Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

SKANDAL in meinem Ausbildungsbetrieb! Help
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> SKANDAL in meinem Ausbildungsbetrieb! Help
 
Autor Nachricht
DanielBayern
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 3
Wohnort: Bay

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2009 - 14:27:31    Titel: SKANDAL in meinem Ausbildungsbetrieb! Help

Hallo zusammen,

ich brauche dringend Hilfe, weiß aber nicht, an wen ich mich wenden soll.

Mein Problem:

Ich bin Lehrlingssprecher (JAV) bei einer kleineren Firma mit ca. 20 Lehrlingen.
In 4 Monaten habe ich meine Abschlussprüfung Teil II.
In meinem Lehrjahr befinden sich 4 Lehrlinge, von dennen aus wirtschaftlichen Gründen nur einer übernommen wird.

Da ich soweit ich weiß nach meiner Lehre Kündigungsschutz von einem Jahr habe, versuchen sie mich auf die ungalante Art und Weise aus der Firma zu bekommen.

Letztens habe ich eine Schriftliche Ermarnung bekommen, weil ich eine Stunde zu spät mich krankgemeldet habe... (ist ja schon komisch, aber in gewisser weise vllt. zu verstehen.)

Jedoch diesen Donnerstag wollten sie mir einen geben weil EIN Kreuzmeißel in meinem werkzeugkasten fehlte... den ich nie brauche, da ich die Teile für unsere Abschlussprüfung fräse!

Ich hab ihn jetzt nicht unterschrieben, doch die feinen Herren meinten sie kommen sofort montag morgen auf mich zu! (fr. berufsschule)



Was kann ich tun,
WER kann mir helfen??

Bitte helft mir, ich weiß wirklich nicht weiter.

Grüße aus Oberbayern.

Daniel
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2009 - 15:44:06    Titel:

Was meinst du mit :

Zitat:
Ich hab ihn jetzt nicht unterschrieben


Zitat:
Da ich soweit ich weiß nach meiner Lehre Kündigungsschutz von einem Jahr habe


Also entweder etwas unglücklich ausgedrückt, aber so nicht richtig.

Als JAV kannst du ein Jahr nach deiner Amtszeit nicht gekündigt werden. § 15 KSchG.

Was als Azubi eigentlich relativ uninteressant ist, da du als Azubi eh nicht kündbar bist, nur in schweren Fällen wie Diebstahl.

Was mich die Frage aufwerfen lässt, wo ist denn dann dieser Kreuzmeißel der in deiner Kiste fehlte? Nicht das die dir das als Diebstahl anhängen.

Zum Thema, nur einer wird übernommen:

Da du JAV bist, müssen sie dir die Stelle anbieten.
Ich weiß nur leider nicht wo das steht, aber ich weiß das in meiner Ausbildung zum einen eine mal eingeklagt hat, da sie Anspruch auf eine Stelle hatte (Sofern eine frei ist, und es wurde eine frei)

Und in meinem Lehrjahr musste der, der JAV war, unterschreiben, dass er nicht an einer Weiterbeschäftigung interessiert war, so dass jemand anderes übernommen wurde.

Wenn du dann auch weiterhin JAV bist (was ja ggf sein kann, solange du u25 bist, soweit ich mich erinner), dann ist der Kündigungschutz auch interressant.

Edit:
Das hab ich gerade gefunden:

http://www.dbbj-sh.de/html/jav.htm
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2009 - 15:46:48    Titel:

vielleicht ist der noch interessanter, habs nur kurz überflogen

http://www.verdi-bayern-fb09.de/jav/uebernahme.htm
DanielBayern
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 3
Wohnort: Bay

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2009 - 18:01:52    Titel: Kreuzmeißel

ich hab beim eimräumen meines kastens den kreuzmeißel auf der liste übersehen... das nutzen sie sofort aus... =(
dornbusch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 3824

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2009 - 07:22:36    Titel: Re: Kreuzmeißel

DanielBayern hat folgendes geschrieben:
ich hab beim eimräumen meines kastens den kreuzmeißel auf der liste übersehen... das nutzen sie sofort aus... =(


Wen interessiert das denn? Sprich mal mit deinem Anwalt. Als JAV hast du ja die nötigen Kontakte.

Gruß Dornbusch
Markus22
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 1818

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2009 - 11:30:21    Titel:

mit welcher begründung wollen sie dich wegen des fehlens abmahen?unterstellen die dir diebstahl?
tamagochi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2009 - 17:51:00    Titel:

Ich würde mir das nicht gefallen lassen und denen in freundlicher Weise Paroli bieten. (Wenn du dich mit denen agressiv anlegst, dann versuchen sie immer wieder dich zu schikanieren)

Wegen des Meißels: Entschuldige dich förmlich bei denen und sag, dass der Meißel nur auf dem Zettel nicht präsent war, er jedoch im Werkzeugkasten liegt. Dann mach ihn vor denen auf und präsentiere ihn. Du wirst warscheinlich erstmal vor verduzte Gesichter stoßen, aber der Tatbestand des Diebstahls ist somit hinfällig. Sollten sie dennoch versuchen, dir sowas anzuhängen, dann frag sie mal, ob sie das beweisen können, wenn nicht, dann drohe ihnen doch du mal mit juristischen Schritten wegen übler Nachrede...

Generell können die dich nicht rausschmeißen...wie auch die anderen schon feststellten, und immerhin hast du das doch schriflich, oder? dann hast du sie ja auch in der Hand ..

Trotzdem viel Glück morgen!
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2009 - 18:36:42    Titel:

Na ja also zu aggressiv sollte man da auch wieder nicht rangehen.

Ich denke es geht hierbei ja auch noch um eine Weiterbeschäftigung.

Aber was mir noch eingefallen ist, wenn ihr ne JAV habt, gibt es doch bestimmt auch einen Betriebsrat oder? Sprich mit dem am besten mal.

Generell versteh ich nur immer noch nicht so ganz, worum geht es eigentlich?

Wollen die dich raushaben? Noch vor der Prüfung? Also sofort?
Oder geht es darum, dass sie dich nicht weiterbeschäftigen wollen?
Olle85
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2009 - 18:35:29    Titel:

§15KschG ist Kündigung von BR und JAVS unzulässig, ausser es liegen Kündigungen aus wichtigem Grund vor! Auch wenn deine JAV Zeit bis nach deiner Lehrer geht!!!!!!!!

Nach Ablauf deiner JAV Zeit hast du einen 1 Jährigen Kündigungschutz

Jetzt die Sache: Die wollen dir ein DIEBSTAHL anhängen, Meißel, und das wäre ein wichtiger Grund! der zur Kündigung führen könnte!

Da die dir aber nichts Nachweisen können bist du eigentlich fein raus! Auch jedes Arbeitsgericht würde dir bei einer Kündigung auf Wiedereinstellung Recht geben!

Rede mit dem euch zugeteilten Betriebsrat! Falls ihr da eine Ansprechperson habt!

Gruß Oli
ConAirchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 523
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2009 - 19:31:23    Titel:

Olle85 hat folgendes geschrieben:
§15KschG ist Kündigung von BR und JAVS unzulässig, ausser es liegen Kündigungen aus wichtigem Grund vor! Auch wenn deine JAV Zeit bis nach deiner Lehrer geht!!!!!!!!


es geht ja nicht unbedingt um eine Kündigung, sondern ggf. um eine "Nichtweiterbeschäftigung" nach Ende der Ausbildung...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> SKANDAL in meinem Ausbildungsbetrieb! Help
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum