Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lehramt / NRW / versch. Fächerkombinationen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Lehramt / NRW / versch. Fächerkombinationen
 
Autor Nachricht
andreasgn42
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 16:41:19    Titel: Lehramt / NRW / versch. Fächerkombinationen

Hallo Forum.

Langsam wird es Zeit, mir Gedanken über mein Studium zu machen.
Ich will definitiv Lehrer werden, nur bin ich mir noch ziemlich unsicher über die Fächerkombinationen.

Hier ein paar meiner Gedanken:

1. Am liebsten würde ich am Gymnasium Sowi und Philosophie unterrichten.
Diese Idee fällt aber wegen der Verfügbarkeit (sagt folgendes Infoblatt: http://www.schulministerium.nrw.de/ZBL/Chancen/Prognosen.pdf ) dieser Fächerkombis aus.

Zwei weitere Möglichkeiten:

2. Ich studiere Informatik und Sowi in Münster. Diese Fächerkombo sollte zukunftssicherer sein. (Informatik wäre zwar nicht meine Erstwahl, aber ich mag das Fach dennoch und würde damit gut klarkommen)
Meine Bedenken: Da Münster schon ein Stückchen weg ist, müsste ich dort wohnen, was zusätzliche finanzielle Belastung bedeutet. Leider scheissen die Eltern eines Arbeiterkindes nicht genug Geld und daher müsste ich einen Nebenjob anfangen.
Nur: Ich habe gelesen, dass es in Münster unmöglich ist, einen zu finden, da es primär eine Universitätsstadt ist.
Daher stell ich mir ein Studium in Münster schwierig vor.

3. Ich studiere Informatik und Philosophie in Dortmund. Eine für mich durchaus interessante Fächerkombi.
Aber: Ich stelle mir vor, dass es recht schwer ist, eine Stelle mit dieser eher "exotischen" Kombination zu finden.
Andererseits könnte eben das ein Vorteil für mich bedeuten, da es zwei Fächer aus unterschiedlichen Bereichen wären?

Eine weitere Möglichkeit:

4. Ich werde Grundschullehrer und hätte damit wunderbare Chancen als Kerl, eine gute Stelle zu bekommen. Ich habe sehr gerne mit kleinen Kindern zutun, nur habe ich die Befürchtung, dass lebenslanges Unterrichten an einer Grundschule...nun, wie soll ich sagen?... langweilig werden könnte, weil der Unterrichtsstoff bei weitem nicht so anspruchsvoll wäre, wie zum Beispiel in einer Oberstufe.

Was haltet ihr von meinen Überlegungen? Irgendwelche Tipps oder Hinweise?

Grüße,
Andreas
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 17:05:35    Titel:

Zu deinen finanziellen Bedenken, mal konkret bezogen auf Münster (wo ich ebenfalls studiert habe):

Wenn deine Eltern nicht genug verdienen, bekommst du doch Bafög - das ist dann zwar auch nicht wirklich viel, aber irgendwie über die Runde kommt man damit schon. Ich bin zumindest mit ca. 600-650 € im Studium einigermaßen hingekommen, davon gingen ca. 300-350 € für Wohnen einschließlich Nebenkosten weg.
Noch etwas preiswerter wohnen kannst du in den Studentenwohnheimen (wichtig ist nur, sich früh genug - also schon vor tatsächlichem Studienbeginn - auf die Warteliste setzen zu lassen, weil die Wohnheimzimmer in Münster natürlich sehr begehrt sind), auch WG-Zimmer kriegst du teils für weniger, insbesondere solche, die in etwas weiter außerhalb gelegenen Wohnungen liegen ("außerhalb" heißt in Münster, dass du mit dem Rad oder Bus ca. 15-20 Minuten bis zur Innenstadt und Uni brauchst).

Ansonsten hängt das Geldproblem natürlich davon ab, wie sehr du bereit bist, dich einzuschränken - jemand, der z.B. raucht, häufig neue Klamotten braucht und jeden Tag weggehen will, braucht natürlich wesentlich mehr Geld als jemand, der sparsamer lebt.

Wenn du aber einen Job brauchst oder willst, ist das in Münster so unmöglich nun auch wieder nicht, wenn man mit etwas Engagement an die Sache herangeht... zumindest haben es so gut wie alle meiner ehemaligen Kommilitonen über kurz oder lang geschafft, irgendeinen Job zu finden. Mein Mitbewohner hat letztens z.B. einen Nebenjob gesucht, ein paar Supermärkte angerufen und gleich im zweiten was bekommen... ganz leicht ist es in einer Studentenstadt zwar nicht immer, aber unmöglich ist es nun wirklich auch nicht.
Davon abgesehen könntest du ja auch, wenn du in Münster nichts findest, in deiner Heimatstadt einen Job suchen - viele machen es z.B. auch so, dass sie in der Vorlesungszeit nicht arbeiten, aber dafür dann in den Semesterferien verstärkt.
engelchen26.01
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2009
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 20:27:53    Titel:

Warum sollte denn die Fächerkombination in NRW nicht funktionieren.
Ich habe mir die Seite angeschaut,allerdings bin ich da auf keinerlei einschränkungen gestoßen.
Das irritiert mich jetzt ein wenig. Rolling Eyes Shocked Very Happy

engelchen 26.01 Very Happy Shocked Shocked Very Happy
Lilith05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 557
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 21:11:22    Titel:

Möglich ist die Kombi, gemeint sind glaube ich die Einstellungschancen. Die sind natürlich bei der Kombi Philo/Sowi ziemlich niedrig. Sad
andreasgn42
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2009 - 21:17:50    Titel:

@Rhyeira
Danke für deine Infos.

@engelchen26.01 und Lilith05
Habe mich wirklich ein wenig missverständlich ausgedrückt. Ja, gemeint waren die Einstellungschancen meiner gewünschten Fächerkombi.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Lehramt / NRW / versch. Fächerkombinationen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum