Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studium in .nl oder .be
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Studium in .nl oder .be
 
Autor Nachricht
CaptainS
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2009 - 00:03:42    Titel: Studium in .nl oder .be

Moin!

Ich spiele mit dem Gedanken LA Realschule /Gesamtschule in Holland o. Belgien zu studieren. Möglichst in der Nähe von Aachen. Auf der Website der Uni Maastricht bin ich bzgl LA nicht fündig geworden. Gehts doch oder kennt jemand Alternativen? Benötige ich einen hol-sprachkurs? Deutsch als Hauptfach und Bio als Nebenfach wäre für mich relevant.

Vielen Dank

Gruß,

Duke Smile
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 23271

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2009 - 00:05:05    Titel:

Also nen Lehramtsstudium in einem Land durchzuführen, welches ein ganz anderes Schulsystem besitzt, halte ich für keine gute Idee (es sei denn, du willst dann als Lehrer in den Niederlanden oder Belgien arbeiten)...


Cyrix
Celtic-Tiger
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 2079

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2009 - 08:32:31    Titel:

Es wird teilweise schon schwierig, wenn man Lehramt in einem anderen Bundesland studiert hat! Insbesondere im Realschulbereich muß in Bayern jede außerbayerische Bewerbung um einen Referendariatsplatz im Einzelfall geprüft werden! Im Gymnasialbereich ist es etwas leichter, allerdings gibt es hier oft Schwierigkeiten mit den Fächerverbindungen! Insofern ist das Verfahren für im Ausland erworbene Lehrbefähigungen noch komplizierter, zwar gibt es ein EU-Anerkennungsverfahren, aber die Frage ist auch ob man selbst nach einer Anerkennung im Staatsdienst eine Stelle erhält, Bayern handhabt das z. B. eher restriktiv! Anzuraten ist es in der Tat nur wenn man auch eine Lehrerlaufbahn in einem der Länder angestrebt wird, dann sind natürlich (perfekte) Niederländisch- (und für Belgien auch in Flandern ggf. Französischkenntnisse) ein absolutes Muß!
itzi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.08.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2009 - 21:09:59    Titel:

"leraar in NL", Suchmaschine
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Studium in .nl oder .be
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum