Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Informatikstudium mit Fachhochschulreife
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Informatikstudium mit Fachhochschulreife
 

FH Informatik oder Uni Informatik?
FH
66%
 66%  [ 6 ]
Uni
33%
 33%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 9

Autor Nachricht
maurice23
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.12.2009
Beiträge: 13
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2009 - 16:29:32    Titel: Informatikstudium mit Fachhochschulreife

Hallo Studenten,

Ich habe vorraussichtlich im Sommer 2010 meine Fachhochschulreife im Bereich "Informatik" und gleichzeitig eine Schulische Ausbildung zum Informationstechnischen Assistenten abgeschlossen.

Ich würde gerne im nächsten Jahr Informatik (b) studieren, an einer möglichst ordentlichen Uni/FH.

Soweit ich weiß kann ich abgesehen von einer Uni in Hessen nur an einer FH studieren - Richtig? Was eigentlich sehr schade ist, da mir die RWTH Aachen sehr gut gefällt. Da gibts aber für mich keinen Weg hin oder? Die TU Darmstadt liegt in Hessen, währe also zugänglich. Aber ist ein Studium an einer Uni wirklich besser? (Ich meine in hinblick auf die "anerkennung" vom späteren Arbeitgeber.) Welche FH währen im Bereich der Informatik zu empfehlen?

LG Maurice, danke schonmal im Vorfeld^^
krawallschachtel
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.06.2009
Beiträge: 650

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2009 - 17:57:05    Titel:

Du kannst auch an einigen anderen Unis außerhalb Hessens studieren, dafür musst du aber einen Eingangstest bestehen. In der Hinsicht kochen aber viele Unis ihr eigenes Süppchen, du kannst einfach an die infrage kommenden Unis eine Email schreiben und man wird dir das Verfahren erläutern.

Ansonsten könntest du ja auch erst an einer FH beginnen um dann später an die Uni zu wechseln.
hbr
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 1859

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2009 - 23:24:13    Titel:

Ein guter Weg ist zunächst der Bachelor an einer FH, um danach noch den Master draufzusatteln. Aber du könntest natürlich auch nach Hessen an die Uni gehen. Wenn du weißt, dass du einen Uni - Abschluss (beispielsweise Master) anstrebst ist die Uni nicht falsch.

Gute Informatik-FHs gibts viele (zumindest in BaWü):

- Furtwangen
- Karlsruhe
- Reutlingen
- Konstanz
- Weingarten
- Aalen
maurice23
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.12.2009
Beiträge: 13
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2009 - 19:43:45    Titel:

ok danke euch für die raschen antworten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Informatikstudium mit Fachhochschulreife
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum