Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zwei entgegengesetzte Ladungen, Kraft auf sie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Zwei entgegengesetzte Ladungen, Kraft auf sie?
 
Autor Nachricht
Madame Curie(use)
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.10.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2009 - 17:54:18    Titel: Zwei entgegengesetzte Ladungen, Kraft auf sie?

Hallihallo...
Wir haben filgende Aufgabe bekommen:

Zwei Ladungen Q1=3*10^-9 As und Q2=-2*10^-9 As befinden sich in 2m Entfernung.
a) Wie groß ist die Kraft auf Q2?
b) Wie groß ist die Kraft auf Q1?

Die Ladungen und den Abstand muss man ja jetzt in das Coulombsche Gesetz einsetzen und ausrechnen. Das hab ich auch gemacht. Als Kraft F kam dann etwa -1,35*10^-8 raus.
Jetzt weiß ich nicht, für welche Ladung diese Kraft gilt? Denn dass die Kraft, die die beiden Ladungen aufeinander ausüben, gleich groß ist, ist ja klar, aber welche hat welches Vorzeichen?
Ich hab dann erstmal gesagt, gut, die technische Stromrichtung ist von + nach - definiert, damit wäre F an Q1 +1,35 und an Q2 eben -1,35.
Stimmt das oder ist es genau umgekehrt?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, vielen Dank schon im Voraus!
Madame Curieuse
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2009 - 21:58:50    Titel: Re: Zwei entgegengesetzte Ladungen, Kraft auf sie?

Madame Curie(use) hat folgendes geschrieben:
Hallihallo...
Wir haben filgende Aufgabe bekommen:

Zwei Ladungen Q1=3*10^-9 As und Q2=-2*10^-9 As befinden sich in 2m Entfernung.
a) Wie groß ist die Kraft auf Q2?
b) Wie groß ist die Kraft auf Q1?

Die Ladungen und den Abstand muss man ja jetzt in das Coulombsche Gesetz einsetzen und ausrechnen. Das hab ich auch gemacht. Als Kraft F kam dann etwa -1,35*10^-8 raus.
Jetzt weiß ich nicht, für welche Ladung diese Kraft gilt? Denn dass die Kraft, die die beiden Ladungen aufeinander ausüben, gleich groß ist, ist ja klar, aber welche hat welches Vorzeichen?
Ich hab dann erstmal gesagt, gut, die technische Stromrichtung ist von + nach - definiert, damit wäre F an Q1 +1,35 und an Q2 eben -1,35.
Stimmt das oder ist es genau umgekehrt?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, vielen Dank schon im Voraus!
Madame Curieuse



Ja, das stimmt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Zwei entgegengesetzte Ladungen, Kraft auf sie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum