Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wer kann mir helfen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wer kann mir helfen?
 
Autor Nachricht
DeVenus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 676

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2009 - 21:42:12    Titel: Wer kann mir helfen?

Hi,
ich studiere gerade im 1.Semester Ingenieurwesen aber es ist nichts für mich.
Ich schaue mich jetzt schon parallel nach anderen Studiengängen um.
Gehe jetzt auch ab und zu in eine BWL Vorlesung und ich finde es interessanter als erwartet Rolling Eyes (Hatte in der Schule nicht wirklich Wirtschaft o.Ä. also konnte ich mir bisher nicht so viel darunter vorstellen)

Ich merke aber auch, dass ich mit der Art wie die Universität lehrt nicht wirklich zufrieden bin, also überlege ich auch, eventuell doch an eine FH zu gehen.

Nun meine Frage: Zu welcher Studienberatung kann ich gehen, die mich ernsthaft und auf meine Bedürfnisse hin berät?
Ich denke mir nur, gehe ich an die Uni, werden da wieder alle positiven Seiten (z.B. im Bereich BWL) aufgezählt, an der FH ebenso.
Ich war schonmal bei der Studienberatung der Agentur für Arbeit, aber die Dame war alles andere als kompetent (vielleicht hatte ich auch einfach nur Pech Laughing )

Ich danke euch!
NadjaPM
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.10.2008
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2009 - 21:44:53    Titel:

mit 600 beiträgen sollte man aber wissen, dass wenn jeder eine überschrift wie deine wählen würde, hier das chaos perfekt wäre
DeVenus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.01.2007
Beiträge: 676

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2009 - 21:46:39    Titel:

Mit 180 Beiträgen sollte man aber wissen, dass wenn jeder solche Kommentare abgeben würde, das Chaos hier perfekt wäre.
berniebaerchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 1860

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2009 - 21:53:35    Titel:

Das ist schon ma eine gute Diskussionsgrundlage.
Wenn ihr euch anstrengt, erreicht eventuell auch dieses Niveau:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/85106,0.html
Kölner_VWLer
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.08.2007
Beiträge: 1616

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2009 - 21:55:41    Titel:

mit einem FH BWL Studium machst du nichts falsch.

Gute Jobaussichten und intellektuell nicht übermäßig anspruchsvoll.
berniebaerchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 1860

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2009 - 22:29:51    Titel:

Das problem ist nur, dass man sich für Erdkunde und Geschichte schon immer interessiert hat, eigentlich Lehrer für Deutsch werden wollte,
musikalisch begabt ist und in der Richtung eine ausbildung sucht,
Chemie wäre auch nicht schlecht, weil man das als leistungskurs hatte,
der Vater Arzt war und man die Familientradition fortsetzen möchte, und irgendwann hat man sich mal verlaufen und ist in einer BWL vorlesung
gelandet, die einem dann doch zu theoretisch ist.

was bleibt denn da als Überschrift anderes übrig als:
wer kann mir helfen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Wer kann mir helfen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum