Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Werkvertrag als Student abschließen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Werkvertrag als Student abschließen
 
Autor Nachricht
smoother
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 506
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 18:12:00    Titel: Werkvertrag als Student abschließen

Hallo!

Ich bin Student, 20 Jahre alt, bei meinen Eltern familienversichert und möchte gerne einen Werkvertrag abschließen, der mir - sagen wir insgesamt 1.000 Euro in drei Monaten einbringt.
Eine Beschäftigung auf 400-Euro-Basis ist keinesfalls möglich!

Die Frage ist, inwiefern ich meinen Status "familienversichert" verliere und ich selbst eine studentische KV abschließen muss? Gibt es da monatliche Freibeträge oder gelte ich bei Werkverträgen ab dem ersten Euro immer als "selbstständig"?

[Edit:/] Wenn ich den Werkvertrag unterschrieben habe, muss ich das Geld per Rechnung mit eigener Steuernummer anfordern.

Ich habe bisher zu dem Thema keine sachdienlichen Quellen gefunden.

Wenn es also jemanden gibt, der diese Problematik auch kennt und eine Lösung weiß: Bitte hier schreiben!


Danke!
sm00ther
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 4452

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 19:37:01    Titel:

Ich habe da schon einiges widersprüchliches gehört. Meine Krankenkasse hat mir gesagt, dass ich 20Stunden in der Woche nicht überschreiten darf - unabhängig vom Einkommen.
Die Krankenkasse vom Studienkollegen hat gesagt, dass die 20Stunden mit einem bestimmten Betrag (glaub, dass es so um die 400€ waren) verknüpft sind.

In den Semesterferien darfst du bis zu 40 Stunden arbeiten, ohne dass du das Privileg "Werksstudent" verlierst.

Gruß

PS: Ich erwarte noch ne Antwort von dir Wink
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7572

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 20:24:23    Titel:

Das Problem liegt darin, dass du nicht mehr als "ordentlicher Student" gilst, wenn du während der Vorlesungszeit mehr als 20h pro Woche (also 86h im Monat) überschreitest. Nur als ordentlicher Student bist du jedoch von den Sozialversicherungen befreit und kannst somit die studentische Krankenversicherung oder eben die Familienversicherung in Anspruch nehmen...

Der Verdienst spielt dabei keine Rolle...

In der vorlesungsfreien Zeit kannst du dann 2 Monate pro Jahr Vollzeit arbeiten gehen und bleibst trotzdem von den Sozialversicherungen befreit. Auch hier gehts nur um die Dauer, nicht jedoch um deinen Verdienst. Arbeitest du einen Tag länger, dann wirst du für den vollen Zeitraum deines Arbeitsverhältnisses sozialversicherungspflichtig und zahlst Abgaben wie ein normaler Arbeitnehmer...

Ein Betrieb, der dir einen Werkstudentenvertrag anbietet, müsste dir das aber eigentlich sagen können Wink
smoother
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 506
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2009 - 22:00:03    Titel:

Die Bedingungen für ein Werkstudentenvertrag sind mir bekannt. Aber ist das nicht grundliegend verschieden zu einem Werkvertrag?!
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7572

BeitragVerfasst am: 01 Okt 2009 - 10:01:15    Titel:

Wie gesagt, für die Befreiung von der Sozialversicherungspflicht ist nur erheblich, dass du als "ordentlicher Student" gilst, also im offiziellen Vorlesungszeitraum deiner Hochschule nicht mehr als 20h pro Woche arbeitest...

Ob du nun in den 20h Toiletten putzst, am Fließband stehst, eine Entwicklungsabteilung leitest oder der Deutschen Bank vorstehst, ist meiner Ansicht nach unerheblich...

Wenn du allerdings eine rechtsverbindliche Auskunft haben möchtest, dann bleibt dir nur der Gang zum Rechtsanwalt oder zu einem entsprechenden Berater an deiner Hochschule...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Werkvertrag als Student abschließen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum