Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Reibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Reibung
 
Autor Nachricht
Tobilinjo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2009 - 15:54:31    Titel: Reibung

Hallo zusammen,

ich hab hier eine Aufgabe vor mir liegen, in der es um ein allradgetriebenes Fahrzeug geht.

Es fährt eine vereiste schiefe Ebene hinauf.

Gleitreibung beträg = 0,07

Neigungswinkel = 15°

Höhe der Ebene h = 2m

a) wie groß muss v0 sein, damit das Fahrzeug gerade noch oben ankommt. (Fahrer gibt so viel Gas, dass Räder während der gesamten Fahrt durchdrehen)

Ansatz:

Ich benutze den Energiesatz:

m*g*h = 1/2 m * v^2 + FR* s

Somit komme ich auch auf die richtige Lösung, jedoch verstehe ich nicht, dass die Reibungskraft addiert wird, und nicht subtrahiert ? Es mindert doch die Energie, welche am Anfang zugeführt wurde, oder nicht ?
Hilfe_gesucht
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.11.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2009 - 11:10:29    Titel: Reibungskoeffizient

Hallo!

Ich verzeifle an einer Aufgabe, die ich für eine Ausarbeitung des Physikunterrichts (11. Klasse) benötige.
Sie lautet:

Ein Lkw bleibt im Winter bei einer Steigung von 7% mit durchdrehenden Rädern stecken. Bestimmen Sie den maximalen Reibungskoeffizienten.

Kann mir da jemand helfen? :s
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Reibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum