Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Uni Bayreuth vs Uni Würzburg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Uni Bayreuth vs Uni Würzburg
 
Autor Nachricht
68joker68
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2009
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 22:05:55    Titel: Uni Bayreuth vs Uni Würzburg

Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Muss mich zwischen der Uni Bayreuth und der Uni Würzburg entscheiden.

Wie sind beide Hochschulen den so? Den besseren Ruf scheint Bayreuth zu haben.
Siniver
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2009 - 23:33:46    Titel:

Ich habe das Grundstudium in Würzburg gemacht und kann dazu folgendes sagen:

Die Uni ist gut ausgestattet, die Gebäude sind repräsentativ und in gutem Zustand.
In der Jura-Bibliothek ist störend, dass es nicht lichtdurchflutet ist. Das heisst, dass man mit künstlichem Licht Vorlieb nehmen muss. Darüber hinaus wirkt die Luft relativ dick. Das schlaucht auf Dauer. Auch kannst du dich auf ein "Schaulaufen" in der Bibliothek einstellen. Gehst du durch den Gang, findest du dich auf einem Laufsteg wieder. Das ist ein Sehen und Gesehen werden dort. Dieses Phänomen dürfte jedoch an mehreren Unis bekannt sein.
Die Uni ist relativ groß, aber dennoch driftet es nicht vollends in die Anonymität ab. Soll heißen: Irgendwann kennst du die meisten vom Sehen. Menschliche Kontakte wirst du mit den meisten jedoch nicht haben, Jura-Studenten sind mitunter ein komisches Clientel.

Würzburg als Stadt ist für Studenten toll. Gutes Club- und Kneipenangebot, schönes Ambiente, moderates Preisniveau. Darüber hinaus liegt die Stadt geographisch zentral und ist gut in das Verkehrsnetz, sowohl per Straße als auch Schiene, eingebunden.

Zu Uni Bayreuth kann ich hingegen nicht viel sagen. Nur dass sie kleiner und überschaubarer ist. Die Stadt bietet natürlich wesentlich weniger, nicht nur aufgrund ihrer Größe, sondern auch wegen ihrer etwas abseitigen Lage. Auf der anderen Seite könnte es dir dort leichter Fallen, nachhaltig (!) Leute kennenzulernen.

Der Ruf einer Uni ist völlig egal. In den sog. "Rankings" schneiden beide relativ gut ab. Bei Rankings ist jedoch zu bedenken, dass diese nichts anderes als Politik sind. Nicht mehr und nicht weniger.

Außerdem gilt: Studenten an weniger überlaufenen Unis sind meist wesentlich zufriedener als an den Massenunis (Heidelberg, Münster, HU Berlin...), an die jede Sau hinwill. Insbesondere ist die materielle Ausstattung sowie die Zugänglichkeit (weniger Andrang) an nicht überlaufenen Unis in der Regel besser.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Uni Bayreuth vs Uni Würzburg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum