Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

WHU 2010
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> WHU 2010
 
Autor Nachricht
iradeX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2008
Beiträge: 479

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2009 - 20:24:19    Titel: WHU 2010

Neue Runde neues Glück.
Ich beginne den Thread einfach mal mit einer Frage, die ich schon im WHU vs. St. Gallen Thread gestellt habe:

Hier in NRW werden auf alle Zeugnisse im Abitur die Ergebnisse der vorhergegangen Halbjahre mit abgedruckt. Auf dem 13.1er Zeugnis werden also auch meine Noten aus 12.1 & 12.2 stehen. Der Schnitt wird bei der Bewerbung an der WHU aus all diesen Noten berechnet, und nicht nur aus den 13.1er Noten an sich. Liege ich damit richtig?
rivarama
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2008
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2009 - 22:28:30    Titel:

Vermutlich nicht ganz - wir haben in BW (WG) ein normales Zeugnis bekommen, hatten zwar in 13.1 auch diese Auflistung über alle vorangegangenen Noten, aber letztendlich nur das "einfache" Zeugnis aus 13.1 zur Bewerbung genutzt.
iradeX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2008
Beiträge: 479

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2009 - 22:50:27    Titel:

Speziell jetzt an der WHU?
Wäre ja eigentlich sinnlos, da sich ja einige auch mit dem Abi Schnitt bewerben und der sich nunmal aus 4 Halbjahren zusammensetzt, während andere dann nur mit einem Halbjahr antanzen.
rivarama
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2008
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2009 - 23:38:17    Titel:

Ja, an der WHU.
Auf der Website ist auch folgender Satz zu finden:

"Wenn die Abiturnote noch nicht vorliegt, legen wir die Durchschnittsnote des letzten Halbjahreszeugnisses vor dem Abitur zugrunde."
Nurik
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 537
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2009 - 15:21:26    Titel:

An unserer Schule kann ich ein sog. Bewerbungszeugniss beantragen... und soweit ich gehört habe ist auf diesen Zeugnissen nur der Schnitt des letzen Halbjahres drauf. Könnte mich aber auch irren Razz
Nurik
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 537
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2009 - 22:12:44    Titel:

Habe ich höhere Chancen zum AC eingeladen zu werden, wenn mein Score im TOEFL signifikant über 95 liegt?
Also bedeutet ein höher Score eine größere Chance zur Einladung?
Gottesschaf
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 2211

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2009 - 22:19:46    Titel:

Nein, der Toefl-Score ist lediglich eine Hürde, die man überspringen muss.
Nurik
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 537
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2009 - 16:53:37    Titel:

Ich brauche als Zugangsvorraussetzung ja Grundfertigkeiten in einer zweiten an der WHU angebotenen Sprache.
Das bedeutet, dass mein A1-Zertifikat in Niederländisch mir für die Bewerbungs nichts bringt und ich trotzdem TOEFL und DELF abliefern muss, sehe ich das so richtig?
Gottesschaf
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 2211

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2009 - 20:07:11    Titel:

Wenn es jetzt nicht groß verschieden ist, bräuchtest Du ohnehin das Niveau A2.

Zur Frage sagt die Homepage:
Zitat:
Grundkenntnisse in einer weiteren an der WHU angebotenen Fremdsprache (Chinesisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Russisch oder Spanisch) (Nachweis erforderlich). Für Altsprachler mit Latinum oder Graecum gibt es eine alternative Regelung
Nurik
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 537
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2009 - 20:48:39    Titel:

Auf genau dieses Zitat beziehe ich mich. Dh aber auch ein A2 Zertifikat würde mir nichts nützen, da Niederländisch an der WHU nicht angeboten wird? Oder missinterpretiere ich da gerade etwas?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> WHU 2010
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum