Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Beziehung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Beziehung
 
Autor Nachricht
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 12:17:36    Titel:

Anonymous hat folgendes geschrieben:
Moderatorin Innova hat folgendes geschrieben:
@Gast: Ich glaube nicht, dass du dir bewusst bist, was du da grade schreibst!

Doch, doch. Von diesem Problem habe ich schon von vielen Frauen gehört. Und ich behaupte: sie
sind selbst daran schuld. Frauen müssen die Augen aufmachen bevor sie in eine Beziehung eingehen.
Ich sehe gleich, welcher Mann gewaltfähig ist und welcher nicht. Und wenn eine Frau das nicht
erkennen kann, dann wird sie später bestraft.


^^Stammt das auch von dir oder war das ein anderer Gast?
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 12:22:18    Titel:

@Gast 15 Mai 2005 - 13:05:47

Ich geb dir ja sogar recht, dass aus irgendeinem Grund, die Frauen meist wieder und wieder an den gleichen Typ Mann geraten. Natürlich ist es auch richtig, dass die Frauen entsprechend überlegen müssen, weshalb das so ist und was man ändern kann.

Mir geht es eigentlich hauptsächlich darum, der Threadstarterin das Gefühl zu nehmen, sie wäre selbst schuld. Gewalt wird durch nichts gerechtfertigt, nicht mal dadurch, dass man sich den Partner selbst rausgesucht hat. Sie hat sicher keinen Hang zum Masochismus.

Wie gesagt, bin kein Psychologe und trotzdem halt ich es für wichtig, jemandem der gerade in einer gefährlichen Lage ist, nicht erst mal die eigenen Fehler vor Augen zu halten sondern für mich hat höchste Priorität, derjenigen Mut zuzusprechen den Mann zu verlassen und sich erst mal in Sicherheit zu bringen bevor weiter Übergriffe folgen.

Ich denke, da sind wir uns doch einig oder?
xyz
Gast






BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 12:26:11    Titel:

Das kommt nicht von mir! Das letzte was ich geschrieben habe war von mir xyz.

Macabre Derified Du entbehrst jegliche psychologischen Grundlagen. Mir ist es zu müßig, ich müsste dafür zu weit ausholen und nicht mal dann wäre sicher gestellt, dass Du es verstanden hast. Jeder der einigermaßen psychologische Grundlagen hat, versteht das Phänomen. Also besorg Dir die Basics, dann verstehst Du auch oben geschriebenen.
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 12:29:09    Titel:

hm dann haben wir wieder mal die übliche Verwirrung... ist leider nicht klar nachvollziehbar welcher Beitrag von dir stammt und wer einfach nur in deinem Namen bzw. auf die an dich gestellte Frage geantwortet hat. Rolling Eyes

Ich glaube eine riesen Analyse ist nicht nötig... wohl eher Fakten die der Threadstarterin hilfreich sein könnten.
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 12:46:12    Titel:

Danke!!! Wirklich interessant zu lesen - hoffentlich findet Berna den Weg nochmal in diesen Thread und kann das lesen. Vielleicht hilft es ihr zu sehen, dass es ein psychisches Muster ist, dass sie in diese Lage gebracht hat und findet für sich selbst auch die Erlebnisse in ihrer Kindheit oder Jugend, die sie dazu gebracht haben, sich dem Partner zu unterwerfen.

Ich würde es ihr wünschen...
lab_trinity
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.05.2005
Beiträge: 121
Wohnort: Ansbach/Neuendettelsau

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 14:01:10    Titel:

Verfasst am: 14 Mai 2005 - 23:06:06 von Gast
Anonymous hat folgendes geschrieben:
Ich sehe gleich, welcher Mann gewaltfähig ist und welcher nicht. Und wenn eine Frau das nicht
erkennen kann, dann wird sie später bestraft.


Entschuldige bitte, aber woran willst Du erkennen ob ein Mensch gewaltfähig ist oder nicht? Also meines Wissens nach steht das keinem auf der Stirn geschrieben.
Kein Mensch, egal ob Frau, Mann oder Kind, gibt einem anderen die Berechtigung zu schlagen!!!

Manfred 1 hat folgendes geschrieben:
Warum schlagen Männer Frauen?Weil Frauen manchmal etwas zu sehr provozieren!Meine Frauen haben gelegentlich auch schon was abbekommen und ich würd es unter Umständen auch wieder tun!


Auch zu Dir gesagt Manfred1: Es gibt keinen Grund, jemand anderen zu schlagen und ich hoffe sehr, dass die Frauen die Dich vermeintlich zu sehr provoziert haben, wie Du sagst, Dich verlassen haben.
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 14:33:20    Titel:

Selbstverteidigung ist ein Grund, aber der fällt ja theoretisch nicht an weil es keine anderen Gründe gibt Wink

man kann wirklich oft (bei den dümmeren Wink ) erkennen wer gewaltfähig, gewaltliebend, etc. ist.
pokerfaces stellen ein Problem dar will man es erkennen...
lab_trinity
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.05.2005
Beiträge: 121
Wohnort: Ansbach/Neuendettelsau

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 14:37:03    Titel:

Gut, wenn jemand körperlich angegriffen wird und zurückschlägt ist das ein anderer Punkt.

Aber es ging ja darum, dass Menschen von anderen geschlagen werden, weil sie damit irgendwas durchsetzen wollen.

Was das "auf der Stirn geschrieben" angeht: Es gibt bestimmt ein paar Leute bei denen man von der Optik her davon ausgehen kann dass es gefährlich sein könnte dem näher zu kommen, wobei man sich selbst da täuschen kann.
Aber es gibt eben auch genügend gewalttätige oder -fähige Menschen, bei denen keiner davon ausgeht, der könnte jemals jemandem was antun.
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 14:42:34    Titel:

Richtig, wie oft war es schon in den Schlagzeilen, dass ein Mann seine Frau umgebracht, geschlagen oder sonst was schlimmes getan hat von dem es keiner erwartet hat. Oftmals stecken in einem scheinbar braven und liebevollen Mann tiefe Hassgefühle die vorher keiner erahnen kann.

Und anders herum: Wie viele Männer laufen rum, die nach außen hin die "große Klappe" haben, sich immer wieder in Schlägereien verwickeln lassen usw. und entpuppen sich dann als liebevolle Ehemänner und Väter?

Hinter die Fasade sehen ist schwierig und gelingt erst wenn man schon irgendeine Form von Beziehung zu jemandem aufgebaut hat. Dank der tollen Gesellschaft werden wir doch schon zu perfekten Schauspielern erzogen - gerade die Männer. Wie oft herrscht noch der Irrglaube, ein Mann darf nicht weinen, ein Mann darf keine Gefühle zeigen weil er sonst als schwach gilt. Rolling Eyes

Man lernt einen Menschen mit der Zeit einzuschätzen aber was in seinem Kopf vorgeht, weiß nur derjenige selbst!
Elolla von Lulel
Gast






BeitragVerfasst am: 15 Mai 2005 - 15:36:23    Titel:

Ich sehe gleich, welcher wer scheiße ist und wer nicht. Und wenn jemand das nicht erkennen kann, dann wird er später bestraft: Du bist scheiße!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Beziehung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum