Glaubensmodell, als Grundlage getroffen hätte....

In folge Meiner Schilderung des Kennedy Attentat´s, veränderte Barrack Obama Seine Haltung gegenüber den Foltermethoden und den Handlungen der Bush Administration(9/11).

Fünf Monate sind vorüber und für die Zerstörung der Adam und Eva Statuen, sowie für 9/11 hat Afghanistan gebüsst, Afghanistan wird seit 50 Jahren durch Krieg und Bürgerkriegs ähnliche zustände heimgesucht, weder Kultur noch Religion werden durch die NATO Streitkräfte richtig gehandhabt und stattdessen, werden kulturelle und religiöse Eingriffe in die afghanische Gesellschaft vorgenommen, die einem Hund Menschenkleidung anzuziehen gleicht(Bsp.: „Ehegesetz“)....

siehe auch:
Das Propheten Quiz


Zuletzt bearbeitet von Arcangel am 01 Sep 2009 - 18:06:15, insgesamt einmal bearbeitet
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2009 - 16:26:04    Titel:

Man kann sich sehr leicht einen kostenfreien Blog im Internet einrichten...

Dies ist jedenfalls ein Diskussionsforum, kein schwarzes Brett.


Cyrix
nAim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 2134

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2009 - 16:31:30    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
Man kann sich sehr leicht einen kostenfreien Blog im Internet einrichten...

Dies ist jedenfalls ein Diskussionsforum, kein schwarzes Brett.


Cyrix


Hätte ihm jetzt zum Deutsch Forum geraten, ist wohl der bessere Platz für Short Storys. Very Happy
Arcangel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 27
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2009 - 18:10:14    Titel:

Das ganze hat bestimtme politische Handlungen hervorgerufen und beschreibt, wie die USA die Bibel für Kriege und Foltermethoden verwenden...

Es handelt sich, um aktuelle Zeitpolitik, weil Barrack Obama aufgrund von Ankündigungen vor Seiner Wahl für den Fall, das er gegen die Methoden der Bush administration vorgeht, ähnliche Drohungen erhalten hat, wie JFK damals und weil Barrack Obama selbst auf dem JFK Profil aufgesetzt hat.
(Er wollte so werden wie er!)

Zu dem Kennedy Attentat gibt es viele Verschwörungstheorien, weitere Hintergründe kann Ich bis Morgen im bereich Mathematik zur verfügung stellen und vielleicht im Bereich Philosophie, oder Theologie....

Die Zusammenhänge sind doch deutlich, das ist die Möglichkeit, für den Afghanistan Rückzug, mit Bush und die anderen Verbindungen sind grösstenteils leicht nachvollziehbar, Johannes Offenbarung 9,11 und 9/11, Tag der Grundsteinlegung des Pentagon, 9.11.1938,etc....

Etwas Allgemeinwissen, bringt das schon zusammen, aber weitere Hintergründe kann Ich gerne bieten...

Hure Babylon(Johannes Offenbarung) und die beiden Irak Kriege(das alte Babylon ), Adam und Eva Statuen in Afghanistan, etc...


Zuletzt bearbeitet von Arcangel am 01 Sep 2009 - 18:30:38, insgesamt einmal bearbeitet
nAim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 2134

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2009 - 18:15:34    Titel:

Klingt für mich wie irgendein Verschwörungstheoretisches Zeug, dass Zusammenhänge vorraussetzt, wo keine sind.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Das Kennedy Attentat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum