Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

DSL in der neuen Wohnung einrichten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> DSL in der neuen Wohnung einrichten?
 
Autor Nachricht
xclusiv3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2009
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2009 - 14:43:42    Titel: DSL in der neuen Wohnung einrichten?

Ich fang ab Oktober studieren an und zieh in eine eigene Wohnung. Da ich mich überhaupt nicht mit DSL auskenne hab ich keinen Schimmer wie ich mir das in der Wohnung einrichten soll.

Budget für Internet hab ich maximal 25€ pro Monat. Am Besten ne Flatrate und sehr schnell aber sollte halt im Budgetrahmen noch bleiben!

Was kann ich da tun? Vor allem weiß ich nicht wie lange ich in der Wohnung bleiben werde - geplant is erstmal ein halbes jahr, da ich später ins Wohnheim ziehen möchte - darum brauch ich was ohne Mindestvertragslaufzeit!
xerex
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 421

BeitragVerfasst am: 10 Sep 2009 - 16:53:50    Titel:

nimm Alice. Ohne Mindest-Vertragslaufzeit

http://www.alice-dsl.de/kundencenter/export/de/residential/produkte/alice_light/

Falls du mit anderen Anbieter vergleichen willst, hier kannst du es am besten tun
http://www.teltarif.de/internet/
AAAAA
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.08.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2009 - 00:28:14    Titel:

Hab auch Alice. Denk daran schon etwas vor dem Umzug zu bestellen und auf deine Widerrufsfrist zu verzichten. Am Tag der Freischaltung kam einer von der Telekom vorbei, hat kurz etwas am Verteiler der Telefonanschlüsse im Haus geändert, das wars. Die notwendige Hardware kam zwei Tage vorher per Post. Der Anschluss ist denkbar einfach.
xclusiv3
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2009
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2009 - 13:43:37    Titel:

Hab mal alle Provider rausgesucht, die sich damit beschäftigen:

1&1
Alice
Congstar
Freenet
GMX
Kabel Deutschland
Lycos
O2
Strato AG
Tele2
T-Home
Tiscali
Unitymedia
Versatel
Vodafone

Such halt was ohne MVLZ, is zwar dann teurer ich weiß aber naja.
Aber eins stört mich bei jedem(?) Anbieter. Alice schreibt z.B. bis zu 16000 Kbit/s aber bei der Verfügbarkeitsprüfung ergab, dass in meiner zukünftigen Wohnung nur 5000-10000 Kbit/s möglich sind. Is schon bisschen Beschiss, denn man zahlt ja dann den Preis für 16k obwohl man +- die Hälfte kriegt!
sm00ther
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 4452

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2009 - 13:51:51    Titel:

Hi,
das hast du gut erkannt. Es gab mal einen Bericht darüber, dass es eigentlich Beschiss ist, aber nicht rechtswidrig, weil immer steht:
Bis zu...xy kBit/s

Genau deshalb würde ich immer gucken, wie viel ich empfangen kann und mir dann einen passenden Tarif raussuchen.

Gruß
xerex
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 421

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2009 - 14:00:42    Titel:

Es wäre vielleicht nicht verkehrt die eventuel vorhandene Angebote der Regionalanbieter zu prüfen. In Größstädten sind diese immer vorhanden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> DSL in der neuen Wohnung einrichten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum