Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Justizfachwirt 2010 Oberlandesgericht Celle
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Justizfachwirt 2010 Oberlandesgericht Celle
 
Autor Nachricht
A.Br.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Oerbke

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2010 - 19:17:50    Titel:

Genau. Ich werde da auch nochmal anrufen. Wisst ihr eig wie viel man im zweiten und dritten Lehrjahr verdient? Im ersten sind es wohl 890,00 EUR abzgl. Privatversicherung meinte Fr. Rummel, oder hat sie bei euch etwas anderes gesagt?
Lacke
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2009
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2010 - 19:23:39    Titel:

Am Anfang hieß es immer 840€, aber da die politiker sich selbst immer weiter pushen und ebenso Beamte sind kann es auch anders sein, denn Frau Rummel muss es ja eigentlich wissen...aber dann gehn ja steuern und die versicherung flöten, aber immerhin nen ganzer Batzen geld fürn Anfang^^

Aber zweite und dritte stand iwo auf einem Brief vom OLG...muss mal gucken, kann es dir dann sagen wenn ich ihn in den Händen habe^^ zur not Googlen;)

Tante Edith: Also Google hat mir den Link hier ausgespuckt

http://www.oberlandesgericht-braunschweig.niedersachsen.de/live/live.php?navigation_id=17009&article_id=65542&_psmand=101


Und dort steht stand März 2010 etwa 900€ Brutto =)
Murrka
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.03.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Celle

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2010 - 22:06:32    Titel:

das mit der versicherung hab ich mich auch gefragt, bin jetzt aber doch bei der gesetzlichen (AOK)... man kann sich das aussuchen - während der ausbildung kann man glaub ich noch gesetzlich versichert bleiben...

du zahlst da (bei der gesetzlichen) aber glaub ich mehr =(
habs bei mir mal ausgerechnet - ich müsste dann knapp 170 € abdrücken =( aber du hast wahrscheinlich in den medien in letzter zeit auch mitbekommen, dass sie wahrscheinlich auch noch zusatzbeiträge erheben wollen -.-

also bin ich am überlegen, mich doch privat versichern zu lassen...

also leute, wie is das bei euch? bei welcher versicherung seid ihr??? habt ihr ne ahnung, wieviel man bei ner privaten versicherung bezahlen müsste?
Lacke
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2009
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 09 Jul 2010 - 22:25:49    Titel:

Also genaue Ahnung habe ich jetzt nicht, aber mein Link der oben steht zu den Bezügen gibt da glaub ich auch preis, dass der Arbeitgeber 50% und man selbst 50% zahlen muss, also nicht soviel wie du beschrieben hast sondern die Hälfte... und Privat kann man machen, sollte aber topfit sein, weil du sonst ja aus eigener Tasche blechen musst bzw es teurer wird im Falle einer OP zum Beispiel...


Viel Ahnung hab ich davon auch nicht, aber die Krankenkasse kostet weit unter 100€, vergleich mal die Kassen und lies dir den Artikel durch (Der Link oben über dir) ich mach das morgen;-)


Gruß, Dennis
A.Br.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Oerbke

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2010 - 18:24:10    Titel:

Ich habe das mit der Vergütung noch auf gar keinem Blatt gesehen, die wir vom OLG bekommen haben... Wir werden aber ja noch früh genug erfahren, wie viel wir verdienen. Smile Zurzeit bin ich auch noch bei der AOK gesetzlich versichert. Was nun besser bzw. günstiger ist, weiß ich nicht. Wenn man privat versichert ist muss man halt nur alles immer erstmal selbst bezahlen, das finde ich so blöd. Ich werde das aber nochmal bei Gericht hinterfragen, wie man sich versichern sollte.
Murrka
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.03.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Celle

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2010 - 09:22:46    Titel:

bist du schon selbst versichert? oder noch durch deine eltern?

das mit der vergütung stimmt aber schon so in etwa: eine hat beim vorstellungsgespräch nachgefragt... frau rummel meinte dann was mit 800 sonst was...
A.Br.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Oerbke

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2010 - 17:43:01    Titel:

Ich bin selbst versichert. Habe ja, wie gesagt, schon eine Ausbildung gemacht und bin nun angestellt und dadurch läuft das nicht mehr über meine Eltern. Und wie ist es bei euch?
Murrka
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.03.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Celle

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2010 - 22:32:40    Titel:

asooo sry habs überlesen Embarassed

ich hab bisher noch keine ausbildung gemacht, weswegen das mit der versicherung absolutes neuland für mich ist... =)
A.Br.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Oerbke

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2010 - 11:14:31    Titel:

Macht ja nichts. Very Happy Ich musste meine Eltern auch erstmal fragen, ob ich selbst versichert bin. ^^ Ich habe mir darüber auch noch keine Gedanken gemacht. Du bist also nicht die Einzige. Wink Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf? Du kommst nach Lüneburg oder?
Rinnschi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.02.2008
Beiträge: 472

BeitragVerfasst am: 14 Jul 2010 - 11:53:31    Titel:

Hi!

1.) Vergütung sind etwa 850,0 € brutto. Runter geht fast nur die private Versicherung
2.) Fahrtkostenerstattung gibt es nicht. Es gibt aber als Beamtenanwärter die Möglichkeit bei der Bahn die Tickets günstiger zu bekommen. Außerdem gibt es evtl. Trennungsgeld wenn die Voraussetzungen vorliegen.
3.) Es ist besser sich privat zu versichern. Das mit dem Vorausbezahlen ist zwar echt ätzend (hab da momentan auch ein bissel Probleme mit), aber ich würde nicht in der gesetzlichen bleiben. Sucht euch nen unabhängigen Verischerungsmakler und lasst euch das beste für euch raussuchen!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Justizfachwirt 2010 Oberlandesgericht Celle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
Seite 5 von 15

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum