Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Was ist günstiger Monatskarte, Jahreskarte oder VGN Abo?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Was ist günstiger Monatskarte, Jahreskarte oder VGN Abo?
 
Autor Nachricht
SchnitzelZ
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2009
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2009 - 22:29:44    Titel:

ich denke bei solchen kosten würde sich ein umzug rentiern. evtl nen Vorort oder so... das du nur noch ne kurze strecke selbst bezahlen musst und die mietkosten sich noch im rahmen halten
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1706

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2009 - 22:59:00    Titel:

Das Problem ist dass die Wohnung ab 200 Euro kosten und ich daheim jeden Tag die Oma betreuen muss Sad
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3011

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2009 - 23:15:07    Titel:

Bleibt denn überhaupt noch Zeit, um die Oma zu betreuen, wenn du Vollzeit studierst und jeden Tag 140 km fahren musst? Da geht doch fast der ganze Tag bei drauf.

Damals im ersten Semester, als ich eine ähnliche Strecke ebenfalls noch täglich gependelt bin, blieb jedenfalls fast keine Zeit mehr über... allerdings lag das z.T. auch an dem ungünstigen Stundenplan. An einem Tag war ich z.B. nachts um halb eins wieder zu Hause, weil eine Pflicht-AG bis 22 Uhr dauerte, und musste am nächsten Morgen um sechs wieder los... das war echt nicht lustig. Aber auch wenn ich ganz normal Vorlesungen von 9-18 Uhr oder auch nur von 9-16 Uhr hatte, blieb vom Tag kaum noch etwas übrig.

Insofern stellt sich für mich schon irgendwie die Frage, ob für die Oma nicht ohnehin eine andere Betreuung gefunden werden müsste... oder studierst du nicht Vollzeit oder hast einen günstigeren Stundenplan?
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1706

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2009 - 23:32:24    Titel:

Bei mir ist es so dass meine Oma soweit sich selber sorgen kann, aber ich muss jeden Tag waschen oder den Haushalt machen.

Der Vorlesugsplan ist gott sei dank in ordnung


Montag 8:15 bis 16:45 -----> ca. 18 Uhr daheim
Dienstag 8:15 bis 16:45 -----> dito
Mittwoch 8:15 bis 13:15 -----> 14:30 daheim
Donnerstag 8:15 bis 15:00 -----> 16:30 daheim
Freitag 11:45 bis 15:00 ----> dito

Klar muss man daheim auch noch was machen aber die Oma (96 J.) kann ich leider nicht alleine lassen und mit meiner mutter sowieso nicht. Sie verstehen sich nicht so gut und mein Vater ist leider schon verstorben.
Außerderm würde sie die Hälfte von der Monatskarte bezahlen.
Mal schauen vllt. werde einige aus der Nähe auch nach Würzburg pendeln.
Das Problem war bisher auch immer wenn ich net da war ist irgendwas mit der Oma passiert. Vor zwei Jahren hatte ich ne Klassenfahrt sprich 3-4 T. weg gewesen und wie ich wieder zurück kam war sie im Krankenhaus. Sie hatte einen Oberschenkelhalsbruch.
Naja und im Sommer 2009 war ich ne Woche am Bodensee wie ich zurück kam war sie schon wieder im Krankenhaus und hatte Atemnot.
Sprich Wasser in der Lunge was danach ausgepumpt wurde.
Klar kann ich keien 24 Stunden da sein sonst kann ich ja gleich Altenfpelger lernen oder ähnliches.
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 06:03:46    Titel:

Und es gibt keine anderen Verwandten ausser dich und deine Eltern?
SchnitzelZ
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2009
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 17:26:46    Titel:

sollte da nicht nen Pflegedienst sich drum kümmern? ich mein dazu gibts ja ne pflegeversicherung... weil wenn ma sich net mehr selbst waschen kann dann muss das ja gemacht werden... kriegst du dann geld von der Pflegeversicherung für deine bemühungen?


kannst du dir nicht vorstellen evtl wo anders zustudiern wenns nicht anders geht..
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1706

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 17:40:24    Titel:

Tja Scheiß Bürokratie in Deutschland.
MDK war bei uns hat sich alles angeschaut und meinte sie bekommt keine Pflegestufe obwohl sie nur auf einem Auge sehen kann und ne Betreuung braucht.
Wir haben auch widerrufen aber keine Chance. Dies bedeutet die ganze Scheiße bleibt bei mir hängen und Vaterstaat bezahlt null.

DANKE VATERSTAAT UND MDK.
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7572

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 18:05:03    Titel:

Weil das noch niemand in den Raum geschmissen hat:

Wie wäre es denn, wenn ihr alle gemeinsam in den Großraum Würzburg zieht?
Silverbullet23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 1706

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 18:08:03    Titel:

kommt nicht in Frage weil wir ein Haus hier haben und meine Oma will da nicht weg. Ist auch verständlich weil sie schon über 70 J in der Wohnung schon lebt. Radikale Veränderung wäre fatal.
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7572

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 18:19:21    Titel:

Ok, dann bleibt tatsächlich nur die Monatskarte. Kostet so ne Karte, die nur für eine einzige Strecke gilt für nen Studenten tatsächlich 200 Euro im Monat?

Wie siehts denn aus, wenn du dir ne Bahncard 50 für 220 Euro pro Jahr anschaffst? Würde die dann auch gelten?

Das solltest du alles nochmal abklären, nicht dass du da zuviel Geld ausgibst...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Was ist günstiger Monatskarte, Jahreskarte oder VGN Abo?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum