Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Crossing-over richtig verstanden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Crossing-over richtig verstanden
 
Autor Nachricht
ila90
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2009 - 17:20:42    Titel: Crossing-over richtig verstanden

hallo Smile

also ich habe mich gerade eben mit dem Crossing-over beschäftigt und wollte euch fragen, ob ich es richtig verstanden habe.

Kurz noch zur Meiose: Findet sie erst in der Pubertät statt?

Durch die Meiose entstehen Eizellen und Samenzellen. Bei der Meiose die anfangs noch diploid ist verdichten sich die Chromosomen 2 vom Vater und 2 von der Mutter und die homologen finden sich sozusagen paarweise zusammen. Dabei findet der Crossing-over statt, bei dem Bruchstücke ausgetauscht werden. Damit die Informtionen vermischt werden. usw. danach entstehen eben die Eizellen und Spermien, so dass durch das Crossing over, jede Eizelle bzw. jedes spermium unterschiedliche Informationen trägt und so unterschiedliche individuuen entstehen können. Richtig. Wäre euch echt dankbar, wenn jmd mir sagen könnte, ob die Meiose eben erst in der Pubertät stattfindet, weil sonst Jungs und Mädchen schon bei der Geburt Spermien oder Eizellen hätten oder? ist das so richtig


danke für eure Antworten
DasAtom
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2007
Beiträge: 337
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2009 - 20:31:18    Titel:

wichtig ist, dass du die Meiose bei Männlein und Weiblein unterscheidest.

Männer:
während der Embryonalentwicklung entstehen aus den Urkeimzellen die sog. Spermatogonien. Diese sind noch diploid und das bleiben sie bis zur Pubertät, erst dann beginnen sie sich meiotisch zu teilen.

Frauen:
bei den Frauen ist es (wie so oft) eine Spur komplizierter. Da entwickeln sich ebenfalls in der Embryonalzeit die Oogonien, die auch schon mit der Meiose beginnen. Doch alle Oogonien stoppen die 1. meiotische Teilung vor der Geburt und verweilen bis zur Pubertät im sog. Diktiotän, welches dem Diplotän der Prophase I entspricht. Springt nun in der Pubertät das erste Ei, so wird in diesem einem Ei die erste Reifeteilung abgeschlossen. Die zweite meiotische Teilung findet erst dann statt, wenn die Eizelle befruchtet wird. D.h. dass jede Frau, die noch nie schwanger war, noch keine zweite meiotische Teilung abgeschlossen hat. Krass oder?!

Gruß

DasAtom
ila90
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2009 - 21:37:38    Titel:

ja allerdings das ist krass Smile



danke nochmal für die ausführliche Antwort, aber stimmt das jetzt mit dem Crossing-over was ich da geschrieben habe?


LG

Sema
DasAtom
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2007
Beiträge: 337
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2009 - 23:12:18    Titel:

da hab ich erst jetzt gemerkt, dass ein Fehler drin steckt...

es sind nicht 2 Chrom. von der Mutter und 2 Chrom. vom Vater, sondern nur eines jeweils. Du hast ja z.B. das Chrom. 19 doppelt und jedes dieser Chrom. hat noch eine Schwesterchromatide... daher die Bezeichnung 2n4c

bei der 1. meiotischen Teilung treffen sich dann die beiden homologen Chrom. vom Vater und von der Mutter und es findet das Crossing Over statt... danach werden die Chrom. getrennt... Konfiguration ist dann nur noch 1n2c

Anschließend werden die Chromatiden getrennt, doch die beiden Chromatiden sind vor dem Crossing Over identisch, also beide von der Mutter bzw. vom Vater.

ich hoffe ich bin einigermaßen verständlich geblieben

Gruß
ila90
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 22:22:18    Titel:

Chromosom 19 hat doch 4 Chromatiden ist das richtig? weil 2n=46


danke nochmal habs jetzt eigentlich so gut wie verstanden



Gruß
DasAtom
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.11.2007
Beiträge: 337
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 22:39:20    Titel:

Nach der S-Phase des Zellzyklus ja, aber zwei davon sind identisch. Nach einer normalen mitotischen Teilung gibt es aber nur zwei Chromatiden, die eine vom Vater, die andere von der Mutter. In der nächsten S-Phase werden diese dann einfach jeweils kopiert.

Das n hat damit nix zu tun, denn nach der Mitose hast du ja 2n2c, d.h. es gibt 2 Chromosomen 19, welche aber nur jeweils aus einer Chromatide bestehen (deswegen 2c). Nach der S-Phase hast du dann erst wieder 4 Chromatiden, also 2n4c.

Gruß
ila90
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2009 - 20:17:31    Titel:

Ja also ich glaube dass das eine Spur zu kompliziert für mich ist, aber ich glaube dass ich jetzt was du/sie meinst/meinen Smile Chromosompaar 19 hat 2 Chromosomen
Dipl.Bio_d.NW
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.03.2009
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2009 - 21:07:53    Titel:

vllt hilft dir ja eine verbildlichung der vorgänge, um sie besser zu verstehen... hier zwei videos zur meiose:

http://www.youtube.com/watch?v=Dz7hqAWaXA8
http://www.youtube.com/watch?v=nXg-WunKFQ0

und hier noch ein karyogramm eines mannes:

ila90
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.01.2009
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2009 - 21:14:21    Titel:

das ist aber nett, danke Smile
Dipl.Bio_d.NW
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.03.2009
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2009 - 21:29:10    Titel:

gerne Very Happy

das erste video erklärt die meiose sehr gut...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Crossing-over richtig verstanden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum