Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

geheißerwerb
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> geheißerwerb
 
Autor Nachricht
pünktchen*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 23
Wohnort: Bullerbü

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2009 - 13:23:21    Titel: geheißerwerb

hi,

wird man als erwerber bei einschaltung einer geheißperson mit übergabe der sache an diese person unmittelbarer oder nur mittelbarer besitzer?

danke im voraus
§§reiter08
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.10.2008
Beiträge: 92
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 16 Sep 2009 - 02:07:03    Titel:

Hallo Pünktchen!

Also in meinem Skript steht:
"Die Geheißperson des Erwerbers ist weder Besitzdiener noch Besitzmittler."
Außerdem steht da noch:
"Auf Seiten des Erwerbers besteht keine besitzrechtliche Beziehung zu der Geheißperson."

Bezogen auf deine Frage bedeutet das:
Mittelbarer Besitzer wird man als Erwerber bei Einschaltung einer Geheißperson nicht, denn die Geheißperson ist ja kein Besitzmittler (s.o.).
Dazu bedürfte es ja eines sog. Besitzmittlungsverhältnisses nach § 868 BGB, aber zwischen Erwerber und Geheißperson besteht ja keine besitzrechtliche Beziehung (s.o.).
Bleiben dann also nur noch die folgenden Varianten:
1) unmittelbarer Besitzer
2) gar kein Besitzer (bzw erst wenn die Geheißperson wiederum die Sache an den Erwerber weitergibt)
Nach § 854 II BGB gibt es die sog. Übergabe langer Hand (longa manu traditio) - im Gegensatz zu § 929 S. 2 (Übergabe kurzer Hand, wenn der Erwerber bereits im Besitz der Sache ist) - wonach es genügt, wenn der Erwerber zwar (noch) nicht die tatsächliche Gewalt über die Sache hat, aber in der Lage ist, die Gewalt über die Sache auszuüben. Ich weiß jetzt leider selbst nicht so genau, ob der Geheißerwerb ein Fall von § 854 II BGB ist, aber wäre er das, dann würde das bedeuten, dass der Erwerber bereits bei Übergabe an die Geheißperson (unmittelbarer) Besitzer (und damit Eigentümer) wird.

Also halten wir nochmal fest: mittelbarer Besitz liegt hier auf jeden Fall nicht vor.

Hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Gruß Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> geheißerwerb
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum