Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kardinalität von Mengen
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Kardinalität von Mengen
 
Autor Nachricht
bwigosch
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.10.2009
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2009 - 09:21:41    Titel: Kardinalität von Mengen

Hallo!

Brauche Hilfe bei folgenden Fragen:
|A|=n; |B|=m;
a.) |AxB|
b.) |(AnB)x(AuB)|
c.) |(AuB)x(AuB)|

zu a.) Lösung: n*m

zu b.) |AnB| <= min(n,m); |AuB| <= (n+m);
Lösung: |(AnB)x(AuB)| <= (min(n,m)) * (n+m)

zu c.) |AuB| <= (n+m);
Lösung: |(AuB)x(AuB)| <= (n+m) * (n+m) = (n+m)^2

Jetzt wollte ich fragen, ob meine Überlegungen richtig sind. Bin nämlich nicht so ein Genie in der Mengenlehre. Ich bitte um Antworten oder eventuelle Lösungsvorschläge bzw- Verbesserungen.

Vielen Dank!
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2009 - 10:06:57    Titel:

Doppelpost.

Hier geht es weiter: http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/247240,0.html

Cyrix
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Kardinalität von Mengen
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum