Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zur versuchten Anstiftung (§ 30 StGB)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Frage zur versuchten Anstiftung (§ 30 StGB)
 
Autor Nachricht
Berliner84
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2009 - 12:54:35    Titel: Frage zur versuchten Anstiftung (§ 30 StGB)

Hallo, ich grübel grad an einer Rechtsfrage. Vllt. kann mir jemand weiterhelfen.

Folgender Sachverhalt:
Zitat:
T bittet B, dass dieser einen Dritten (X) sucht, der A gegen Entgelt umbringen soll (Kettenanstiftung). Zur Tötung und auch zum Versuch kommt es nicht, weil B freiwillig zurücktritt.


Bei T würde ich § 30 Abs. 1 bejahen, nur bei B bin ich mir unsicher, ob hier Abs. 1 oder 2 zutrifft. Ich habe mal im Lehrbuch nachgelesen. Da heißt es:
Abs. 1 stellt die versuchte Anstiftung zu einem Verbrechen unter Strafe. Abs. 2 stellt die Verbrechensabredung von mind. zwei Personen unter Strafe (Vorstufe der Mittäterschaft). Weiterhin heißt es dazu, dass die Mittäter entweder das Verbrechen gemeinsam begehen wollen (also vor der Versuchsstrafbarkeit) oder einen anderen gemeinsam zu ihrer Ausführung anstiften wollen. In dem Fall stiftet T den B an und B soll einen Dritten (X) anstiften. Für mich würde Abs. 2 also rausfallen.

Ich habe aber auch schon eine andere Meinung gehört, in der es heißt, dass nach § 30 Abs. 2 nicht nur die Verabredung zum Verbrechen bestraft wird, sondern auch die Bereiterklärung, ein Verbrechen zu begehen. Und B erklärt sich bereit, ein Verbrechen (nämlich X zum Mord anzustiften) zu übernehmen. Was stimmt nun? So ganz steige ich da noch nicht durch...

Gruß, Mathias
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Frage zur versuchten Anstiftung (§ 30 StGB)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum