Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Formel umstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Formel umstellen
 
Autor Nachricht
*mariposa*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 25
Wohnort: nähe bremerhaven

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 11:38:59    Titel: Formel umstellen

hi

vll kann mir ja hier jemand helfen?

ich habe eine formel und muss die abkühlkurve von wasser erstellen.

vt= vu+(vo-vu)*exp (- (k*A)/(Mk*cp)*T)

ich hab da jetzt folgendes raus

T= (cp*Mk*ln(1/(vt-vu))/(A*k*ln(vo-vu))

ist das richtig so? so sagt es auf jeden fall mein taschenrechner, aber ich bekomme nur negative werte raus.


meine eingestzten werte:

k= 9,2 W/(m^2*K)
A= 0,009701 m^2
cp=6,8
Mk= 0,05316 kg
vu= umgebungstemperatur 293,05K
vo= anfangstemperatur 339,65K
vt= da habe ich ein grad von der anfangstemperatur abgezogen, da wir es in 1grad schritten rechnen sollen, im ersten fall dann 339,65K ist das so richtig?
lg
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2955

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 12:23:51    Titel:

Vielleicht erstmal den Originaltext der Aufgabe; getrennt vom eigenen Ansatz. Dort alle Größen beschreiben (insbesondere "vt", mit Einheit.
(NB v für Temperatur etwas ungewöhnlich, warum nicht T mit Indizes?)
*mariposa*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 25
Wohnort: nähe bremerhaven

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 12:45:07    Titel:

die aufgabenstellung war folgende

Aufgabenstellung:

Berechnen Sie mit Hilfe der Wärmekapazität und den im persönlichen Beiblatt angegebenen Werte (siehe oben) die theoretische Abkühlkurve von wasser. (wertepaare Zeit-Temperatur)

da steht nix genaueres zu vt. die einheit ist Kelvin

lg
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2955

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 12:59:02    Titel:

Den Einheiten nach ist T ganz oben die Zeit t Question (Sehr irritierend Sad )

Warum stellst Du nach t um; es reicht doch T(t) bzw. v(t)?
NB Die Formel gibt das exponentielle Abklingen der Wassertemperatur hin zur Umgebungstemperatur an. Kann z.B. graphisch oder tabellarisch dargestellt werden.
*mariposa*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 25
Wohnort: nähe bremerhaven

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 14:02:58    Titel:

ich stelle nach t um, da dieses gesucht wird. so wurde es uns gesagt...hmmm
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2955

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 15:50:09    Titel:

Zeit - Temperatur kann ich kaum glauben. Es soll doch der Abkühlvorgang T(t) beschrieben werden; welche Temperatur nach welcher Zeit sich einstellt.
Aber meinetwegen, Umstellung nach t(T) und dabei beachten - ln x = ln (1/x)
T(t) = Tu + (To - Tu) * exp(- a t) Deine Formel mit den Konstanen in a
t(T) = (1/a) * ln [(To - Tu) : (T - Tu)]

PS Steht oben wirklich v für die Temperatur? Nicht vielleicht das griechische theta?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Formel umstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum