Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Drehbewegung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Drehbewegung
 
Autor Nachricht
Tobilinjo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2009 - 17:47:08    Titel: Drehbewegung

Aufgabe:

Auf einem ebenen Tisch läuft an einem Faden mit vernachlässigbarer Masse ein punktförmiger Körper (m=100g) mit Drehfrequenz n1= 20s^-1 auf einer Kreisbahn mit Radius1=50cm. Im Mittelpunkt des Kreses hat der Tisch ein Loch, durch das der Faden so lange nach unten gezogen wird, bis der Körper auf einem Kreis mit dem Radius2=30cm umläuft. Welche Zugarbeit W ist aufzubringen? Reibungskräfte vernachlässigen!

Ansatz:

Nachdem ich einige falsche Ansätze gemacht hatte, habe ich in die Lösung (leider ohne Rechenweg) geschaut, dabei mal wie üblich wieder überhaupt nichts verstanden.

Laut Prof kommt man auf die Lösung wenn man zuerst den Drehimpulserhaltungssatz benutzt.

L=L1+L2+....Ln

Alleine das verstehe ich nicht. Der Impuls(Dreh)erhaltungssatz gilt doch nur dann, wenn keine resultierende Kraft wirkt. In der Aufgabe wird aber nach Arbeit bei der ja Kraft N wirkt, gefragt.

Ist das nicht schon ein Widerspruch ?
_maddin_
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2009 - 19:07:32    Titel:

Also wir hatten mal eine ähnliche aufgabe, da war allerdings an dem Faden noch ein zweites gewicht, damit der Faden überhaupt durch das Loch nach unten gezogen wird!?

Und (Dreh-)Impulserhaltung gillt IMMER, wenn das gesamte System betrachtet wird.
Kingcools
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.09.2007
Beiträge: 409

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2009 - 19:20:07    Titel:

Die Fadenkraft ist eine radialkraft, und daher tritt KEIN Drehmoment auf, wodurch eben der Impuls konstant ist.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Drehbewegung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum