Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studium Informatik, Beratung gebraucht ;)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studium Informatik, Beratung gebraucht ;)
 
Autor Nachricht
Sorc733
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 01:09:43    Titel: Studium Informatik, Beratung gebraucht ;)

Hey Leute,

Erstmal danke, dass ihr dieses Forum auf die Beine gestellt habt und so Leuten helft die ein Studium beginnen wollen Wink

Meine Fragen zum Thema Studium sind folgende:

1. Wenn ich in 1 1/2 Jahren meinen Realschulabschluss in der Tasche habe, würde ich gern Informatik allgemein studieren. Leider habe ich total den Durchblick verloren, welche Möglichkeiten ich habe. Welche Arten von Informatik Studien gibt es überhaupt?

2. Welche Universitäten bieten sich denn überhaupt an, wenn der Schwerpunkt auf Praktischer statt Theoretischer Informatik liegt (wie z.B. Java, C++, PHP etc.), denn Programmieren macht mir sehr viel Spaß (kann HTML, CSS, PHP recht gut anwenden Wink).

3. Welche Wirtschaftlichen Positionen sind mit einem Informatischen Studium möglich?

Hoffe das ihr mir auf all meine Fragen eine gute Antwort geben könnt, denn Fachinformatischer Assistent ist momentan überhaupt nicht gefragt auf dem deutschen Arbeitsmarkt Sad

Grüße aus NRW
Sorc733
erdbeere_
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.07.2008
Beiträge: 1357

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 08:43:45    Titel:

mach erstmal dein Abi, denn ohne das kommst du nicht so ohne weiteres an eine universität (alternative ist ausbildung + 3 jahre arbeitserfahrung).
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 08:48:53    Titel:

Abi braucht er nicht, denn wie man an 2. sieht, will er Programmieren und damit ist er in einem universitären Informatikstudium sowieso falsch.

Auch bei "Praktischer Informatik" geht es nicht vordergründig um das Programmieren im Sinne von Frage 2.
Sorc733
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 15:49:34    Titel:

Hmm joa, also erstmal danke für die Antworten.

Gestern kam ich halt mit jemandem ins Gespräch, der meinte ich sollte aus meinem Hobby (Webseiten programmieren) unbedingt meinen Beruf machen. Danach meinte er halt, dass er Informatik studieren würde und das genau das richtige für mich sein könnte. Nunja, danach habe ich mir halt einige Promovideos von Universitäten angesehen und muss sagen... joa hat mir eigentlich recht gut gefallen.
Vordergründiges Programmieren ist ja keine Pflicht, wäre nur gut gewesen wenns so wäre Very Happy

Ich denke schon, dass Universität nicht schlecht wäre, ist es denn wirklich soo schwer einen Platz zu bekommen?

Gruß
just_phil
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 1006

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 16:49:46    Titel:

Informatik und ich meine wirklich reine universitäre Informatik wird mit dem, was du Dir erhoffst, tatsächlich nicht all zu viel zu tun haben. Ich sage nur Mathe, Mathe und nochmals Mathe!

Wenn es wirklich ein Studium sein soll, dann würde ich an Deiner Stelle einen deutlich praxisorientierteren Studiengang wie Angewandte Informatik oder Praktische Informatik wählen. Da wirst Du Dich jedenfalls mehr mit Programmierung beschäftigen. Aber auch hier solltest Du nicht vergessen, dass es nicht das Ziel ist, dich zu einem Programmierer ausbilden (Hier steckt schon das Wort "Ausbildung" mit drin! Wink ) zu lassen.

Und nein, für reine Informatik ist es wahrlich nicht schwer, einen Platz zu bekommen, Abitur brauchst Du aber trotzdem (Ausnahmen wie in Hessen bestätigen die Regel).

Schau Dich auch ruhig mal an FHs um, die bieten in puncto Informatik teilweise sehr spazialisierte und interessante Studiengänge an, vielleicht findest Du dort eher, was Du suchst.
sm00ther
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 4451

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 17:48:49    Titel:

Sorc733 hat folgendes geschrieben:
Danach meinte er halt, dass er Informatik studieren würde und das genau das richtige für mich sein könnte

Dein Bekannter ist sicherlich der Kandidat, der sich bei Fragen bezüglich (s)eines iPods oder eines PC-Defekts an das Informatikforum wenden würde.

Gruß
Fredesyoloe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 18:15:13    Titel:

Sorc733 hat folgendes geschrieben:
Dein Bekannter ist sicherlich der Kandidat, der sich bei Fragen bezüglich (s)eines iPods oder eines PC-Defekts an das Informatikforum wenden würde.


Da hast du wohl recht! Jemand, der wirklich Informatik studiert, würde dir (wenn er es gut meint) NIEMALS empfehlen, an einer Uni Informatik zu studieren, wenn es dir nur Spaß macht, an Webseiten zu basteln.

Und wie schon erwähnt, mach' erst mal dein Abi. Mit deiner Realschul Informatik und Mathematik kannst du nämlich nicht einmal erahnen, was dich im Studium erwarten wird.
2,71828
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 2373

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2009 - 18:50:07    Titel:

Zunächst einmal sollte man überlegen, was man will: (Webseiten) programmieren oder Informatik studieren.

Für einen ersten Einblick in ein Informatikstudium kann man z.B. diesen Eignungstest verwenden: http://www.pms.ifi.lmu.de/eignungstest/
Farguard
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2009
Beiträge: 163

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2009 - 22:40:39    Titel:

will mich jetzt nicht zu weit aus dem fenster lehnen, aber so was wie computer engineering wäre doch evtl. auch ne' überlegung wert, oder?
hbr
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 1859

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2009 - 23:39:08    Titel: Re: Studium Informatik, Beratung gebraucht ;)

Sorc733 hat folgendes geschrieben:
Hey Leute,

1. Wenn ich in 1 1/2 Jahren meinen Realschulabschluss in der Tasche habe, würde ich gern Informatik allgemein studieren. Leider habe ich total den Durchblick verloren, welche Möglichkeiten ich habe. Welche Arten von Informatik Studien gibt es überhaupt?


Zum Studieren brauchst du aber Abi!!

Zitat:

2. Welche Universitäten bieten sich denn überhaupt an, wenn der Schwerpunkt auf Praktischer statt Theoretischer Informatik liegt (wie z.B. Java, C++, PHP etc.), denn Programmieren macht mir sehr viel Spaß (kann HTML, CSS, PHP recht gut anwenden Wink).


Ich glaube, du bist an der FH besser aufgehoben als an der Uni
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studium Informatik, Beratung gebraucht ;)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum