Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mobbing und Co....
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Mobbing und Co....
 
Autor Nachricht
life_student
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.01.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2010 - 14:08:59    Titel:

Das Gespräch suchen bei Mobbing .... Laughing

Irgendwo muss man sich selber auch treu bleiben ohne Arschkriechen anzufangen.

Du bist auch wer und auch wenn dein Arbeitszeugnis nicht optimal wird, wenn du dich richtig verkaufst klappts auch mit dem weiteren Berufsweg.

Entschuldigen ... für was denn auch. Klar wäre natürlich ein taktischer Schachzug so kurz vor dem Ende der Ausbildung nur sag ich dir wenn sie dich wirklich mobben will dann kannst du dich entschuldigen und machen und tun wie du willst, der Muster Azubi Nummer 1 sein und trotzdem würgt sie dir eins rein. Solche Leute suchen immer was neues und werden immer was neues negatives finden.

Alles andere ist doch Theorie !
promotours
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.02.2010
Beiträge: 6
Wohnort: Meerfeld

BeitragVerfasst am: 10 Feb 2010 - 21:17:56    Titel: trotzdem muss Mobbern das Handwerk gelegt werden

@life_student: schon richtig was du sagst - und auch was die anderen hier sagen - aber volkswirtschaftlich betrachtet wird es langfristig nicht viel nützen: solchen Betriebsmobbern gehörte mal etwas ordentlicher der Marsch geblasen. Ihr Anteil an krankheitsbedingten Ausfällen vom Arbeitsprozess ( z.B. wegen psychischer u. psychosomatischer Belastungsstörungen) ist bei weitem nicht unerheblich. Statistisch betrachtet besetzen psychische Erkrankungen den 4. Rang bei allen Erkrankungen. Ökonomisch betrachtet führen psychische und neurologische Erkrankungen zu einer 4 prozentigen Reduktion des BIP (Bruttoinlandprodukt)
Beiss dich jetzt durch bis zur Prüfung (Faust in der Tasche) und danach nimmst du dir die Dame mal zur Brust: von wegen Sozialer Verantwortung , Solidarprinzipien u.s.w. Im übrigen gab es vor einigen Jahren mal ein Gerichtsurteil (komme jetzt leider nicht drauf) da wurde eine Mobberin tatsächlich rechtskräftig verurteilt - verswuch doch mal den Artikel zu finden - und dann legst du den ihr auf den Schreibtisch - da würde ich gern mal Mäuschen spielen Razz
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Mobbing und Co....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum