Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Psychologiestudium NC und Wartesemester
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Psychologiestudium NC und Wartesemester
 
Autor Nachricht
Muh89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2009 - 20:39:23    Titel:

also erst mal zum masterstudiengang: der wird erst innerhalb der nächsten 3 jahre eingerichtet werden, da mein jahrgang 09/10, der erste bachelorjahrgang ist und sich jetzt die einrichtung eines masterstudiengangs nicht lohnen würde Wink

es wird zurzeit diskutiert, ob jedem absolventen des bachelorstudiengangs auch gleich ein masterplatz garantiert erteilt wird oder nicht, was vllt auch für österreich sprechen könnte.

------------------------------------------------------------------------------------

zu der prüfung selber:
ca. mitte juli wird von der uni bekannt gegeben, welche kapitel des buchs psychologie von gerrig und zimbardo zu lernen sind.

leider kann ich dir die prüfung nicht mailen, da alles nach der prüfung eingesammelt wird, auch die angaben.
der erste teil der prüfung bezieht sich eben zu den erlernten kapiteln. was mich überrascht hatte, war die tatsache, dass sie die namen von irgendwelchen psychologen gefragt haben, die man normalerweiße in der schule überliest und auch nicht wirklich als wichtig erachtet.
es kann sein, dass ein kapitel, welches du gelernt hast gar nicht abgefragt wird, im gegensatz dazu ein anderes kapitel mit 20 fragen in stückchen zerlegt wird.

also sollte man jedes kapitel sehr gut lernen und man sollte vorallem sehr auf details achten und die mitlernen. es wurden auch fragen über irgendwelche sachen gestellt, die im lehrbuch selber nur mal im nebensatz erwähnt wurden.

der zweite teil ist der methodik teil...ein mix aus leichter mathematik und knobelaufgaben.
prozentrechnen, einfache stochastik, zahlenreihen vervollständigen, das wars.

der letzte teil ist ein englischtest...lies dir die fragen durch, jede frage enthält eben irgendwelche fachwörter auf deutsch und meine technik damals war, die textpassage zu suchen, die diesem fachwort auf englisch entsprach.
das wars eigentlich im großen und ganzen. alles multiple choice fragen, wobei nur eine antwortmöglichkeit richtig ist.

ich hab diesen test geschafft, obwohl meine konzentration im ..... war, weil ich die nacht davor vor aufregung nicht schlafen konnte. das zeigt, dass der test echt net schwer ist und den eigentlich jeder, der sich bissi auf die prüfung vorbereitet hat auch schafft.
mit_Schmackes
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2009 - 21:05:29    Titel:

Muh89 hat folgendes geschrieben:
also erst mal zum masterstudiengang: der wird erst innerhalb der nächsten 3 jahre eingerichtet werden, da mein jahrgang 09/10, der erste bachelorjahrgang ist und sich jetzt die einrichtung eines masterstudiengangs nicht lohnen würde Wink


Das ergibt natürlich Sinn..!

Muh89 hat folgendes geschrieben:
leider kann ich dir die prüfung nicht mailen, da alles nach der prüfung eingesammelt wird, auch die angaben.

der erste teil der prüfung bezieht sich eben zu den erlernten kapiteln. was mich überrascht hatte, war die tatsache, dass sie die namen von irgendwelchen psychologen gefragt haben, die man normalerweiße in der schule überliest und auch nicht wirklich als wichtig erachtet.
es kann sein, dass ein kapitel, welches du gelernt hast gar nicht abgefragt wird, im gegensatz dazu ein anderes kapitel mit 20 fragen in stückchen zerlegt wird.

also sollte man jedes kapitel sehr gut lernen und man sollte vorallem sehr auf details achten und die mitlernen. es wurden auch fragen über irgendwelche sachen gestellt, die im lehrbuch selber nur mal im nebensatz erwähnt wurden.

der zweite teil ist der methodik teil...ein mix aus leichter mathematik und knobelaufgaben.
prozentrechnen, einfache stochastik, zahlenreihen vervollständigen, das wars.

der letzte teil ist ein englischtest...lies dir die fragen durch, jede frage enthält eben irgendwelche fachwörter auf deutsch und meine technik damals war, die textpassage zu suchen, die diesem fachwort auf englisch entsprach.
das wars eigentlich im großen und ganzen. alles multiple choice fragen, wobei nur eine antwortmöglichkeit richtig ist.

ich hab diesen test geschafft, obwohl meine konzentration im ..... war, weil ich die nacht davor vor aufregung nicht schlafen konnte. das zeigt, dass der test echt net schwer ist und den eigentlich jeder, der sich bissi auf die prüfung vorbereitet hat auch schafft.


Ja, ich denke doch, dass ich diesen Test schaffen sollte. Das eine oder andere weiß ich aus meinem Unterricht, den ich bisher hatte. Da wird mir das hoffentlich nicht schwer fallen.
Aber um den Inhalt der Prüfung ging es mir gar nicht so sehr. Wie war das bei dir? Alle Bewerber wurden in die Uni eingeladen und schrieben dort den Test oder war es so, dass erstmal alle am ersten Semester teilnahmen und an dessen Ende der Test erfolgte?
Ich könnte nicht mal eben dafür 800 km fahren. Also ich könnte natürlich schon, aber es wäre eben superteuer. Falls ersteres der Fall ist: Wie lange dauerte es bis du erfahren hast, ob du genommen wirst?
Muh89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2009 - 23:36:16    Titel:

also zur prüfung selber müssen alle hin, die sich eben für diese prüfung angemeldet haben. du fährst zur uni, schreibst deine prüfung und tuckerst wieder zurück.

offiziell heißt es bis spätestens zum 18.09 weiß man, ob mans geschafft hat oder nicht, das ganze wurde dieses jahr aber schon am 9.09 mitgeteilt...ich habs aber erst 5 tage später erfahren, da ich auf die falsche internetseite geschaut hatte -.-

der test war eine achterbahn der gefühle. der erste teil hat mich zum verzweifeln gebracht, da ich einige fragen gar nicht beantworten konnte, das waren die fragen mit den namen der psychologen, die ich mir nicht gemerkt hatte. der zweite teil war wie kreuzworträtsel lösen...total einfach und es hat sogar spaß gemacht. beim letzten teil hat sich dann die müdigkeit bemerkbar gemacht. das führte dazu, dass meine konzentration flöten gegangen ist und die letzten 2 fragen hab ich einfach so angekreuzt ohne sie durchzulesen, weil ich nimmer konnte.

rückblindend kann ich nur sagen, dass der test einfach ist, gut ich hab zwar nach dem abi gleich wieder für diesen test lernen müssen, aber diese 7 wochen mit pauken hat sich total gelohnt und ich bin dankbar für die chance Very Happy
mit_Schmackes
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2009 - 10:05:55    Titel:

Muh89 hat folgendes geschrieben:
also zur prüfung selber müssen alle hin, die sich eben für diese prüfung angemeldet haben. du fährst zur uni, schreibst deine prüfung und tuckerst wieder zurück.


Laut der Seite der deutschen Bahn wären das 13 Stunden Fahrt und 170€ (und da ist die Rückfahrt noch nicht einmal miteingerechnet). Das wird ein teurer Spaß.

Muh89 hat folgendes geschrieben:
offiziell heißt es bis spätestens zum 18.09 weiß man, ob mans geschafft hat oder nicht, das ganze wurde dieses jahr aber schon am 9.09 mitgeteilt...ich habs aber erst 5 tage später erfahren, da ich auf die falsche internetseite geschaut hatte -.-


Und wann war der Test?
mit_Schmackes
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2009 - 15:51:56    Titel:

Boah, 17 Tage der Ungewissheit Shocked

Erstmal vielen Dank für deine vielen Antworten. Das is ja mal richtig klasse von dir.
Ich denke, wenn die ÖVP mir da keinen Strich durch die Rechnung macht, dass ich wohl wirklich in Graz studieren werde.
Nur um nochmal sicherzugehen: Es ist für die Universität nicht wichtig, welchen Abischnitt ich habe, sondern nur, dass ich das Abi überhaupt gemacht habe, ja? Jeder wird erst einmal zur Prüfung eingeladen und dort werden die genommen, die am besten abschneiden? Ich kann mir das irgendwie nicht so recht vorstellen, dass meine Abiturnoten so gar keine Rolle dabei spielen.
Muh89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2009 - 16:24:22    Titel:

als ich bei der anmeldung da war, hat die dame bei der anmeldung mein zeugnis nur 5sek angeschaut und das nur um zu kontrollieren, ob mein abizeugnis nicht gefälscht ist etc.

also wenn ich mit meinem abischnitt angenommen werd, dann wirst du mit deinen 2,4 100000000% aufgenommen Wink

falls du diese aufnahmeprüfung schaffen solltest und mit dem studium beginnen solltest, wären wir wahrscheinlich im zweiten semester zusammen am studieren, da ich nach dem ersten semester mein zivi machen muss und erst mit dem sommersemester 2011 weitermachen werde...aber bis dahin dauerts ja noch bisschen.

noch n tipp wegen der hinfahrt: wenn du dir wirklich sicher bist, dass du an der aufnahmeprüfung teilnehmen wirst, würde ich dir empfehlen, dass du ne lange zeit vor der aufnahmeprüfung dir n flugticket kaufst. du fliegst mit nem flugzeug von berlin nach wien und dann von wien nach graz fährste dann mitm zug. ich hab grad eben mal geschaut und hab n flugticket für 78euro hin und rückflug gefunden. zusätzlich müssteste halt ca. 30 für den zug auch hin und her blechen, aber es wäre immernoch besser als deine 170 und 13 stunden fahrt, weil der flug ca. ne stunde dauert und der weg von wien nach graz ca. 2 dauert.
mit_Schmackes
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2009 - 16:35:01    Titel:

Hehe, welchen Abischnitt hattest du denn? Surprised

Aber wie meinst du das mit 'als ich bei der anmeldung da war'? Soweit ich von der Uniseite entnehme, schicke ich dort meine Forumlare per Post hin - also eben auch 'ne Kopie von meinem Abizeugnis.
Muss ich etwa auch noch persönlich dort antanzen, um mein Zeugnis abzugeben? Dann müsste ich ja sogar zweimal fahren. Confused Oder passiert das am Tag der Prüfung? Dann wärs wieder in Ordnung!

edit: Fliegen wäre natürlich auch eine Idee, wenn es deutlich günstiger wird. Ich werde da die nächsten Monate mal vergleichen (die Preise auf der DB Seite sind sowieso 'ne ziemliche Verarsche, ich erinnere mich da noch an die Werbung über diese Europatickets für um die 50€ - und als ich das letzte mal nachgeschaut habe, lag Österreich noch in Europa^^).
Muh89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2009 - 16:39:25    Titel:

wenn du die nachricht bekommen hast, dass du die prüfung geschafft hast, dann musst du dich einschreiben. zum einschreiben musst du dann nochmal persönlich antanzen, aber das sollte ja kein problem sein, da du ja danach dir ne wohnung etc. suchen musst. ergo würdest du dann, wenn du für anmeldung da bist auch gleich da bleiben.

du meinst sicherlich die vorerfassung, die man vor der prüfung machen muss. die machst du übers internet und du musst gar nix denen zuschicken.
mit_Schmackes
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2009 - 16:45:43    Titel:

Gekonnt die Frage nach dem Schnitt umschifft. Laughing

Gut, dann hab ich da wohl was mit der Vorerfassung verwechselt. Ich glaube, dann ist alles geklärt. Surprised Jetzt muss ich nur noch warten bis ich mich fürs Wintersemester des nächsten Jahres einschreiben kann.
Muh89
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2009 - 16:48:23    Titel:

ach mein abischnitt ist mir wurst...ich weiiß, dass ich die 2 jahre relativ nichts gemacht habe ergo kannst dir ja denken, was ich fürn schnitt habe Wink 3,xxxxxxx Razz
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Psychologiestudium NC und Wartesemester
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum