Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Steckbriefaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Steckbriefaufgaben
 
Autor Nachricht
Kruemel1992
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2009
Beiträge: 5
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2009 - 17:05:47    Titel: Steckbriefaufgaben

Hallo zusammen, ich sitze gerade an meinen Hausaufgaben, komme aber nicht weiter Sad Kann mir jemand helfen????
Ich habe folgende Aufgabe:
Bestimme eine ganzrationale Funktion dritten Grades so, dass für den Graphen gilt: P(2/3) ist Punkt des Graphen, 1 ist relative Extremstelle und 1,5 ist Wendestelle.
Und so weit bin ich schon gekommen:
f(x)=ax^3 +bx^2+cx +d
f(strich)(x)=3ax^2 + 2bx +c
f(2strich)(x)=6ax +2b
f(2)=3 also 8a+4b+2c+d=3
f(strich)(1)=0 also 3a+2b+c=0
f(2strich)(1,5)=9a+2b=0


Das wars in Grunde schon Sad
Ich hab das nun in der Metrizenschreibweise aufgeschrieben (wir müssen das damit berechnen), doch jetzt komme ich nicht mehr weiter. Mir ist zwar klar, das am Ende ein Funktionenschar rauskommen muss, da diese Aufgabe eine Information zu wenig enthält um für alle Variablen Zahlen bestimmen zu können, aber ich bekomme noch nicht einmal eine Variable bestimmt Sad .
Viele Dank schon mal im Vorraus
astrospezi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2009 - 18:24:35    Titel:

Hallo

Der Wendepunkt liegt bei dieser Art von Funktionen immer genau zwischen den Extrempunkten,wenn sie denn existieren.
Kruemel1992
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2009
Beiträge: 5
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2009 - 18:26:36    Titel:

Aber ich habe doch nur eine Extremstelle gegeben????
astrospezi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2009 - 18:28:11    Titel:

E1=1;W=1.5;E2=?
Kruemel1992
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2009
Beiträge: 5
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2009 - 18:29:33    Titel:

Oder ist dann 2 die zweite Extremstelle???
Kruemel1992
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2009
Beiträge: 5
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2009 - 18:33:40    Titel:

angenommen die zweite extremstelle ist 2, dann kann ich das in f(strich)=0 einsetzen und dann habe ich ja doch 4 Gleichungen die ich in der Matrizenrechnung errechnen (also die Variablen kann ich dann in der Matrizenrechnung errechnen) kann und habe also doch keine Funktionenschar?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Steckbriefaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum