Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Teilverhältnis von Strecken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Teilverhältnis von Strecken
 
Autor Nachricht
Goethe_fam
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 362

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 19:54:17    Titel: Teilverhältnis von Strecken

Hallo Leute...

mal angenommen, man möchte eine Strecke, von der man die Koordinaten der Enden gegeben hat im Verhältnis 2/1 bzw. 3/1 teilen, kann man das mit Pythagoras rechnen? Ich weiß grad nicht wie... kann man dann die Koordinaten angeben, an denen die Strecke geteilt ist?

liebe Grüße Smile
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 19:57:08    Titel:

Denk mal an den Strahlensatz...

Cyrix
Dune89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2009
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 19:59:56    Titel:

Pythagoras sollte gehen. Um die strecke zu teilen. Die Koordinaten angeben wird bisschen schwerer sein, hab ich noch nie gemacht zumindest ^^. Aber gehn tuts sicherlich. Kannst ja mal die Aufgabe posten.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 20:01:36    Titel:

Da ist ne einfache Division auszuführen. Wofür braucht es da Pythagoras?

Cyrix
Dune89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2009
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 20:07:36    Titel:

kp ^^ würd sicher gehen. (Xb-Xa)²+ (Yb-Ya)² = L²

Strahlensatz geht sicher leichter wenn dus sagst ^^..
Goethe_fam
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 362

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 20:18:44    Titel:

Wie soll das denn gehen mit Strahlensatz? Embarassed
Und was meinst du mit einfacher Division???
astrospezi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 20:37:45    Titel:

Hallo

Am besten den Vektor zwischen den beiben Endpunkten ermitteln.Den mit 2/3 bzw 3/4 multiplizieren und zum Anfangspunkt (Ortsvektor) addieren.
Goethe_fam
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 362

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 20:56:23    Titel:

Wie ermittelt man denn bitte einen VEktor?
astrospezi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2009 - 21:08:14    Titel:

Hallo

Ich dachte es geht hier um Vetorrechnung,aber da habe ich mich wohl geirrt.
So vielleicht.(2:1) .x=x1+(x2-x1)/3,y=y1+(y2-y1)/3.Auch möglich x=x2-(x2-x1)/3
y=y2-(y2-y1)/3.Am besten mal zeichnen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Teilverhältnis von Strecken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum