Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Links-Rechts-Denken Schuld an Misere ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Links-Rechts-Denken Schuld an Misere ?
 
Autor Nachricht
Michael_WeCan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 718

BeitragVerfasst am: 17 Nov 2009 - 00:31:03    Titel: Links-Rechts-Denken Schuld an Misere ?

Machen wir uns doch nichts vor.

In der Gesellschaft herrschen klare Aufgabenteilungen.

Angefangen bei Arbeitgeber-Arbeitnehmer.

Warum wohl gibt es Arbeitgeber ?
Die motzenden Arbetsnehmen können ja selbst Arbeitgeber werden,
wenn sie meinen es so sehr viel besser zu können.

Fakt ist:
Arbeitgeber und Arbeitsnehmer,
haben sehr unterschiedliche Zwänge und daraus Bedürfnisse.

Setzt der eine seine Interessen mit Links/Rechts durch,
wird dem anderen gar nichts anderes übrig bleiben
als mit Rechts/Links dagegen zu halten.

Eine schöne streilüsterne Gesellschaft ist das,
in der Gegensätze zu Problemen und Kämpfen gemacht werden,
anstatt daraus ENDLICH einen gesunden Gesellschaftsdialog zu eröffnen.

Mir hängt das veraltete Rechts-Links-Denken
langsam zum Halse heraus
und zwar WEIL damit fast immer nur eine Polemisierung
und Stammtischkultivierung von "Lösungen" einhergehen.

"Lösungen" die sich befremdlicherweise auch noch Reformen nennen dürfen,
wo sie doch nur nach dem Rechenschieber und dem Lobbiismus
geschuldet sind.
hosenscheisser
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 259

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2009 - 00:43:04    Titel:

Rechts und Links sind veraltete Kategorien und für unsere Zeit wenig brauchbar.
Hier eine Filmdokumentation dazu:
mms://stream1.orf.at/religion/kq070227.wmv
wurstwasser
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2009 - 14:19:34    Titel:

Was genau willst du damit sagen? Von welcher Misere sprichst du?

Auch wenn ich mir die Doku jetzt nicht angesehen habe muss ich sagen das Hosenscheisser Recht hat. Politik ist kein Wechselspiel aus Rechts und Links, sie ist mehr ein kollektiver Einheitsbrei der Mitte, auch wenn dieser Einheitsbrei durch die Linkspartei leicht nach links gerutscht und eine ehemalige Volkspartei dieser Bewegung auch noch gefolgt ist.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Links-Rechts-Denken Schuld an Misere ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum