Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Statt eines Brezels...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Statt eines Brezels...
 
Autor Nachricht
braindrain
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2009 - 10:02:26    Titel: Statt eines Brezels...

Bitte helft mir mal kurz. Stimmt diese Bildüberschrift?

"So guckt jemand, der lieber ein richtiges Steak statt eines Brezels gehabt hätte:"
<bild>
oder ist er so richtig:
So guckt jemand, der lieber ein richtiges Steak statt einem Brezel gehabt hätte:
<bild>

Leider ist deutsche Grammatik nicht meine Stärke und ich wüsste nicht einmal, wo ich die Regelung nachlesen könnte.

Gibt es eigentlich moderne Lehrmethoden, die sprachlich unbegabten Menschen wie mir das Erlernen einer (Fremd-)sprache erleichtern? Mein Englisch ist nämlich auch nicht gut und eigentlich müsste ich auch noch etwas chinesisch lernen. Nur habe ich schon zwei VHS-Kurse abgebrochen, weil meine Erfolge, im Vergleich zu den anderen Teilnehmern, einfach zu depremierend waren.

Und bitte keine Hinweise darauf, dass ich einfach nur zu dumm oder zu faul bin, denn das höre ich schon seit ich in der Grundschule auf Legasthenie getestet wurde.

Grüße
braindrain
Leoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 1096
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 26 Okt 2009 - 12:37:29    Titel: Re: Statt eines Brezels...

braindrain hat folgendes geschrieben:
Leider ist deutsche Grammatik nicht meine Stärke und ich wüsste nicht einmal, wo ich die Regelung nachlesen könnte.


Man kann in einem Wörterbuch nachlesen, hier im Internet geht das in ein paar Sekunden. Am bekanntesten ist der Duden, ich bevorzuge Bertelsmann.

http://www.wissen.de

Oben rechts das Wort eingeben (Brezel) und unten links stehen die Ergebnisse.

Bre|zel [f. 11] etwa in Form einer 8 geschlungenes Gebäck; <auch> Breze, Brezen, Bretzel [<mlat. brachitum, brachitellum in ders. Bed., zu lat. bracchium ”Arm, Zweig“]


f=femininum, weiblich; es heißt also DIE Brezel.

Arrow "So guckt jemand, der lieber ein richtiges Steak statt einer Brezel gehabt hätte:"

Bertelsmann gibt zwei Wörterbücher heraus, darunter steht die Version von Wahrig:

Bre|zel auch: Bret|zel süddt.: Bre|ze f. 11 österr. auch: Bre|zen m. 7 Laugengebäck etwa in Form einer 8


m=maskulinum, männlich

Im Österreichischen könnte man offenbar auch "Brezen" im Maskulinum sagen ("der Brezen").
braindrain
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2009 - 10:44:46    Titel:

Hallo Leoni,

danke für die ausführliche Antwort.

Wenn es um Grammatik oder Interpunktion geht, komme ich mit Wörterbüchern nur sehr schwer weiter. Wäre ich selbst drauf gekommen, dass die korrekte Formulierung unmittelbar mit dem Artikel zusammenhängt, hätte ich es tatsächlich einfach nachschauen können Embarassed

Viele Grüße
braindrain
Bellis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1545
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2009 - 14:55:06    Titel: Re: Statt eines Brezels...

braindrain hat folgendes geschrieben:
statt eines Brezels
statt einem Brezel



Die korrekte Formulierung hängt nicht nur von dem richtigen Artikel, sondern von dem richtigen Kasus (Fall) ab.
Bei der weiblichen Form (die Bretzel) sind Genitiv und Dativ gleich (statt einer/der Bretzel), bei der maskulinen Form aber verschieden (eines/des im Genitiv, einem/dem im Dativ).
In deinem Fall ist es wichtig zu wissen, dass nach "statt" der Genitiv (2. Fall/wessen?) steht.
oberhaenslir
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 781

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2009 - 08:48:20    Titel: statt einer Brezel, einer Bretzel, eines Brezels

.

In den Standarddeutsch ist der Genitiv richtig:

Österreichisches Standarddeutsch:
"So guckt jemand, der lieber ein richtiges Steak statt eines Brezels gehabt hätte." (das Brezel)

Deutschschweizerisches Standarddeutsch:
"So guckt jemand, der lieber ein richtiges Steak statt einer Bretzel gehabt hätte." (die Bretzel)

Deutschländisches Standarddeutsch:
"So guckt jemand, der lieber ein richtiges Steak statt einer Brezel gehabt hätte." (die Brezel)

http://books.google.ch/books?id=KTJofX9AuZsC&pg=PA850&lpg=PA850&dq=+%22zum+voraus%22+vornherein&source=web&ots=nBwKRRRnUf&sig=aOjmYv02b_QNed9G909806WzKTM&hl=de&sa=X&oi=book_result&resnum=1&ct=result#v=onepage&q=Brezel&f=false

Der Dativ ist dialektal.

.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Statt eines Brezels...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum